FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:27 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Hallo,

auf Anregung von @Kaffiflight mach ich hier einmal einen neuen Thread auf, wo wir Fragen zu INAV in unseren Phantoms diskutieren können (mein FX-61 hatte gestern Maiden, @Bruchpilot baut seinen noch auf).

PaiRaN hat geschrieben:
Herzlichen Glückwunsch zum FX-61 Maiden :)

Dankeschön! Auch an @Bruchpilot, der ihn heil hoch und wieder runter gebracht hat ;).

PaiRaN hat geschrieben:
Ich würde den ANGLE-Mode mal gegen den HORIZON-Mode tauschen, da der nicht so sehr limitiert, wie man die Befehle am Stick eingibt.

Die Limitierung ist derzeit nicht das Problem, sondern das nach Schalten in den Angle-Mode der FX-61 über eine Fläche abkippt und in den Sturzflug übergeht ... Seltsamerweise passiert das bei der Kombination Angle + AltHold nicht. Und dazu frage ich mich, warum?

@Kaffiflight hatte schon das Board-Aligment angesprochen. Müsste m.E. korrekt sein, wird aber noch mal überprüft.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 15:57 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 820
Ehrlich gesagt, man mir kein Grund einfallen, warum der FX weg kippt! Ich würde aber darauf tippen wollen, dass die FC irgendwo noch nicht korrekt ausgerichtet (oder kalibriert) ist. Warum das nur mit ALT-HOLD nun nicht der Fall ist, kann ich nicht sagen. Jedoch habe ich das bei mir so nicht konfiguriert- es ist lediglich HORizon geschaltet. HEADING HOLD (bei Wing unnütz weil nicht genutz) hatte ich unwissender weise auch drin, aber das veränderte nichts. ALT-HOLD erwarte ich von einer Stabilisierung. Wenn der Flügel dann nach oben oder unten geht, dann ist es wie gewohnt das BOARD-ALIGNMENT ... mehr aber weiß ich nicht.

Dennoch, Du hast ein Thema aufgemacht und ich wollte dazu ein Feedback gegeben haben! So ... und nun mach heile, damit IHR aufsteigen könnt :) Ich werde mich in kürze mit identischem Thema hier melden ... Das Mutterschiff will an den Start rollen!

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 17:32 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 22. Mär 2014, 14:00
Beiträge: 98
Name: Ingo
Hallo!
Dass mit der Kalibrierung könnte man wirklich noch mal probieren, schaden kann es ja nichts!
Die FC hat Target wohl sehr sauber eingebaut!
( Danke Reinhard, und vielen Dank für dein Vertrauen)

Mit der bereits beschriebenen Expo- Ruderwirkung. ist mir aufgefallen, wenn ich mich mit meiner MX16 dicht an die Taranis befinde, die Ruder nur noch von 0 auf Vollausschlag laufen.
Entferne ich mich etwas, wird es besser. Stören sich evtl auch die Sender unter sich? Wenn ich mich noch weiter entferne (50m) bekomme ich Empfangsstärke warnung von meiner MX16, der GR16 ist nagelneu!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 18:07 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Bruchpilot hat geschrieben:
Dass mit der Kalibrierung könnte man wirklich noch mal probieren, schaden kann es ja nichts!
Die FC hat Target wohl sehr sauber eingebaut!


Probieren wir nachher noch mal aus, bzgl. Einbau habe ich noch etwas gefunden und korrigiert ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 22:15 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Board-Alignment war es und zwar ein ganz dämlicher Schnitzer ... :shock:. Im Setup-Tab gibt es doch diese Schaltfläche zum Reset der Z-Achse. Diese muss ich wohl irgendwann mal geklickt haben und der animierte Flieger (eher Block ...) zeigte "Back" an, die Nase des Flieger zeigte aber zu mir ...

Mit der Einstellung habe ich dann auch die Ruder-Wirkungen im Stabi-Modus im Servo-Tab eingestellt. Gestern kam iNav dann wohl nicht mit Rückwärts-Fliegen und stabilisieren klar ... scheint ein Bug zu sein :mrgreen:.

Heute habe ich das zusammen mit @Bruchpilot richtig eingestellt und siehe da, Angle oder Horizon, Horizon + AltHold, AltHold + PosHold (= Circle) und auch RTH funktionierten sofort.

