FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 17. Nov 2017, 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 20:17 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Hallo, habe das Fy41 AP Lite im Nuri No1 verbaut, habe den Nuri fertig komplett gekauft.

Und zwar ist mein Problem das das Flugzeug irgendwie nur gleitet,
Also wenn ich den Rth anschalten in einer höhe von 100m dann fliegt der in halb kreisen zurück wenn ich ca 500 m entfernt bin aber immer in halbkreisen nicht gerade,
Wenn ich 400m hoch bin in paar km entfernt bin gleitet der nur zurück in Halbkreisen also immer nach links viel dann wieder nach rechts bis der i wann den Boden oder Bäume erwischt der war von meinen standpunkt ca 200m entfernt und hat nicht den Motor eingeschaltet, also würde in meinem Fall in die Bäume fliegen.
Leider ist das FC im Flugzeug verbaut und nicht so einfach daran zu kommen, kann man die Einstellung über der Brille Nachgucken oder weiß einer was da falsch eingestellt ist?
Ich weiß nicht mehr ob das Forum noch so aktiv ist wie früher aber wäre dankbar wenn jemand mir helfen würde.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 20:44 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 840
Das Forum ist schon aktiv, allerdings ist derzeit hier iNav als AP-System angesagt ...

Das FY-41 kannst Du am einfachsten über das OSD via Brille oder Monitor konfigurieren. Um Dir helfen zu können, brauchen wir aber erstmal Deine derzeitigen Einstellungen. Wie Du an das OSD kommst, kannst Du hier nachlesen: https://www.globe-flight.de/mediafiles/ ... v1.0DE.pdf

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 20:57 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
erstens gibt es einen Fred dazu, und dort ist das problem auch geschildert.
Vermutlich stalled Dein Flieger, und ich möchte Wetten dass der staudrucksensor verbaut ist, bau den aus und es sollte laufen, zumimndest sollte der Motor dann gehen.
Dann RTL Geschwindigkeit auf Sicherheit einstellen so dass viel Reserve ist.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 21:23 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 840
satsepp hat geschrieben:
Vermutlich stalled Dein Flieger, und ich möchte Wetten dass der staudrucksensor verbaut ist, bau den aus und es sollte laufen, zumimndest sollte der Motor dann gehen.

Der Motor geht auch mit Staudrucksensor ... Ich hab einen EagleEye mit AP-41 und Sensor und @bruchpilot einen Robbe Geier mit AP-41 und Sensor und bei beiden läuft der Motor bei RTH. Um genaueres sagen zu können, braucht man aber die derzeitige Konfiguration ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 21:36 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ich habe 3 Stück, bei 2en geht der Motor mit Staudrucksensor so gut wie Aus, bei einem läuft es.
Da einige das Problem habe würde ich den als erstes zum testen abstöpseln.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 21:56 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Sorry wegen Doppelpost, ja ich werde den abklemmen und dann mal austesten wie der so fliegt viele dank satsepp und Target [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 22:23 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Kann man da nirgends wo eine Rth Höhe einstellen, also ich finde da nix aber glaube 72kmh ist etwas zu schnell für denn no 1

Habe nur mal den Szaudrucksensor neu kalibriet, ist 150 nicht zu wenig weil bei der Anleitung steht 170 ?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 22:50 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 840
bexten11 hat geschrieben:
Kann man da nirgends wo eine Rth Höhe einstellen, also ich finde da nix aber glaube 72kmh ist etwas zu schnell für denn no 1


Zur RTH-Höhe:
Zitat:
Wenn dieser Modus in einer Flughöhe über 50m aktiviert wurde, fliegt das Modell direkt zurück zum
Startpunkt zurück. Befindet sich das Modell über dem Startpunkt höher als 100m, sinkt das Modell
während des automatischen Kreisens selbstständig auf 100m.
Das FY-41AP hat eine voreingestellte Sicherheitshöhe von 50m. Befindet sich das Modell beim Aktivieren
des Flugmodus niedriger als 50m, steigt es auf 50m, um zum Startpunkt zurückzufliegen.


