FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 17. Nov 2017, 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pico BLX F3 FC gebrickt
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 09:45 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Ich hatte ja nach einer F3 FC gesucht, um mit iNav einen Nurflügel zu steuern. Das eine empfohlene Board war gerade ausverkauft und das andere konnte keine 3S. So habe ich ermutigt weiter gesucht und einen Pico BLX Klon bei BG bestellt:
https://www.banggood.com/CleanFlight-Be ... 94615.html

Der ist jetzt angekommen und erst jetzt fällt mir auf, dass es kein Target "PicoBLX" oder so in iNav gibt. Erste Mal ARGH!
Dann meinte ich mich zu erinnern, gehört zu haben, dass man diese F3 Boards evtl. auch mit anderen Targets benutzen kann. Und dass man zur Not im DFU-Modus immer eine falsche Firmware ersetzen kann Ich habe es also an den iNav-Konfigurator angeschlossen, mutig "FuryF3" ausgewählt, weil der Pico BLX ja im Original von Fury ist und geflasht. "Flashing successful" stand dann da. War aber wohl falsch.

Das Board Kommuniziert nun nicht mehr über USB. Weder direkt angeschlossen (kein initiales Blinken der LEDs, sondern direkt dauerhaftes Leuchten einer LED), noch mit gebrücktem Boot-Pads (für DFU-Modus, keine LED an). Zweite Mal ARGH!

Tja, kann ich wohl wegschmeißen, oder?
Meine Vermutung, dass DFU immer geht, ist wohl falsch, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pico BLX F3 FC gebrickt
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 11:15 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
OK, das zweite ARGH nehme ich zurück. Den DFU-Modus kann man nicht überschreiben. An einem anderen USB-Port ging es dann, d.h. mit gebrückten Boot-Kontakten kann ich das Board im DFU-Modus starten und neu flashen. Zur Not halt mit Cleanflight/Betaflight.

Daher nun meine aktuelle Frage:
Kann ich das Board gar nicht mit iNav verwenden? Oder welche Targets wären geeignet bzw. könnte ich mal probieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pico BLX F3 FC gebrickt
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 11:30 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Im master-Zweig von iNav finde ich ein Target PikoBLX_limited:
https://github.com/iNavFlight/inav/tree ... LX_limited

Warum kann ich das im iNav Configurator nicht aufrufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pico BLX F3 FC gebrickt
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 12:35 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 08:39
Beiträge: 661
Tja, warum das Target im Configurator nicht auftaucht, weiß ich nicht.

Ich habe jetzt mit iNav das Target PIKOBLX_limited erstellen lassen, die entstandene Hexdatei geflasht und es funktioniert! :D

BTW habe ich jetzt erstmals die Standaloneversion vom iNav Configurator verwendet, also ohne Chrome.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de