FPV-Treff.de
http://fpv-treff.de/

Fatshark Trinity 3 Headtracker Drift
http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=47&t=7854
Seite 1 von 1

Autor:  nograce [ Fr 4. Mär 2016, 22:02 ]
Betreff des Beitrags:  Fatshark Trinity 3 Headtracker Drift

Grüßt euch!


Ich habe hier eine DomV2 mit einem Trinitiy Headtrackermodul. Geflogen wird mit 5,8 an einer Taranis.
Empfänger ist ein L9R. Pan/Tilt Gimbal mit Sony600TVL.

Ich habe auf rechts/Links einen tierisch starken drift, will heißen wenn ich per Brille um 90° schwenke geht das Servo ca. 60-70° wieder zurück.
Auf hoch/runter habe ich das Problem nicht. Auch an einem anderen Segler nicht. Dort habe ich zwar andere Servos und ezUHF, aber sonst ist alles identisch.
Die beiden HT Kanäle sind 6 und 7
6 - rechts links
7 - hoch runter
Den Drift habe ich nur auf links rechts, er kommt also definitiv von der Brille!

Woran kann das liegen?

Ich meine bei rcgroups gelesen zu haben das es schlechte Kabelverbindungen IN der Brille sein können, dann wäre das benannte Problem aber bei beiden Seglern.

So kann ich mir jedenfalls das Headtrackerfliegen sparen.
Hat jemand einen Rat? :cry:


Grüße
Andy

Autor:  staebchen [ Sa 16. Jul 2016, 11:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fatshark Trinity 3 Headtracker Drift

Ich kann dir nichts zu deinem Headtracker sagen aber ich hatte mit meinem Headtracker (Skyzone Google) auch extremen Drift und bin auf DIY Headtracker (http://www.michael-heck.net/index.php/f ... eadtracker) umgestiegen und bin super zufrieden, null Drift.
Diesen Headtracker gibt es sogar schon fertig auf einer Platine für Fatshark Brillen: http://www.smartfpv.com/store/open-sour ... odule.html
gibt es bestimmt noch wo anders, habe nur schnell mal google an geschmissen.

Autor:  Kaffiflight [ Sa 16. Jul 2016, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fatshark Trinity 3 Headtracker Drift

Mal eine Frage: Hälst Du Deinen Kopf bewusst aufrecht wenn Du das Ding benutzt? Es kommt auf jeden Fall zu Fehlfunktionen wenn Du Deinen Kopf nach vorn senkst (wie es viele gewohnheitsmäßig machen) und dann eine Kopfdrehung ausführst. Stattdessen muss man Richtung Schulter drehen. Quasi wie wenn Du über eine virtuelle Brüstung neben Deiner Schulter schauen wolltest. Beim Tracker in meiner Attitude ist das sonst ein Problem. Der braucht eine saubere Haltung. Drift habe ich da auch immer ein bisschen, aber als biologische "Maschine" kann man leider nicht so exakt funktionieren.

Edit: Du hast erst am Ende "beide Segler" erwähnt. Das heisst also Du hast das nur bei einem bestimmten Modell und beim anderen nicht? Das würde bedeuten daß es nicht an der Brille oder Deiner Bewegung liegen kann.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/