FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 23. Sep 2017, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 16:32 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Bin seit heute auch Besitzer eines Omnibus F3, flashen klappte auf Anhieb :D

Hab da aber gerade eine kleine Frage zum OSD Layout:
Im CLI gibt es Parameter, die mit "pos" Enden, kann man damit die Position der Anzeige ändern? Aktivieren und Deaktivieren geht ja im Menüpunkt OSD.
Die Werte erlauben einen Bereich von 0-4095. Wurzel auf 4096 ist 64, heißt das, dass das Bild in 64 Zeilen/Spalten unterteilt ist und 0 obenlinks und 4096 untenrechts ist?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 17:37 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
TheRCFan hat geschrieben:
Bin seit heute auch Besitzer eines Omnibus F3, flashen klappte auf Anhieb :D

Hab da aber gerade eine kleine Frage zum OSD Layout:
Im CLI gibt es Parameter, die mit "pos" Enden, kann man damit die Position der Anzeige ändern? Aktivieren und Deaktivieren geht ja im Menüpunkt OSD.
Die Werte erlauben einen Bereich von 0-4095. Wurzel auf 4096 ist 64, heißt das, dass das Bild in 64 Zeilen/Spalten unterteilt ist und 0 obenlinks und 4096 untenrechts ist?


Einfach im OSD-Menü die Anzeigen verschieben ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 17:49 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Hää, echt jetzt? Auf dem Vorschaubild mit gedrückter Maustaste einfach die Anzeigen verschieben, oder bin ich blöd? :lol:

Das Thema hat sich vorerst aber eh erledigt. Ich Idiot hab den Lipo an GND und Current Sensor angeschlossen und dann hat es PUFF gemacht :evil: :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Jul 2017, 18:23 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Also die Frage zum OSD hat sich geklärt, habe ein entsprechendes Video gefunden.

Damit ich das neue Board aber nicht gleich wieder kaputt mache, möchte ich mich hier nochmal absichern.
Mein Current Sensor gibt bei einer Lipospannung von 11,4 Volt 2,5 Volt aus (Andere geben glaube ich bis 3,3 Volt aus?!), bei steigendem Strom fällt die Spannung ab. Die 2,5 Volt kann ich ohne Probleme am zuständigen Steckplatz (GND - CRNT) am Omnibus einspeisen?

Danke im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Jul 2017, 22:01 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6539
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ja, meiner gibt 2,5V als Mitte aus und +- 2,5V für 100A. Geht also von 0-5V

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 14:29 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
TheRCFan hat geschrieben:
Also die Frage zum OSD hat sich geklärt, habe ein entsprechendes Video gefunden.

Damit ich das neue Board aber nicht gleich wieder kaputt mache, möchte ich mich hier nochmal absichern.
Mein Current Sensor gibt bei einer Lipospannung von 11,4 Volt 2,5 Volt aus (Andere geben glaube ich bis 3,3 Volt aus?!), bei steigendem Strom fällt die Spannung ab. Die 2,5 Volt kann ich ohne Probleme am zuständigen Steckplatz (GND - CRNT) am Omnibus einspeisen?

Danke im Voraus!


Was hast du denn für einen Sensor? Klingt nach ACS758 irgendwas bidirektional ... ?
An den CRNT-Anschluss bitte nur bis 3,3V einspeisen! und was hat eigentlich die Spannung (11,4V) mit dem Strom zu tun?
Wenn du einen ACS... Sensor hast, dann geht der bis knapp 5V hoch, das wäre nicht gut. Sinkende Werte bei mehr Strom bedeutet, du misst im negativen Bereich. Weiß gar nicht, ob man das bei Inav umstellen kann?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 16:21 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Du bist gut! Es ist ein ACS758 LCB-050B, welcher wie du vermutet hast bidirektional ist.
Heißt das, er beginnt bei 2,5 V und geht runter auf -2,5V? Ich muss das sonst einfach mal testen...
Welcher Current Sensor ist denn zu empfehlen?

Warum ich die Lipospannung angegeben habe? Keine Ahnung :lol: Wollte alle Informationen geben, die hilfreich sein könnten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 16:47 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1633
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
TheRCFan hat geschrieben:
Heißt das, er beginnt bei 2,5 V und geht runter auf -2,5V?