Die RTH-Höhe ist also fix und lässt sich nicht konfigurieren.

Ich würde die Geschwindigkeit einstellen, bei der der No. 1 stabil fliegt. Ob das nun 60, 65 oder 72 km/h ist, kann hier niemand beantworten, der Dein Modell, bzw. dessen Konfiguration (Motor, ESC, Akku, Gewicht etc.), nicht kennt. Wenn Du vernünftige Antworten willst, nenne bitte Details.

Was den Staudrucksensor angeht wäre ein Bild des kompletten Fliegers von oben ganz nett ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 23:02 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Ja die geschwindichkeit sollte ja kein Problem sein ist ja schnell geändert, kann es sein das der Staudrucksensor verstopft ist?

Würde es reichen wenn ich den Plus kabel abknipsen vom Staudrucksensor, dann muss ich nicht das ganze tap ab machen was die folie etwas zerstören könnte. BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 23:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Die RTL Höhe kannst Du nur über dataradio vor jedem Flug einstellen.
Wie hast den Staudrucksensor ohne fliegen Kalibriert? normal kann das mit Vergleich zum GPS gemacht werden, ist aber nicht ursächlich für Motor Aus vernatwortlich obe der genau stimmt oder nicht.
Ich stelle für einen 60kmh Flieger auch mal 150kmh RTL ein, geht dann auf vollgas was bei einem Nuri 10x besser ist als Motor aus und Höhe halten wollen.

Wenn es mit Staudrucksensor geht kann man so 20% über der Stallgeschwindigkeit runter gehen wenn man vor hat weit weg zu fliegen.
Aber Du hast Beispielsweise 50kmh eingestellt und 30kmh Gegenwind, dann hungerst mit 20kmh dahin und kommst nicht heim.
hast 80 kmh eingestellt fliegst effektiv 50, verbrauchst zwar mehr Strom aber bist dennoch mit weniger mAh zu Hause.
Je näher der Gegenwind zur Fluggeschwindigkeit kommt desto krasser wird das. Wir hatten oft bei Gegenwind in eine Richtung geflogen, und ein paar Hundert Meter höher seitenwind oder gar Rückenwind. Hast da ein Problem, wie Videoausfall, und der Flieger bleibt bei RTL in dieser Luftschicht musst sicher Heim kommen können.

Ne das signal sollte ab, oder am besten der ganze Stecker am AP.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Mi 27. Sep 2017, 23:16 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Alles klar werde den abklemmen, muss man denn dann noch ausschalten oder einfach abklemmen, dann teste och es nochmal aus bei gutem wetter, Danke

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: Do 28. Sep 2017, 06:00 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6602
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Einfach abstecken vor dm Akku anstöpseln. Und zum gegencheck eifach wieder anstöpseln vorm nächsten Akku.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fy41Ap Rth funzt nicht richtig
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 23:10 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:50
Beiträge: 199
Name: Daniel
Servus! :daumenhoch: :daumenhoch: :bier: :daumenhoch:

Das abstecken hat irgendwie auch nicht so viel gebracht, habe das Problem jetzt anders Gelöst, einfach FailSafe paar mal und wo es ging mit Motor an funzt das jetzt auch immer im Failsaf also der Motor geht an,
Aber im RTH fliegt der bei mir komisch, und zwar macht er ne Kurve direkt und fliegt meiner meinung nach viel zu niedrig und achtet nicht so auf die Höhe mal sind es 30m dann wieder über 50m, wenn failseif bei 20 meter angehen würde, würde der wahrscheinlich crashen weil der ne kurve macht und nicht richtig ballert nach oben?

Einfach die KMH Zahl auf 180 einstellen?

Würde es was bringen ein Update oder nochmal das am PC einstellen,
kann man via PC noch viel am Lite einstellen? oder nur was man am OSD sieht?

Wenn Allerdings RTh angeht bei höheren Bereichen, da fliegt der schon deutlich besser.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de