FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 23. Sep 2017, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 18:08 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Anmerkung: Themenname wurde geändert, da sich der Thread entsprechend entwickelt hat.

Hi, schaue mich nach langer Themaverweigerung (und -desinteresse) nach einem kleinen System mit RTH um und bin dabei auf o.g. Begriffe gekommen.
Ein MinimOSD (nicht ausgepackt) habe ich noch herumliegen, von der ganzen Flasherei (nicht Flascherei wie gerne geschrieben wird...) habe ich nur bedingt einen Plan, krieg es zwar meist hin, aber sagen wir mal es ist nicht gerade mein Lieblingsthema. Cleanflight? Ohscheisse... Aua. Ja, quäl mich, du Sau...
Wie auch immer, ich bräuchte was kleines, unproblematisches für unbekanntes Gelände, das mir zur Not das Fliegerchen (ein Delta mit Ailerons - zur Not trenne ich die auch in Quer und Höhe) wieder zurückbringt.
Kann mir da jemand was drüber erzählen? Was brauch ich da, ich meine nicht nur an Hardware, sondern Arbeit um das alles zum laufen zu bringen? Bitte setzt wenig Vorwissen auf dem Gebiet voraus. Ich habe bisher nur FCs als Fluglagenstabis benutzt, nichts sonst.
Wäre o.g. überhaupt das coolste, oder geht das noch simpler? Ich liebe simple Lösungen. Wie gesagt, klein muss es schon sein, ich hab noch ein Cyclops Storm, aber das ist zu groß.
Ich brauche nur GPS, Spannung und Flugzeit. Und RTH.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:02 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2076
Kleiner und leichter als mit dem hier wirds nicht: Eachine MiniCube F3 w/ OSD
Aber AfroMini mit MinimOsd ist auch schon recht klein, hast aber mehr zu verkabeln.
Habe ein AfroMini mit MicroMinimOSD in meinem MiniRaceWing.

Du bräuchtest für deine Kombi am besten noch eine 5V Quelle neben den 5V vom ESC BEC.
Mit dem ESC BEC würde ich die Servos speisen und mit den anderen 5V Quelle das AfroMini und das OSD.
Dann fehlt dir eigentlich nurnoch ein GPS. Da empfehle ich ein M8N. Geht natürlich auch ein 6er oder ein 7er UBLOX falls du so eins noch rumliegen hättest.
Zum Flashen des AfroMini brauchst du einen FTDI Adapter.

Mit Cleanflight lässt sich da sehr weig ausrichten, da die GPS untersützung unterste Schublade ist ---> iNav
Dementsprechend auch den iNav Konfigurator nehmen und nicht den von Cleanflight.

Das Verkabeln und Konfigurieren ist eigentlich keine Große Sache, kommt aber auch auf die Person und deren Ambitionen an.
https://github.com/iNavFlight/inav/wiki das ist eine gute Abendlektüre
Mit Version 1.6 müssten eigentlich auch schon Presets für Flieger vorhanden sein. Damit sollte das Gerät schonmal fliegen.

-Verkabelung:
OSD (TX/RX an UART1 vom Afro; Akkuspannung an Bat1 vom Minim, Video in an Kamera, Video out an Sender, GND von Kamera und Sender direkt ans Minim sonst kriegst du Probleme, saubere 5V ans Minim)
FC (saubere 5V vom Minim an die FC durschleifen oder anders rum, PWM Ausgang 1 an Motor, Ausgang 4 Servo links, Ausgang 5 Servo rechts, GPS an UART2, 5V der Servos an die 5V vom ESC)

-Konfigurieren:
MinimOSD mit FTDI die MWOSD Firmware flashen (vorher die config.h auf dein System anpassen... wie Inav, USEBAROALTITUTDE usw.) und mit dem Konfigurator die gewünschten Anzeigen ein/ausblenden und positionieren
iNav mit iNav Konfigurator flashen. Dann die advanced Calibration durchführen. Dann Flying Wing Mixer auswählen. GPS aktivieren und PORT zuweisen. Funke die Endpoints trimmer damit auf 1500. Gucken dass die Servos in die richtige Richtung gehn. Falls nicht Rate auf -100% stellen. Achtung Servos sind on 0-7 gelabelt, die Ausgänge von 1-8. Also linker Servo wäre Servo 3. Dann ein stabilisierten Mode konfigurieren auf einen AUX Schalter, zb. Horizon oder Angle und gucken dass die Servos auch hier richtig rum luafen, Flugzeug links drehen, muss dagegen steuern...
Dann noch paar Variabeln ändern, zb. Motor_Stop, Auto_Disarm aus, Small_angle hoch ..... aber das kommt ganz zum Schluss... wenn du jetzt überhaupt noch Lust hast das anzugehen :P

_________________
Best Bang for your Buck...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:34 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Äh... vielen Dank :mrgreen:
ehmm..... "fertig" gibt es das nicht? LoL
Okay, ich schaue mir das mal an und ringe mit mir ob ich das wirklich will - wobei, meine Frau geheiratet habe ich ja auch...
Auf jeden Fall 1000 Dank für Deine Ausführungen, das bringt mich auf jeden Fall weiter, so oder so. Zumindest weiß ich was auf mich zukommt und habe einen Plan.