Der bidirektionale Typ gibt bei 0 Ampere 2,5V aus (genauer gesagt die Hälfte seiner Betriebsspannung, hier sind nach Datenblatt 3-5V möglich). Bei vollem Strom kommen dann knapp 5V raus (bei 5V-Betrieb), bei vollem negativen Strom ca. 0V.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 17:23 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
TheRCFan hat geschrieben:
Du bist gut! Es ist ein ACS758 LCB-050B, welcher wie du vermutet hast bidirektional ist.
Heißt das, er beginnt bei 2,5 V und geht runter auf -2,5V? Ich muss das sonst einfach mal testen...
Welcher Current Sensor ist denn zu empfehlen?

Warum ich die Lipospannung angegeben habe? Keine Ahnung :lol: Wollte alle Informationen geben, die hilfreich sein könnten.


Wie Jörg ja schon geschrieben hat, ist bei 0A die halbe Betriebsspannung am Ausgang zu messen. Dazu dann 40mV/A kommst du auf ca. 4,5V max.
Ich hätte den 50U genommen. Hast du einen richtigen ACS758 oder einen Chinawareganzwasanderesalsdraufsteht ?
Kannst deinen ja verwenden, mach halt einen Spannungsteiler an den Ausgang und pole die Anschlüsse (IP+/IP-) um, damit du nicht mehr im negativen Bereich misst.
Datenblätter sind toll -> lesen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 17:44 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Den Current Sensor hatte ich von meinem Arkbird Autopilot über und habe gehofft, den wieder verwenden zu können (Arkbird ist kaputt).

Meine Elektrotechnik Kenntnisse leider nicht die besten ;) U=R*I bekomme ich aber noch hin :P
Außerdem habe ich mich mit Stromsensoren noch nie beschäftigt. Das Datenblatt habe ich mir nach deinem Hinweis auf die Typenbezeichnung bereits angeguckt. Es sollte ein originaler sein, die Typenbezeichnung steht auf dem Sensor.

Wenn es mit dem negativem Strom nicht geht, muss ich erstmal ohne auskommen. Da noch einen Spannungsteiler zu verlöten ist mir zu umständlich. Ich weiß zwar was das ist, kann aber nicht mit umgehen^^ Elektrotechnik Vorlesung war nicht die Beste.. (Studiere Maschinenbau)

Vielen Dank soweit! Hat soweit auf jeden Fall geholfen und Hauptsache nicht über 3,3 V kommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 18:58 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6539
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
TheRCFan hat geschrieben:
Wenn es mit dem negativem Strom nicht geht, muss ich erstmal ohne auskommen. Da noch einen Spannungsteiler zu verlöten ist mir zu umständlich. Ich weiß zwar was das ist, kann aber nicht mit umgehen^^ Elektrotechnik Vorlesung war nicht die Beste.. (Studiere Maschinenbau)

wer hat gesagt dass es nicht geht?
Siehe mein Sensor etc. Du musst halt 2,5V offset einstellen, wenn Dir das zu schwierig ist dann geht er wirklich nicht :bier: .

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 20:42 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Aufgrund deines Posts hatte ich auch noch Hoffnung, dass es klappen könnte :)
War mir jetzt nur nicht sicher ob der Sensor bei dir bis 5 V misst oder wie bei mir bis 0 V. Weil du auch sagtest bis 5 V ist kein Problem, Feldsalat aber sagte max 3,3 V.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 21:04 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6539
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
bei mir geht er, wobei er noch etwas zu wenig anzeigt, ichmuss da eventuell mal um ca. 1A nach oben korrigieren.
phpBB [video]


Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 22:06 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
TheRCFan hat geschrieben:
Aufgrund deines Posts hatte ich auch noch Hoffnung, dass es klappen könnte :)
War mir jetzt nur nicht sicher ob der Sensor bei dir bis 5 V misst oder wie bei mir bis 0 V. Weil du auch sagtest bis 5 V ist kein Problem, Feldsalat aber sagte max 3,3 V.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

Dein Messbereich endet dann bei ca. 20A. Der Eingang misst halt mal nur bis 3,3V.
Was da bei Sepp so alles funktionieren mag, ist eine andere Sache. Alles eine Frage des benötigen Messbereichs... oder so.
Mach es doch lieber anständig ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 3. Jul 2017, 22:29 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
Dass das Thema eine solche Diskussion hervorbringt, damit habe ich nicht gerechnet :lachen:

