FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 30. Mär 2020, 22:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 11:25 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Weihnachten, schwarzer Freitag, lange nichts mehr gekauft?
Nun, irgend ein Grund findet sich immer!!!
Nachdem ein Fliegerkamerad das schon im Sommer ausprobiert hat, und ich es gegenüber meiner Zeiss Oled nicht schlechter fand, habe ich mir diese Kombi als Zweitbrille gegönnt. Die Verzögerung von 20mS ist eigentlich nicht festzustellen. Habe die Cam in der Hand bewegt und dabei die Brille aufgehabt. Alles OK, eigentlich gar kein Delay zu bemerken.
Meine Fernbrille passt zwar darunter, bringt mir aber ein unschärferes Bild, Lesebrille komischerweise das Selbe. Ohne Dioptrienbrille alles Bestens. Liegt wohl an mir, ich war schon immer kein Lemming :ugeek2:

https://www.deleycon.de/deleycon-scart- ... konverter/

https://www.ebay.de/itm/Scart-HDMI-auf- ... 0036.m2109


https://www.yuneec.com/de_DE/zubehoer/s ... sicht.html

Technische Daten der Yuneec Skyview FPV Brille: (ca 75€)
Größe: 201x189x122mm
Bildschirm: 5“ HD
Auflösung: 1280x720
Gewicht: 462,5g
Akku: Panasonic® 3.7V 2900mAh Li-Ion
Stromaufnahme: 0,85A
Akku-Laufzeit: 180min
Kompatible Geräte: TYPHOON H (mit ST16), TORNADO H920 (mit ST24) und Geräte mit HDMI Ausgang

Da ich gerade nichts anderes zu tun habe, (Jörg, schlag mich nicht!!!, ja,ja,ja, ich weiss ja), wird das Teil für Pal FPV angepast.

Dateianhang:
Br und Konv.jpg
Br und Konv.jpg [ 221.03 KiB | 976-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
HDMI Brille.jpg
HDMI Brille.jpg [ 389.11 KiB | 976-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 29. Nov 2019, 22:21 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Mit OSD-Einblendungen nochmals mit der Zeiss verglichen, Sie ist besser!
Werde einen kleineren Schriftsatz nehmen müssen. Das Bild ist 4 bis 6 mal größer. Und definitiv schärfer als auch besser "gerändert". Hätte ich nicht gedacht das die Zeiss-Oled meine Zweitbrille wird. Jetzt muss noch eine ordentliche Verkabelung gebaut werden. Das einzig Ungünstigere ist die zusätzliche Stromversorgung für den Konverter. Da werde ich an das Video-kabel ein zweiadriges 5V Kabel antackkern müssen. Kommt ja eh alles aus meiner Power-Bodenstation raus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2019, 22:32 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Ich kann einfach nix so lassen wies iss!!!


Dateianhänge:
Hd Brille demont 4.jpg
Hd Brille demont 4.jpg [ 248.16 KiB | 905-mal betrachtet ]
HD Brille demont 3.jpg
HD Brille demont 3.jpg [ 289.87 KiB | 905-mal betrachtet ]
HD Brille demont 2.jpg
HD Brille demont 2.jpg [ 378.65 KiB | 905-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2019, 09:02 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2323
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Ich habe die Brille bei Jochen gestern mal kurz auf dem Kopf gehabt.

Pro:
Zwei getrennte echte Linsen (keine Fresnel) für beide Augen. Super großes Bild, klare Farben und gestochen scharf bis in die Ecken trotz 75° FOV, ziemlich überwältigend. Außerdem leicht für die Größe.

Con:
Drückt auf der Nase, da muß man unbedingt was basteln, das hält man nur ein paar Minuten aus. Eine Polsterung im Nasenbereich ist leider nicht die Lösung, damit sitzt die Brille zu hoch und man sieht den unteren Bildrand nicht mehr. Außerdem komme ich auf Dauer mit dem bei diesen Brillen nötigen "Schielblick" nicht zurecht. Nach kurzer Zeit stellt sich ein Druckgefühl in den Augen ein. Jüngere kommen damit vielleicht besser zurecht.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 22:52 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Ich habe natürlich nicht die Neue demontiert! Bei ebay habe ich eine defekte für 20€ bekommen, an der habe ich mich dann vergriffen!

Dateianhang:
IMG_20191209_091405.jpgbeide brillen.jpg
IMG_20191209_091405.jpgbeide brillen.jpg [ 311.73 KiB | 810-mal betrachtet ]


Batterie wird natürlich auch im Interesse des Druckes auf die Nase rausgeschmissen! Das ganze mit nach innen verlegtem HDMI-Kabel-Anschluss, mit den 5V, (runtergedrückt auf 4V mit zwei Dioden), aus dem schwarzen Kästchen mit Strippe versorgt.
Der Video zu HDMI Wandler wird von meiner Bodenstation mit 12V (und natürlich ebenfalls mit dem Videosignal) versorgt.

Dateianhang:
Batterie.jpg
Batterie.jpg [ 178.09 KiB | 810-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Wandler pl Turny.jpg
Wandler pl Turny.jpg [ 307.67 KiB | 810-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2019, 18:36 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Habe ich am Anfang vergessen, um die Brille zu zerlegen bedarf es eines 1,4mm Inbus-Steckchlüssels, es gibt aber nur 1,5 oder 1,3mm.
Also mit der Diamantfeile einen 1,5er zurechtgeschnitzt!!