Vermutlich muss das Alignment noch minimal korrigiert werden, weil der FX-61 im Stabi-Modus gaaanz minimal nach rechts zieht und somit einen großen Kreis fliegt.

Heute war es windstill und es ließ sich alles sehr gut testen. Im Passtrough-Mode fliegt der FX ganz sauber geradeaus, m.W. musste @Bruchpilot nicht viel trimmen, aber dazu kann er sicherlich selbst noch etwas schreiben.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 08:50 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 22. Mär 2014, 14:00
Beiträge: 98
Name: Ingo
Target0815 hat geschrieben:
Board-Alignment war es und zwar ein ganz dämlicher Schnitzer ... :shock:. Im Setup-Tab gibt es doch diese Schaltfläche zum Reset der Z-Achse. Diese muss ich wohl irgendwann mal geklickt haben und der animierte Flieger (eher Block ...) zeigte "Back" an, die Nase des Flieger zeigte aber zu mir ...

Mit der Einstellung habe ich dann auch die Ruder-Wirkungen im Stabi-Modus im Servo-Tab eingestellt. Gestern kam iNav dann wohl nicht mit Rückwärts-Fliegen und stabilisieren klar ... scheint ein Bug zu sein :mrgreen:.

Heute habe ich das zusammen mit @Bruchpilot richtig eingestellt und siehe da, Angle oder Horizon, Horizon + AltHold, AltHold + PosHold (= Circle) und auch RTH funktionierten sofort.

Vermutlich muss das Alignment noch minimal korrigiert werden, weil der FX-61 im Stabi-Modus gaaanz minimal nach rechts zieht und somit einen großen Kreis fliegt.

Heute war es windstill und es ließ sich alles sehr gut testen. Im Passtrough-Mode fliegt der FX ganz sauber geradeaus, m.W. musste @Bruchpilot nicht viel trimmen, aber dazu kann er sicherlich selbst noch etwas schreiben.
Im Passtrough, flog er wirklich sehr sauber, nur nach dem umschalten diesen leichte abdrehen. Ich denke die Nullposition ( sorry kenne mich mit dem FC nicht aus) muß bei exakt ausgerichteten Modell noch abgespeichert werden. Hab es mit dem Feyu tech AP 41lite ähnlich gehabt, ( ich weiß, kann man nicht vergleichen ) habe Zuhause dass Modell ausgerichtet und so lange probiert bis beim umschalten keine Ruderbewegung mehr erkennbar war. Vielleicht ist daß bei der FX FC genauso?


Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 22:19 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Nachdem vorgestern alles recht gut funktionierte, wollten wir heute einmal das AutoLaunch-Feature testen. Der Ablauf zur Aktivierung vom Launch-Modus ist lt. Wiki recht klar: AutoLaunch aktivieren, Armen, Gas auf gewünschte Stellung nach dem Launch stellen und dann den Flieger werfen.

Ob AutoLaunch geschaltet wird, habe ich direkt auf dem Feld per iNav Konfigurator im Modes-Tab überprüft. AutoLaunch wird aktiv, sobald gearmed wird. Im OSD wird seltsamerweise nix angezeigt, nur "Pass" für Passtrough ...

Ok, muss man dann einfach mal probieren ... Startprozedur durchführen und Flieger geworfen ... Der Motor ging auch kurz an, der Flieger drehte sich aber sofort nach links weg und schmiss beim Bodenkontakt eine Fläche ab. Ist nix großartiges passiert, nur das Sperrholzplättchen für die vordere Flächenbefestigung hat es nicht am Schaum gehalten. Ein bisschen Uhu Por hat das wieder gerichtet.

Mir ist jetzt nicht klar, ob iNav wirklich im AutoLaunch-Modus war und was überhaupt genau passiert ist. Ich habe zwar ein Blackbox-Log, hier auch angehängt, kann das aber ohne weitere Erfahrung eher nicht interpretieren. Was ich wohl gesehen habe, dass dort kein AutoLaunch vermerkt ist. Ich weiß natürlich nicht, was bei einem erfolgreichen Launch dort drinsteht ... Vielleicht kann da man jemand drüber gucken?