Ich habe gestern ein neues Board bei Banggood per Expedited Shipping bestellt, ich hoffe es kommt die Tage an. Meine Informationen reichen nun aus es selber zu testen.
Wie Sepp schon gesagt hat kann man in INAV mit "current_meter_offset" den Offset einstellen. Wenn INAV nun den Betrag aus der Differenz (Offset zu Ist-Wert) nimmt, ist es egal ob die Spannung auf 5V oder 0V geht.

Und dass die Spannung am CRNT-Port nicht beliebig hoch sein darf, hat mein Lipo gezeigt. Daher möchte ich es erst gar nicht versuchen einen Current Sensor zu nehmen, der von 2,5V auf 5V hoch rechnet.

Ich werde berichten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 07:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6539
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
der Sensor hat ja 100A, auch wenn 50 drauf steht.
das heißt 2,5V = 100A
3,3V - 2,5 V = 0,8A = 32A gemäß Dreisatz.
Dann könntest den Sensor "vermutlich" auch mit 3,3V betreiben, die Mitte wäre dann 1,65V.

Bei 5V sollte der Eingang nicht Beschädigt werden, über 6V wird für fast alle 5V Eingänge tödlich enden.

Wenn Dein Modell unter 30A zieht ist das völlig unbedenklich, mein Motor kann maximal 10A ab, das ESC20A und somit stirbt alles andere vorher.

Aber besser ist es natürlich alles innerhalb der Spezifikationen zu betreiben, ich will ja nur wissen was mein Motor zieht und was ich verbraucht habe.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 08:00 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1286
Jein. Der kann ein Delta von 100A abdecken, misst aber in beide Richtungen nur je 50A. Alles über 50A wird er nicht erfassen, aber auch nicht dran kaputtgehen. Es ist ja ein Hall-Sensor, der das Magnetfeld nutzt, dass sich um einen Strom-führenden Leiter aufbaut.
- wann der Sensor kaputt geht, hängt also vom Leiter-Querschnitt ab (die beiden dicken Anschlussbeine)
- wie groß der Messbereich ist, hängt nur vom Verstärkungsfaktor der integrierten Auswerteschaltung ab
- ob beide Flussrichtungen erfasst werden oder nur eine, hängt auch nur von der integrierten Auswerteschaltung ab.

- bei einem Verhältnis von 40mV/A am Ausgang, kannst du (3,3V-2,5V)/0,04V/A = +20A...-50A ohne Spannungsteiler erfassen, der ADC-Eingang der FC wird da noch nicht übersteuert. Um darüberhinaus messen zu können, bietet sich ein Spannungsteiler 1,7:3,3 an. Dessen Teilerverhältnis musst du dann sowohl auf den Offset als auch auf die Verstärkung anwenden.

Achja, es ist ein Current-Eingang an der FC - also für
Zitat:
Strom
. Für
Zitat:
Spannung
gibt es den Vbat-Anschluss, der hat idR einen integrierten Spannungsteiler, der bspw. die 4S des Lipos auf max 3,3V skaliert.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 15:08 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Oh... die -50A hatte ich doch glatt unterschlagen ;)

@Sepp
Ich fürchte, deine Rechnung: "3,3V - 2,5 V = 0,8A = 32A gemäß Dreisatz" ist geeignet, andere zu verwirren :lachen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 16:28 
Offline
CrazyCorwin
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 18:53
Beiträge: 213
Wohnort: Bremen
So wollte ich das ganze dann verkabeln. Wer Lust hat kann ja mal drüber schauen...

Dateianhang:
IMG_20170704_160326.jpg
IMG_20170704_160326.jpg [ 465 KiB | 197-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 17:45 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1286
TheRCFan hat geschrieben:
So wollte ich das ganze dann verkabeln. Wer Lust hat kann ja mal drüber schauen...

Dateianhang:
IMG_20170704_160326.jpg


Ich würde den CS direkt hinter den Lipo hängen und die Abzweige für BEC usw. danach, sonst hast du immer Fehlkapazitäten.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 475 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de