FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 09:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 21:57 
Online
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1387
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Moin zusammen,

ich brauche mal einen Tipp. Wir haben hier zwei MPX Heron, ganz normal ohne FPV mit Standardverkabelung an einen 2g4 Empfänger. Einmal Graupner, einmal Frsky.

Beide Flieger machen gerade wiederholt den gleichen Fehler. Beim einschalten wedelt ein Querruder völlig unkontrolliert auf- und ab. So heftig, das es dabei kaputt geht.
Da wir das Problem mittlerweile an beiden Herons haben und beide Herons unterschiedliche Setups haben, also andere ESCs und auch unterschiedliche Servos, ist das schon mehr als merkwürdig. Auch ein anklemmen ohne Klappenservos hilft nicht. Dachte erst, dass das BEC mit 3A evtl zu schwach für 5 Servos ist. Aber an dem anderen Heron liefert das BEC 5A und wir haben den gleichen Fehler.
Das Problem scheint kein Einzelfall zu sein: http://technikforum.multiplex-rc.de/t/h ... servo/2138


Kann es sein, dass es sich hier um ein Masseproblem handelt? Zu dünne Masseleitungen? Haben die Steckverbindung von den Flächen in den Rumpf bereits geprüft, hier ist alles in Ordnung.
Zwei Flieger, zwei Setups und der gleiche Fehler....

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Zuletzt geändert von voda am Sa 22. Jun 2019, 06:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2019, 22:42 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3697
Name: Kaffi
Sind die Servokabel verdrillt? So lange Kabel in den Seglerflächen können ein Problem sein. Nur so als Idee.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 06:44 
Online
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1387
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Nein, die Kabel sind nicht verdrillt.

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 09:24 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3697
Name: Kaffi
In dem verlinkten Forum scheinen die Servos als Schwachpunkt ausgemacht. Das kannn schon sein daß es da billiger und ein bisschen chinesischer geworden ist. Evtl.vertragen manche Servos der Impuls beim anstecken nicht, so wie manche das beschreiben. Neues Servo und evtl. einen Kondensator wie bei unseren FC dazwischen - nur so als Sicherheitsmaßname?
Oder - was ich fuer möglich halte - bei der letzten Landung oder Transport hat das Getriebe einen Knacks bekommen ohne daß man es gemerkt hat. Die verwendeten Servos gehören nicht zu den stabilsten vom Getriebe her. Hatte auch ein MPX Tiny das "wegen nix" Zahnausfall hatte (TwinStar). Ich glaube mich daran zu erinnern daß das umgelabelte HiTec sind.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 10:16 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2540
Die Servos wurden hier auch schon getauscht. Bleibt m.E. nur noch das Kabel, die Steckverbindungen und die Stromversorgung übrig.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 11:18 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3948
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
sind da FCs verbaut?
ich würd‘s systematisch eingrenzen:
machen die gleichen servos das auch an nem anderen anschluss?
machen andere servos das auch am gleichen anschluss?
sonst einfach mal nachmessen:
ist die versorgungsspannung ok, auch unter last?
ist das PWM signal ok?

spontan würd ich am ehesten auf defekte servos tippen.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heron Servoflattern
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 12:06 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2261
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Dieses periodisch von Anschlag zu Anschlag Laufen hatte ich auch schon an zwei Servos (lustigerweise auch an einem damals relativ neuen Heron mit den roten MPX-Servos :D ). Hab neue Servos eingesetzt und seit dem ist Ruhe. Ich würde das nicht überbewerten, die Servos sind heute billigste Massenartikel, auch wenn vielleicht MPX oder Hitec draufsteht. Da wird einfach mal eine Charge der verbauten Potis Kontaktprobleme bekommen haben.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de