Dateianhänge:
FX-61_AutoLaunch.zip [271.04 KiB]
10-mal heruntergeladen

_________________
Gruß: - Reinhard -
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 23:43 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 2982
Name: Kaffi
Hallo, ich kann das zwar nicht beantworten, aber da das ja jetzt ein Thread zum F4 Board ist, würde es mich schon mal interessieren wie es so verkabelt ist, bzw. im Flieger mit der Peripherie installiert. so zum Vergleich zum F3 Omnibus AIO und als Anschauungsobjekt für Ahnungslose. Nicht sofort, aber mal so bei Gelegenheit, wäre schön.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 06:12 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 820
Du kannst es hören, falls du nen Pieper dran hast!
Es piept dan zwei mal kurz und wiederholt sich!

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 08:32 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
@Kaffiflight: ist nix besonderes, aber ein paar Fotos kann ich machen.

@PaiRaN: habe ich gestern auch noch gelesen, ist z.Zt. aber kein Buzzer dran. Was zeigt er bei Dir denn im OSD für einen Modus an, wenn Du Launch aktiviert hast?

Bzgl. Blackbox-Log könnte ich mir vorstellen, dass dort AutoLaunch nicht direkt drin steht, weil für die Anzeige der Daten der auf der iNav-Seite genannte Cleanflight Blackbox Explorer genutzt wird und Cleanflight hat glaube ich kein AutoLaunch. Bei mir steht im Protokoll unter flightModeFlags = 129 und wird mit ANGLE | AUTOTUNE dort angezeigt, obwohl ich beides nicht konfiguriert habe.

Ich weiß aber nicht, ob meine Vermutung zutrifft. Lies sich einfach gegenprüfen, wenn jemand mit funktionierendem AutoLaunch ein Log mitlaufen lässt. Gleiches auch mit der Anzeige im OSD.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 10:37 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 820
Target0815 hat geschrieben:
@PaiRaN: habe ich gestern auch noch gelesen, ist z.Zt. aber kein Buzzer dran. Was zeigt er bei Dir denn im OSD für einen Modus an, wenn Du Launch aktiviert hast?


... das weiß ich nicht! Ich bin der Depp, der das Teil dann einfach in die Luft pfeffert und auf das beste hofft!! :) Aber ich werde mal drauf achten. wie das aussieht, wirds wohl im nächsten Video geben.

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 10:53 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
PaiRaN hat geschrieben:
Ich bin der Depp, der das Teil dann einfach in die Luft pfeffert und auf das beste hofft!! :)

Du bist nicht allein ... :lachen:
PaiRaN hat geschrieben:
Aber ich werde mal drauf achten. wie das aussieht, wirds wohl im nächsten Video geben.

Prima!

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 13:52 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 820
Ich war ja nicht immer so gut mit dem Schmeissen :))
phpBB [video]

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 14:27 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Genau so wie bei Deinem ersten Versuch lief es gestern bei uns beim ersten Test des Launch-Modes ... :mrgreen:

Muss man eigentlich bei dem Flächen-Profil des FX-61 die Ruder für den Start noch leicht anstellen?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 14:50 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 820
oh ... ich glaube, ein wenig kann nicht schaden. Aber genau weiß ich es nicht mehr, denn es ist schon ne weile her, dass mich das Thema beschäftigte. Das kommt aber vermutlich bald wieder... wenn auch etwas anders...

_________________
>> Youtube / Instagram / Facebook <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 21:11 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Welcher Parameter stellt eigentlich den Throttle-Wert für RTH ein? Ich schalte auf RTH und iNav macht den Motor aus bzw. gibt kein Gas.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 12:06 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Target0815 hat geschrieben:
Welcher Parameter stellt eigentlich den Throttle-Wert für RTH ein? Ich schalte auf RTH und iNav macht den Motor aus bzw. gibt kein Gas.


In den docs findest unter Cli.md :
nav_fw_cruise_thr

Wenn der Motor aus geht, liegt das vermutlich daran, das du Gas am Sender auf 0 hattest, ging mir jedenfalls so.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 16:42 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
nav_fw_cruise_thr hatte ich bereits vorher auf 1550 gesetzt. Bei etwas über Halbgas kann ich normalerweise problemlos fliegen. Deine Vermutung, dass der Gashebel auf 0 steht, haben wir heute explizit getestet. Gashebel stand defintiv auf Halbgas oder auch mehr, FX leicht über RTH-Höhe gebracht (100 m gesetzt, etwa 102-103 m hoch gewesen) und RTH geschaltet. Der Flieger verliert innerhalb von Sekunden 10 oder mehr Meter an Höhe und im OSD kann man direkt sehen, dass der Stromverbrauch gegen null geht, der Motor also nicht mehr läuft.

