FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 22:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 13:54 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Markus ich haette da noch ne STL/stp fuer nen Bulls Eye in 1:20 oder so :D als Spielzeug fuer den Schreibtisch

Dateianhang:
hc_015.jpg
hc_015.jpg [ 187.25 KiB | 2946-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
Bulls Eye zum Drucken.stp.pdf [5.9 MiB]
78-mal heruntergeladen
Bulls Eye zum Drucken.stl.pdf [2.17 MiB]
74-mal heruntergeladen

_________________
Bild Bild Bild Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 17:53 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 743
Das Modell ist sehr schwer zu drucken. Es gibt nirgendwo eine glatte Fläche als Unterseite, die Tragfläche ist dünn und die Winglets extrem dünn. Das schmalste, was ich mit meiner Düse drucke, sind 0,5mm.

Ich habe das einfach mal so ohne Zerschneiden und mit für so kleine Details groben Schichtdicke von 0,2mm gedruckt.
Dateianhang:
IMG_0862.JPG
IMG_0862.JPG [ 68.05 KiB | 2932-mal betrachtet ]

Die Winglets sind zu dünn und daher praktisch nicht vorhanden.
Das merkwürdige Wellenmuster an der Endleiste kommt daher, dass die Tragfläche nicht waagerecht ist, die Endleiste hauchdünn ist und halt schichtenweise gedruckt wird. Mit geringerer Schichtdicke wird der Effekt geringer.

Also ein einfaches Runterskalieren führt wegen der dünnen Teile nicht zum Erfolg. Und da es keine glatte Fläche als Unterseite gibt, muss man mit Support drucken (ergibt schäbige Unterseite) oder man zerschneidet das Modell in Teile und klebt die später zusammen (z.B. Tragfläche waagerecht in Ober- und Unterseite). Das müsstes Du vorher noch ein wenig bearbeiten (Profil der Fläche im Endleistenbereich aufdecken bzw. Profil der Winglets entfernen).
Oder jemand, der eine feinere Düse hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:38 
Online
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3609
Name: Thorsten
ich habs mal mit ner 0,4er versucht vor ner Weile ... aber trotz mehrerer Versuche bin ich nicht zu einem wirklich brauchbaren Ergebnis gekommen ... zerschneiden und kleben könnte gehen ... aber wahrscheinlich auch nur, wenn man (vermutlich) auf 1:15 oder gar 1:10 gehen würde ...

der negative Winkel der Tragflächen (wie heißt das noch genau?) machts zusätzlich schwierig ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 07:27 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Sehr interessant, war ja nur als Gag gedacht, nochmal CAD Arbeit reinstecken von vielen Stunden wäre nicht so meine Absicht aber schon Interessant was da rauskommt ;-)
Markus wie gross ist Deine Druckflaeche und Höhe?

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 09:37 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 743
Meine Fläche ist (real) 195x195x160mm^3.

Ich habe auch eine 0,4mm-Düse, aber die Layerhaftung ist besser, wenn man etwas dicker als die Düsenbreite druckt (macht Slic3r auch als Automatismus) und so drucke ich außer Oberflächen immer 0,5mm.

Aber davon abgesehen:
Das reale Modell einfach verkleinert geht bei so dünnen Teilen nicht. Das Winglet hat z.B. im Original an der Endleiste 0,2mm Dicke (das geht schon in Originalgröße nicht zu drucken) und dann im Ausdruck? :D
Der Rumpf ist schon OK, aber im Druck muss es ja nicht unbedingt exakt das Profil in der Fläche sein bzw. überhaupt ein Profil in den Winglets. Auch die leichte negative V-Form könnte man evtl. weg lassen ohne dass es auffällt.

Mal ganz ketzerisch: Könnte man nicht einfach den Rumpf als Verkleinerung nehmen und die Flächen/Winglets komplett neu konstruieren? Einfach gerade Unterseite der Fläche, die Endleiste 0,1mm dick, ein "Profil, was ungefähr von der Dicke der skalierten Version entspricht und ein Winglet, welches ein Brettprofil hat? Das müsste recht schnell gehen. Ich schau mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 20:00 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 743
Ich habe von Matze noch den Rumpf als Datei bekommen und habe dann mit OpenSCAD ein wenig gebastelt. :)