Ähm, gelten Deine weiteren Ausführungen auch für das Minicube-Dingens? Ist das technisch dasselbe nur mit integriertem OSD?
Du schreibst weniger verkabeln, aber das Teil hat ja praktisch kaum Anschlüsse, das heisst Verkablen muss man dann vermutlich extern und einen Kabelbaum anfertigen, oder? Kann das ding 2 Servos ansteuern und wie fütter ich es mit dem RC-Signal? Üblicherweise sind die Teile für Miniquads ausgelegt, und die brauchen keine Servos.
Ich hätte keine Hemmungen so ein Ding zu kaufen wenn ich wüsste daß ich damit klarkomme.
Wenn man nach Infos sucht mit solchen Dingern findet man fast nur "Dronen"-Kram, aber kaum HowTo´s für Flächenflieger.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:53 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 717
iNav ist bestimmt eine gute Wahl. Bzgl. der Hardware würde ich allerdings nicht unbedingt das kleinste vom kleinen nehmen; ist schon eine elendige Fummelei damit ... In der Standard-Größe von 36x36 mm gibt es ein paar schöne Boards, wo so ziemlich alles, außer GPS, schon drauf ist.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 20:19 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Das stimmt, das micro-Gefummel ist schon anstrengend. So supermini muss es ja auch nicht dringend sein. Eine 36x36 Platine ist aber schon wieder zu groß. Denk an Modelle mit Spannweiten um 60-100cm. Nicht unbedingt wegen der Fläche, aber da es in schmale Rümpfe u.ä. reinpassen muss ist eine längliche Bauweise günstiger.
Nenn doch mal ein paar Beispiele für passende Teile wo schon einiges integriert ist?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 20:41 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 717
Schau mal hier: http://www.readytoflyquads.com/flight-controllers. Prinzipiell kommt alles in Frage, was einen F3 oder F4 Prozessor hat. In länglicher Form ist die Auswahl aber mehr als dünn ... Auch Banggood hat diverse Flight Controller mit F3/F4 Prozessoren.

Was die Fummelei angeht: ich habe ein paar Boards zum "Spielen" hier. Einfach um zu sehen, wie das so funktioniert mit OSD & Co. U.a. habe ich ein CC3D Mini. Das Ding ist so klein, dass die noch nicht mal den Reset-Port rausgeführt haben. Kann man natürlich direkt am Prozessor anlöten, aber das ist alles extrem winzig. Ich hab 'ne ruhige Hand, gute Lötstation mit feinen Spitzen und auch 'ne gute Leuchtlupe. Ich hab es selbst aber nicht geschafft und von jemanden machen lassen, dessen täglich Brot das ist (und der 30 Jahre jünger ist ...).

Sowas ist einfach nur nervig, daher lieber die Hardware etwas größer wählen, damit der Frust nicht schon vorm flashen kommt ... :o

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 21:31 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 208
Also von dem Shop würde ich abraten, mal geht es gut mal nicht.
Da haben jetzt schon einige Bekannte richtig Probleme gehabt, manchmal läuft es aber auch gut.

Die FCs sind aber teilweise nicht schlecht.
Ich habe diesen FC jetzt schon mehrfach verbaut und bin sehr zufrieden.

http://www.banggood.com/de/CleanFlight- ... ds=myorder

Gibt es auch aus DE, etwas teurer aber sehr schnell geliefert.

http://www.ebay.de/itm/322345648626?_tr ... EBIDX%3AIT

Schön klein und leicht aber die Lötpads noch in einer vernünftigen Größe.
Es kann direkt Lipo Spannung mit bis zu 4S angelegt werden.
2A 5V BEC und LC-Filter onboard, Buzzer Ausgang ist auch drauf.
Und das Ding funktioniert prima.

Wie gesagt, ich habe jetzt 4 Stück im Einsatz und bisher keine Probleme.

PS: Nicht das es übersehen wird, kein PWM Eingang, SBUS IBUS PPM SumD usw. geht aber alles.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 21:39 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Wo hast Du die denn eingebaut?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 23:35 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2076
Habe gerade nochmal geschaut, das Board ist doch nicht so geeignet. Spannung kannst nur bis 2S beobachten, da an diesem Spannungseingang noch ein Spannungsregler dran hängt der nicht mehr verträgt. GPS und Servos würde aber gehen.