Das kann irgendwie nicht richtig sein ... Ich würde es ja, je nach RTH-Setting, verstehen, wenn der Flieger 150 oder 200 m hoch gewesen wäre und erstmal Höhe abbauen will, nur schaltet er aktuell den Motor gar nicht mehr ein und damit wäre RTH im Ernstfall eher sinnlos.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 17:55 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:22
Beiträge: 285
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
? Hätte eigentlich mit mindestens "nav_fw_min_thr" auf RTH Höhe sinken müssen. Warst du weit genug entfernt (nav_min_rth_distance)
Funktioniert POSHOLD zuverlässig? Hast du "nav_rth_allow_landing" ON oder OFF ?

Ein "diff" der Einstellungen könnte weiterhelfen, ein Log, ein Video...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Aug 2017, 19:31 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 719
Diff gibt es hier:

Code:
# diff

# version
# INAV/OMNIBUSF4PRO 1.7.2 Jul 20 2017 / 11:59:41 (81b85de)

# resources

# mixer
mixer FLYING_WING

# servo
servo 4 1000 2000 1500 -100 -1

# servo mix

# feature
feature -RX_PPM
feature RX_SERIAL
feature MOTOR_STOP
feature GPS
feature CURRENT_METER
feature RSSI_ADC
feature PWM_OUTPUT_ENABLE
feature OSD

# beeper

# map
map TAER1234

# name

# serial
serial 0 64 115200 38400 0 115200
serial 5 2 115200 38400 0 115200

# led

# color

# mode_color

# aux
aux 0 0 0 1700 2100
aux 1 1 1 1300 2100
aux 2 20 0 1700 2100
aux 3 3 1 1700 2100
aux 4 9 2 1300 1700
aux 5 8 2 1700 2100
aux 6 10 1 900 1300
aux 7 14 5 1300 1700
aux 8 27 4 1300 1700
aux 9 28 4 1700 2100

# adjrange

# rxrange

# master
set gyro_sync = ON
set gyro_hardware_lpf = 188HZ
set acc_hardware = MPU6000
set acczero_x = 199
set acczero_z = -407
set accgain_x = 4099
set accgain_y = 4079
set accgain_z = 4030
set align_mag = CW270
set mag_hardware = NONE
set baro_hardware = BMP280
set pitot_hardware = NONE
set serialrx_provider = SBUS
set failsafe_throttle_low_delay = 0
set failsafe_procedure = RTH
set current_meter_scale = 540
set small_angle = 180
set gps_sbas_mode = AUTO
set nav_extra_arming_safety = OFF
set nav_min_rth_distance = 2000
set nav_rth_allow_landing = OFF
set nav_rth_alt_mode = FIXED
set nav_rth_altitude = 10000
set nav_fw_cruise_thr = 1550
set nav_fw_min_thr = 1350
set nav_fw_launch_accel = 1500
set nav_fw_launch_detect_time = 30
set nav_fw_launch_thr = 1850
set nav_fw_launch_climb_angle = 12
set osd_units = METRIC
set osd_main_voltage_pos = 3105
set osd_rssi_pos = 3118
set osd_flytimer_pos = 2504
set osd_ontime_pos = 2497
set osd_flymode_pos = 2472
set osd_throttle_pos = 161
set osd_current_draw_pos = 2114
set osd_mah_drawn_pos = 2147
set osd_gps_speed_pos = 2296
set osd_gps_sats_pos = 3128
set osd_gps_lon = 2516
set osd_gps_lat = 2484
set osd_home_dir = 2126
set osd_altitude_pos = 2273

# profile
profile 2

set fw_p_pitch = 8
set fw_i_pitch = 15
set fw_ff_pitch = 25
set fw_p_roll = 8
set fw_i_roll = 15
set fw_ff_roll = 25
set fw_p_level = 18
set max_angle_inclination_rll = 750
set max_angle_inclination_pit = 500
set rc_expo = 10
set rc_yaw_expo = 0
set roll_rate = 24
set pitch_rate = 12
set tpa_rate = 5

#


Log ist hier zu finden. Der fragliche Bereich (RTH an/aus) geht von 24:30.874 - 24:33.933.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de