Den Rumpf habe ich wie bekommen genommen und nur hinten aufgedickt, damit das Heck druckbar ist.
Die Tragflächen und Winglets habe ich komplett neu gemacht, dafür habe ich als Grundlage das Profil an der Wurzelrippe genommen und ebenfalls die Endleiste aufgedickt. Die negative V-Form ist wie im Original, aber Schränkung oder Profilwechsel habe ich ignoriert. Das Winglet hat kein Profil und/oder Vorspur.
Dateianhang:
Bildschirmfoto 2018-01-04 um 16.50.31.png
Bildschirmfoto 2018-01-04 um 16.50.31.png [ 115.95 KiB | 2840-mal betrachtet ]


Gedruckt werden sollen 6 Teile, Rumpf links und rechts, Fläche oben und unten jeweils links und rechts. Im Wurzelbereich haben die Flächen eine Steckung und der Rumpf eine passende Aussparung. Dabei fallen dann diese Teile aus dem Drucker:
Dateianhang:
IMG_0863.JPG
IMG_0863.JPG [ 69.48 KiB | 2840-mal betrachtet ]

Zusammengeklebt sieht es erstmal gar nicht so schlecht aus. Die Winglets kann ich noch etwas besser hinbekommen.
Dateianhang:
IMG_0873.JPG
IMG_0873.JPG [ 57 KiB | 2840-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 20:20 
Online
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3609
Name: Thorsten
ich finde das ist schon ein sehr gutes Ergebnis !!! und das ganze mit scad ... ist ja auch nicht gerade trivial und intuitiv ... Respekt !

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 4. Jan 2018, 23:26 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Apr 2015, 05:08
Beiträge: 287
Ich wünschte ich könnte überhaupt mit so nem Program umgehen. Bin bei AutoCAD an nem Zylinder gescheitert.....hab es aufgegeben. Ohne Hilfe komme ich damit nicht klar. [LOUDLY CRYING FACE]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 07:15 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
CAD ist ganz einfach, ist halt virtueller Modellbau:
Dateianhang:
hc_020.jpg
hc_020.jpg [ 848.85 KiB | 2808-mal betrachtet ]


Dateianhang:
hc_022.jpg
hc_022.jpg [ 130.06 KiB | 2808-mal betrachtet ]


Dateianhang:
hc_023.jpg
hc_023.jpg [ 300.82 KiB | 2808-mal betrachtet ]


Markus das sieht ziemlich sehr gut aus :daumenhoch: :up: 3 von 2 Daumen :D

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 10:59 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 743
Landflieger hat geschrieben:
ich finde das ist schon ein sehr gutes Ergebnis !!!


Wird jetzt noch ein wenig überarbeitet, damit man das leichter skalieren kann, und die Flächensteckung mache ich nochmal anders.

Zitat:
und das ganze mit scad ... ist ja auch nicht gerade trivial und intuitiv


Dafür kann ich nicht mit anderen CAD-Programmen umgehen. :) Mir kommt OpenSCAD gerade wegen des eher programmatischen Ansatzes entgegen. Ist natürlich nicht für alles geeignet. Aber für meine Anwendungszwecke ist das ideal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 15:24 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 376
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Heute ein erstes Mal versucht eine Fläche zu schneiden, hat leider nur so teilweise geklappt.
Dateianhang:
FlächenschneidenTest.jpg
FlächenschneidenTest.jpg [ 76.26 KiB | 2851-mal betrachtet ]

Hatte nur ein zu schmales Stück Styro da, aber zum testen reicht es ja. Oberseite war mit 1,7A nicht so gut und zu langsam zu schneiden, 1,9A für die Unterseite war schon viel besser. Alleine gar nicht so einfach, aber etwas besser geht sicher noch und zum Schluss soll ja eh eine Beplankung drauf. Etwas verschliffen ist es fast gut und die Profiltreue ist mir nicht gar so wichtig in diesem Fall.

Matzito hat geschrieben:
CAD ist ganz einfach, ist halt virtueller Modellbau:

Also 2D lerne ich ja langsam, aber an 3D bin ich bisher auch gescheitert :roll:
Für die zwei Motorgondeln, die ich noch irgendwie erstellen muss, wäre das 3D zeichnen können eine wünschenswerte Fähigkeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 13:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Was brauchste da denn fuer gondeln, wenn die nicht so komplex sind mache ich dir die schnell mal.
welches format waere gut? stl oder stp ?

