FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 505 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 29. Jul 2017, 17:27 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 872
iNav v1.7.2 board alignment

Kann es sein, dass in der neuen Fassung, das Board Alignment nicht mehr "korrigiert" werden muss? Wenn ich meine -8° auf Pitch eintrage, zeigt das Model nun nach unten. Das tat es vorher nicht.

Ist das bei Euch auch so?

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 16:45 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Hm, keine Ahnung. Beim C+G hat mir Schalonsus mit seinem Rechner 1.7.2 aufgespielt (weil ein anderes Problem nachjustiert wurde), da musste nichts geändert werden. Alle vorher eingetragenen Werte wurden einfach übernommen und es hat gepasst.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 17:56 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 872
gut, dann gucke ich mal, was der Vogel macht, wenn ich das Board-Alignment nicht zurück auf -8 stelle .. *helm-auf*

werde gleich mal die FC umsetzen (alte ohne USB raus, neue mit USB rein)

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 19:08 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Ich habe nicht gesagt daß Du damit Flugversuche machen sollst :shock:

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 07:33 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 872
Keine sorge, ich fliege nicht auf Zuruf :) Ich fliege, wenn ich es mir zutraue und meine, dass es funktionieren kann.

Ich habe ihn geflogen und er flog. Nicht so gut, wie ich es vorher hatte aber er flog. Board-Alignment wird wieder korrigiert, Flugmodi noch mal neu eingestellt (damit AutoTrim und AutoTune auch funktionieren können) und dann schauen wir mal, was wir da raus holen.

Mich nervt im Moment eher die Propeller-Mitnehmer aus Alu, denn der verbiegt sehr fix. Aber sonst ist alles gut.

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 13:37 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Gibt es inzwischen mit 7.2 eine einfache Lösung die Servos 5-8 zu nutzen? Ich bräuchte im furywing noch 2 Servos für meine Seitenruder.
Habe derzeit nur einen XM+ Empfänger mit 16 Kanälen S-Bus drinnen.
Ist zwar nicht so brisant weil fliege erst mal ohne Seitenruder, aber wäre halt schön die aktivieren zu können.

Wobei eine Mögliche "Nichtomnibus" Lösung ja der S-Bus PWM Wandler wäre wo ich dann Beispielsweise Kanal 12,13,14,15 als PWM ausgeben können udn Seite halt dann nur über die transe Steuern. 16 ist ja RSSI.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 14:14 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 872
Wenn Du physisch Pins dafür hast, dann ggf ja! Du könnte deine Ruder ja auf Servo2 legen ... also der, der zwischen ESC und Servo3 liegt, da ein Y-Kabel ran klemmen und an dieses dann die Ruder verbinden!

Dann solltest Du in der Lage sein, die Ruder über die Servo-Einstellungen und Taranis zu steuern.

Ich weiß nicht genau, was Du damit möchtest, aber das sei natürlich Dir überlassen!

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 21:54 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ne geht nicht weil da Motor 2 ist. Das ginge mit einer speziellen firmware die erstellt werden müßte.
Dann ist ein Y-Kabel Kacke weil laut Amis nicht beide seitenruder steuern dürfen sondern nur das was nach außen steuert. Das heißt ich muss beide seperat ansteuern und eines -100 bis 0 und das ander 0 bis 100 arbeiten lassen, ruderweg -100 bis +100

Bisher lag hier auf den Pins Irgend ein Beschleunigungs Sensor und das SBus Signal drauf.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 09:31 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 872
achja ... stimmt! Aber dann vielleicht mit nem Custom Mix! ... und wer sind die "Amis"? Abgesehen davon, dass die Servos an der Stelle (für mich) eh Sinnfrei sind- ein wing ist ein Wing und Doppel-Ruder ist ein Feature, welches nicht genutzt werden wird - aber das ist nur mein Gedanke!

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 11:50 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3071
Name: Kaffi
Hallo Sepp,
die Seitenruder bei einem Wing - der Sinn mag nicht immer Sinn haben, aber schau mal in den release Notes von 1.7.2

Zitat
"Changed servo mixer output scaling

Servo speed now works as expected (defined in pwm_us per second). Servo mixer now does actual scaling between min/max values which allows asymmetric servo travel (useful on airplanes).

WARNING: Previous PID tuning may be irrelevant now on some airplane setups (especially flying wings). Use caution and verify that tuning is good."

Zitat Ende

das könnte bedeuten daß der Servomixer nun so einstellbar ist, daß er evtl. bei einem Maximalwert auf einer Seite gar keinen Weg mehr hat. Ich habe es mir nicht angeschaut und weiß nicht ob das so stimmt. Aber das könnte der Schlüssel dafür sein. Ob die damit nun nur die ServoGESCHWINDIGKEIT meinen oder den Weg, verstehe ich nicht so ganz vom Sinn her. Der Servoweg war schon immer wichtiger als die Geschwindigkeit, warum sollten die also eine Steuerung der Servogeschwindigkeit implementieren, wenn der Servoweg nicht assymetrisch regelbar ist?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 13:53 
Online
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2165
In dem Satz geht es um zwei Sachen. Erstens um die Geschwindkeit und zweitens um den Servoweg. Das eine hat nicht viel mit dem anderen zu tun.
Ersteres brauch man z.B. um Flaps langsam stellen zu können und das zweite um z.B. eine Querruderdifferenzierung einzustellen.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 22:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Mit dem Ausgangsscaling hat da snichts am Hut, einfach Servomitte 1500 und beim einen min 1000, max 1500, beim anderen min 1500 und max 2000 und beide auf Seite mit stabilisierung.