Dateianhang:
Inbus 14.jpg
Inbus 14.jpg [ 192.45 KiB | 776-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2019, 21:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 8152
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
wird halt ein Zoll maß sein, gib es deshalb schon...

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 13:43 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
So, das gute Stück ist fertig und hat gegen meine Zeiss-Oled eindeutig gewonnen.
Gestern mit Jörg geflogen! Mit Handschuhen, Handwärmern und ich mit „Antarktis-Winterstiefeln“.
Also, ich war ja immer sooo überzeugt vom farbenfrohen und scharfen Bild der Oled.
Nun, der diesmal seit langem wiedermal selbst gesteuerte FPV-Flug, hat mich von einem Besseren überzeugt. Es ist ein riesiges Bild, die Augen müssen wahnsinnig oft von rechts nach links oder oben nach unten wandern. Das hatte ich bei dem kleinen Zeiss- Bild ohne Augenwandern direkt vor mir in der Gesichtsfeld-Mitte. Das empfand ich bis jetzt eigentlich als Vorteil, ist es aber doch nicht. Ich kann mich jetzt viel mehr auf die (zusätzlich schärfere) Landschaft vor mir konzentrieren, ich sehe trotzdem rundherum mehr! Sitze mit meinem Ar…. immer mehr im Cockpit meines Fliegers. Muss sogar die Schriftgröße verkleinern. Da meine Cam 16:9 ist passt alles auch visuell bestens.
Habe gerade mal das 4:3 von Jörg und mein 16:9 im Video-Player verglichen. Wir haben den gleichen Zeichensatz ausgewählt, bei meinem 16:9 wird meine Schrift aber breiter gezogen dargestellt.
Als Jörg flog bin ich mit meiner Bodenstation optisch dabei gewesen und verglich dabei die beiden Videobrillen.

Da ich den Akku aus der Brille entfernt habe und sie über einen 5V Spannungsregler, in der Brille mit zwei Dioden auf 3,95V runter gedrückt; versorge, kann ich sie auch zeitlich unbegrenzt anlassen. Die Hauptplatine wird aber (auch mit dem Original-Akku) 63 Grad heiß. Deswegen habe ich die beiden ICs mit Kühlkörpern versehen. Vor dem Sommer kommt noch ein kleiner Lüfter oben auf den Deckel.
Die beiden Platinen, die auf der „Bodenplatte“ verschraubt waren, wurden in den Styro-Seiten „versenkt“.
Den Bedien-Taster der einen separaten Platine habe ich angezapft und oben einen Neuen im Schaum versenkt. Das dicke HDMI Kabel, bez. W. den Micro-HDMI-Anschluss der anderen Platine habe ich mit einem Winkel- Adapter auch auf die Oberseite geholt und mit einem Suuuuper dünnen HDMI Kabel nach oben zusammen mit einem Silikon- Kabel für die 5V oben herausgeführt. Wenn ich jetzt mal ran will muss ich nicht mehr die gesamte Brille zerlegen, sondern nur noch das Oberteil demontieren.
Für mich hat sich der Aufwand gelohnt und es hat Spaaass gemacht!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 14:14 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Dateianhang:
Br 5.jpg
Br 5.jpg [ 416.48 KiB | 553-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Br 3.jpg
Br 3.jpg [ 218.85 KiB | 553-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Br 4.jpg
Br 4.jpg [ 284.88 KiB | 553-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Br 2.jpg
Br 2.jpg [ 175.53 KiB | 553-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Br 1.jpg
Br 1.jpg [ 461.94 KiB | 553-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 20:59 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Das ist der Propeller, 5V, nur ein leichtes summen zu hören, das leichte Lüftchen werde ich aber noch mehr drosseln, soll ja nicht auf null Grad runter kühlen!

Dateianhang:
IMG_20200129_190124.jpg
IMG_20200129_190124.jpg [ 372.63 KiB | 503-mal betrachtet ]


https://www.ebay.de/itm/Gdt-L%C3%BCfter ... 2749.l2649


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2020, 12:39 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Ich habe jetzt auch den Video zu HDMI-Konverter mit einem größeren Kühlkörper versehen, den Deckel mit Lüftungslöchern versehen und werde auch diesen wegen der nicht unerheblichen wärmeentwicklung mit einem Lüfter versehen.
bestärkt wurde ich darin auch durch diesen Beitrag zum "Furious Dock King"
(Problem Hitzeentwicklung beim HDMI-Modul):
https://blog.seidel-philipp.de/furiousf ... d-station/

Ich wollte den kleinen 5V Lüfter wieder bestellen, doch wegen Corona-Urlaub in CN ist da zur Zeit nichts möglich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2020, 18:48 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Do 29. Nov 2012, 21:30
Beiträge: 157
Wohnort: Berlin Nord Ost
Name: Jochen
Brillenoberteil mit Cooler

Dateianhang:
m 2mp.jpg
m 2mp.jpg [ 349.92 KiB | 259-mal betrachtet ]


Das Kästchen zum Schutz darüber sieht etwas grob-geschnitzt aus, ich habe eben keinen tollen 3-D-Drucker dafür-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de