Styro schneide ich mit ziemlich genau 2 Ampere die sogenannten Heck EPS Dämmplatten sind sehr dicht und wenn der draht am ende rauskommt zieht es lange spinnenfaeden, so soll das sein, dann ist es langsam genug dass sich der Abbrand in grensen haelt. Die Rattermarken gleicht eine Beplankung aus oder man macht dierippen perfekt glatt und verhindert den Wechsel aus Reiben und haften, am besten mit nem festen Drehpunkt und laesst die Saege mit schwerkraft durchziehen,...schoen gleichmaessig.
Meine ersten Ergebnisse sahen viel schlechter aus. :up:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mo 8. Jan 2018, 14:04 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 376
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Rechts im Bild habe ich einen festen Drehpunkt improvisiert, geht einigermaßen gut. Muss man aber sehr genau justieren. Mir fehlt die Erfahrung bezüglich der Schnittgeschwindigkeit, daher sind die Wellen hauptsächlich durch unterschiedlichen Abbrand entstanden...
Danke für das Angebot :up: Ich schicke dir nachher eine PM, mit dem was ich schon habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Motorhaube der Me401
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 09:55 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9191
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Aufbau aller Spanten aus Viertel-Ellipsen nach Draufsicht und Seitenansicht(1.Spant mit 1,466° Sturz genau nach Zeichnung):
Dateianhang:
hc_030.jpg
hc_030.jpg [ 585.47 KiB | 2740-mal betrachtet ]


Flaeche:
Dateianhang:
hc_032.jpg
hc_032.jpg [ 130.05 KiB | 2740-mal betrachtet ]


Volumenmodell:
Dateianhang:
hc_033.jpg
hc_033.jpg [ 107.42 KiB | 2740-mal betrachtet ]


Modell RH mit Abgezogenem Fluegelsegment(hier als Beschnittflaeche gelb dargestellt)
Dateianhang:
hc_039.jpg
hc_039.jpg [ 94.95 KiB | 2740-mal betrachtet ]


Dateianhang:
hc_037.jpg
hc_037.jpg [ 162.13 KiB | 2740-mal betrachtet ]


Dirk, da auf dem DXF nicht genau zu erkennen war wo die beiden Fluegelsegmente lagen, die Gondel hat glaube ich 42,1mm breite, also vopn der Symmetrieebene +-21,05mm habe ich die Profilsegmente auf +-24mm gebastelt, dann laesst sich der Koerper sauber abziehen, die schnittkontour ist also max. auf 1/2 mm genau, das wird man phyiskalisch nicht merken.
Ware cool wenn Du hier mal Deine Fraesergebniss praesentierst was auch immer du fraesen wirst. Am coolsten waere eine hartschaumform zum Wegschneiden also Verlustform die man von Innen auslegt mit 2-3 Lagen duennem Glas :D

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 16:24 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 262
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Moin
Wenn Dichtzäune auf dem Rasen rumspringen, man nicht ausweichen kann, dann knickt es ein, das Ärmchen vom neuen Spielzeug.
Erste Hilfe durch angedicktes Harz und Karbonschien, so möge der Patient nächste Woche wieder gesund zur Arbeit kommen und sich dann verdammt noch mal nicht mit springenden Dichtzäunen anlegen!
BildIMG_20180118_150130 by Jose Jalapeno, auf Flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 21:27 
Online
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1158
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Caipi 2 fertig gebastelt... (Prop ist der falsche und nur zum cog messen draufgesteckt) Bild

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 22:22 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3516
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
nice. würd ich gern ma live sehen!

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 22:56 
Online
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:09
Beiträge: 1158
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Jau, kein Ding. :)

_________________
FPV-Hektor plus, Wipeout, Sashy 2, Easyglider, Inspire 1, Mavic pro
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2018, 23:08 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mai 2015, 22:51
Beiträge: 63
Name: Manu
Ja sehr nice, habe auch schon drüber nachgedacht. Finde der Wipeout geht schon sehr gut....... da bin ich mal gespannt.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Zephyr ZII / Mini Talon / Wipeout / Hecktor Plus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was habt Ihr heute gefrickelt?
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 19:15 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mai 2015, 22:51
Beiträge: 63
Name: Manu
Ich habe natürlich auch die kalte Jahreszeit und das schlechte Wetter genutzt, und auch schon nen Maiden gemacht.

Bin sehr zu flrieden........Bild

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
Zephyr ZII / Mini Talon / Wipeout / Hecktor Plus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1912 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Landflieger, Papsi und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de