Aber das Problem ist beim F3AOI dass die Ports 5-8 zwar herausgeführt aber mehrfach belegt sind. Bisher ist es mir unter 1.7.0 nicht gelungen diese zu nurzen wenn S-Bus am servoport 0 wie vorgesehen benutzt wird und das GPS an UART 2 wie vorgesehen angeschlossen wird.

Über Sinn und Unsinn von Seitenrudern kann man sicher geteilter Meinung sein, wenn es Funktioniert finde ich es Spitze, weil es einfach schöner im Film ausschaut, Kurskorrektueren mit Seite zu fliegen.
Das mache ich wo es geht immer.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 16:05 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Mai 2017, 18:29
Beiträge: 13
Wohnort: Tirol
Hallo,

ich bin neu bei bei INAV und dem Omnibus Board. Den AUAV X2 hab ich schon ein paar mal geflogen mit meinem Easystar II und ganz gut eingestellt, nur komme ich mit dem Wissen von der Seite nicht weiter.
Also wie auf dem Bild zu erkennen hängt der Regler auf Output 1, Output 2 nehme ich als Stromversorgung für 5 & 6, sonst ist alles wie im Guide vom Plane preset belegt.

Output 1 - Motor/ESC
Output 2 - Empty / Or 2. motor
Output 3 - Elevator
Output 4 - Aileron
Output 5 - Aileron
Output 6 - Rudder

Aber auf 5 & 6 tut sich nicht viel, höchstens ein kleines zucken.
Im RC Tab passt alles mit den Kanälen (Roll & Aux 2 bewegen sich gemeinsam von der Fernsteuerung aus eingestellt)
Im Servo Tab nur die Endausschläge eingestellt.

Hat wer sonst noch einen normalen Flieger im Einsatz, ich wollte ihn erst im Easystar testen für einen direkten Vergleich mit dem Pix.
Was mache ich falsch?

LG


Dateianhänge:
2017-08-06 15_42_29-INAV - Configurator.png
2017-08-06 15_42_29-INAV - Configurator.png [ 32.49 KiB | 710-mal betrachtet ]
2017-08-06 15_40_35-INAV - Configurator.png
2017-08-06 15_40_35-INAV - Configurator.png [ 14.26 KiB | 710-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Board
photo_2017-08-06_15-38-22.jpg
photo_2017-08-06_15-38-22.jpg [ 185.03 KiB | 710-mal betrachtet ]

_________________
MPX Flotte: Easy Star II, Mini Solius, FOX, Merlin, FunCub XL | S800 | Tarot 680
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 16:18 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 850
Hat bitte mal jemand einen Screenshot von den Einstellungen im Mode-Tab im iNav-Konfigurator?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 16:28 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Mai 2017, 18:29
Beiträge: 13
Wohnort: Tirol
Target0815 hat geschrieben:
Hat bitte mal jemand einen Screenshot von den Einstellungen im Mode-Tab im iNav-Konfigurator?

Klar, so ok?


Dateianhänge:
2017-08-06 16_25_54-INAV - Configurator.png
2017-08-06 16_25_54-INAV - Configurator.png [ 83.9 KiB | 710-mal betrachtet ]

_________________
MPX Flotte: Easy Star II, Mini Solius, FOX, Merlin, FunCub XL | S800 | Tarot 680
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 17:09 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 850
Danke, aber ich meinte schon mit einer fertigen Konfiguration :mrgreen:

Z.Zt. habe ich keinen Output auf den Servo-Kanälen bei einem Nuri. "Enable Motor and servo output" habe ich aktiviert. Lt. iNav Doku soll die Plus-Leitung der Servos an einem extra BEC hängen. Funktionieren die Servos nur dann, oder kann zum Test ein Servo auch mit Plus direkt am PWM-Outpunkt hängen?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 19:41 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3155
Name: Thorsten
Hallo Reinhard,

die Servos funzen nur, wenn Du auch Strom wie beschrieben drauf hast ....

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:03 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 300
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
TheSebi41 hat geschrieben:
Hallo,

Aber auf 5 & 6 tut sich nicht viel, höchstens ein kleines zucken.

LG


Was hast du unter Ports eingestellt? Verwenden von UART3 blockiert Ausgang 5 u. 6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:31 
Offline
Spotter
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Mai 2017, 18:29
Beiträge: 13
Wohnort: Tirol
Feldsalat hat geschrieben:
Was hast du unter Ports eingestellt? Verwenden von UART3 blockiert Ausgang 5 u. 6


Das ist gut zu wissen.
UART3 -> Serial RX
Nur wie soll ich das dann machen?

_________________
MPX Flotte: Easy Star II, Mini Solius, FOX, Merlin, FunCub XL | S800 | Tarot 680


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:50 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Beispielsweise SBus an UART1 anschließen, kein Backup falls die USB Buchse abreißt. UART3 dann leer lassen, GPS an UART2.
Firmwareflashen get solange RC aus ist weil dann kein SBus ausgegeben wird.

Sepp


Dateianhänge:
Modes1.jpg
Modes1.jpg [ 58.4 KiB | 691-mal betrachtet ]
modes2.jpg
modes2.jpg [ 70.65 KiB | 691-mal betrachtet ]
modes3.jpg
modes3.jpg [ 47.4 KiB | 691-mal betrachtet ]

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 505 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de