Aber ich würd auch sagen so ein 36x36mm Board sollte man eigentlich überall unter bekommen oder einlassen können. Besonders da dort das OSD integriert ist sparst du dir den Raum für das externe. Ist ja nur 5mm dick das Board.

Ich mach morgen mal ein Bild mit der Verkabelung.

_________________
Best Bang for your Buck...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 00:22 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Ich bin da auch dran, 80cm Nurflügel ist im Bau und als FC habe ich diese bestellt:
http://shop.myairbot.com/index.php/flig ... usv11.html
War innerhalb von 3 Tagen geliefert.
Bisher habe ich Inav nur auf Quads im Einsatz, wird mein erstes Flächenmodell damit. Wenn du Starthilfe bei der Grundkonfiguration brauchst, sag Bescheid...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 13:15 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 819
den gibts quasi noch ein Stück kleiner!!

Bild

http://www.banggood.com/Betaflight-3_1-F3-6DOF-Mini-Flight-Controller-20x20mm-Integrated-OSD-Built-in-5V-BEC-p-1119503.html

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 15:47 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
PaiRaN hat geschrieben:

Keine UARTs...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 16:36 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Was ist ein UART?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 16:50 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2076
Ein serieller Anschluss der zum Prozessor geht.
Brauchst du z.B. um das GPS anzuschließen.

_________________
Best Bang for your Buck...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 07:25 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 819
Oh, tatsächlich- der hat sonst alles aber die uarts fehlen. Damit gehts dann nicht mit GPS

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Afro Mini und MinimOSD
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 10:52 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 208
Kaffiflight hat geschrieben:
Wo hast Du die denn eingebaut?


Die sind alle in Koptern eingebaut.
Sollte aber bei Flächen Problemlos funktionieren, sind ja einfach Standard F3 EVO Boards mit einem kleineren Design.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 22:14 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2076
Hier mal eine Verkabelung des AIO http://www.banggood.com/Betaflight-F3-A ... mds=search
Könnte so aussehen....


Dateianhänge:
Unbenannt-1.jpg
Unbenannt-1.jpg [ 428.55 KiB | 1980-mal betrachtet ]

_________________
Best Bang for your Buck...
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 23:39 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2981
Name: Kaffi
Okay, überzeugt. Vielen Dank an alle die mir weitergeholfen haben.
Ganz besonderen Dank an Schalonsus für den Plan zum Verkabeln. So wie ich das sehe ist das identisch zum Board was dirk (Feldsalat) gepostet hat. Nun mal schauen wo ich das organisiere.
Bangood dauert immer so ewig oder der Versand frisst den Vorteil vom preisgünstigen auf. Hm, ich sehe auch die haben das gerade nicht da, offenbar ist es erfolgreich beim Absatz.
@Dirk: Sehr gerne komme ich auf die Schützenhilfe zurück, wo sitzt denn die Firma daß das in 3 Tagen da war (und welchen Versand hast Du bekommen/genommen?). Die sind doch in China, oder?
Haben die da auch ein GPS was ich gleich mitordern kann? Das was ich da gefunden habe ist nicht das was Schalonsus eingangs empfohlen hat.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 01:39 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
War sogar schon nach zwei Tagen da, gerade nachgesehen, kam aus Hamburg als DHL Paket. Ich hatte für über 50€ also versandkostenfrei bestellt. Habe gleich zwei Stück bestellt, eines als Reserve. GPS ist gerade schwierig, was ich wollte, bekommt man gerade schlecht. Habe zwei in der Schneckenpost, keine Ahnung wann die kommen. Zur Not ein günstiges Mini Ublox 7 nehmen, wenn es klein und leicht sein soll. Bekommt man bezahlbar bei ebay aus Deutschland, wie ich gerade sehe. Ich möchte gerne dieses verwenden: http://m.banggood.com/7M8M-Ublox-M8N-GP ... 78657.html
Wenn etwas größer auch geht, dann ist das Beitian 880 eine gute Wahl.
Ich könnte mir übrigens vorstellen, mich von dem zweiten F3 AIO zu trennen, die haben nämlich leider kein Baro und für Kopter brauche ich das. Habe nur wegen der Versandkosten zwei bestellt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 01:46 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2076
Da würde ich ein 6er GPS einem 7er aber vorziehen. Wenn du sowieso bei myairbot bestellst kannst du das 6er nehmen http://shop.myairbot.com/index.php/acce ... c-apm.html
Wobei ein 8er echt empfehlenswert ist, 18 sats und sehr schneller fix will man eigentlich nicht missen. BN800 oder BN880, aber es tuts auch jedes andere 8er fake GPS.

_________________
Best Bang for your Buck...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de