FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 21:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 00:10 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
night_ghost hat ardupilot für F4 targets gangbar gemacht, insbesondere für das mini revo und f4-aio boards wie zb das airbot. die letzten releases scheinen passabel zu funktionieren, zumindest gibt es fertige files für arducopter (aktuell 3.5.0) und arduplane (3.8.0).

thread dazu auf rcg: https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... Revolution

repo: https://github.com/night-ghost/ardupilot

fertige fw-files im archiv latest.zip

natürlich ist der funktionsumfang abhängig von der verwendeten hardware gegenüber einem pixhawk mehr oder minder deutlich reduziert, insbesonders komplexere speicherintensive sachen wie terrain-follow, rangefinder, optical flow etc. werden nicht unterstützt.
wenn es aber in erster linie um eine günstige 32-bit-alternative zum APM für kleinere airframes als sub-30€-rth-kästchen mit gewohnter bedienoberfläche geht, könnte das ganz nice sein.

also mal so'n mini revo bei banggod EU geshopt. f4 prozessor, mpu-6000 mit baro und mag. nice klein mit etwa 3 x 2 cm im gehäuse. knapp 30 euro. nach 5 tagen heute aus UK gekommen:

Bild

ardupilot fw-flashen geht nicht direkt per gui, nur über den für diese targets wohl üblichen weg:
- brücken zweier pins auf dem board
- winusb-treiber-installation per zadig
- flashen des files zb per dfu-util

dafür gibt's auch batches mit den entsprechenden settings, zb:

https://github.com/night-ghost/ardupilo ... OAD-DFU.sh

für windows von .sh in .bat umbenennen und den pfad zur gewünschten .bin anpassen.

die lötpunkte zum jumpern sind bisschen klein, ist aber machbar:

Bild

die fw ist dann ohne besonderen bootloader flashbar. im meinem falle arduplane 3.8.0 drauf.

danach die brücke wieder entfernen und wie gewohnt zb mit dem missionplanner connecten.

YAY - funzt! connectet prompt, sensoren reagieren wie sie sollen, insgesamt alles wie gewohnt. muss erstmal das pin layout studieren und dann mal bisschen peripherie anschliessen. bin gespannt...

grüsse, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 07:24 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 07:39
Beiträge: 759
Das ist ja auch interessant. Danke für den Hinweis.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 07:34 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 16:11
Beiträge: 773
Wohnort: Regensburg
Name: Florian
Die Frage die sich jeder stellen sollte ist auch: Will ich mir APM antun? Wenn es läuft, dann läuft es gut. Aber in vielen Fällen dauert es echt ewig bis es mal zuverlässig läuft (von den Bugs will ich garnicht anfangen). Es gibt derzeit durchaus genug Konkurrenz bei den F3/F4 Targets die APM in den Schatten stellen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 07:44 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 07:39
Beiträge: 759
Klar, aber Alternativen sind immer gut.
Ich versuche gerade iNav auf einem Copter zum Laufen zu bringen. So viel einfacher als APM finde ich das nicht. Liegt aber evtl. auch daran, dass ich APM auf einem Flächenmodell habe (war echt einfach) und iNav auf einem Copter (mit denen ich generell noch keine Erfahrungen habe).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 09:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
jo, ich find's ziemlich cool, wenn die unterschiedlichen software-umgebungen nicht mehr so eng an spezielle hardware gebunden sind, inav aufm pixracer und ardupilot aufm f4-board läuft. dann kann jeder selbst entscheiden, was er in welcher kombi wie nutzen will.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 18:28 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1187
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Sehe ich auch so und mein alterndes Gehirn muss nicht immer wieder neu lernen :lol:

Kann jemand eine Bestellquelle für das Bord nennen ?

Bin da über so viele Varianten gestolpert. Kann jetzt nachfühlen, so muss es einem gehen, der sich einen Pixhawk bestellen soll :lachen:

Viele Grüße
Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ArduRevo - Ardupilot auf F4-boards
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 20:29 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
ich habe, ohne wirklichen überblick über den markt wohlgemerkt, dieses bei banggood bestellt:

OpenPilot Mini CC3D Revolution 32bit Flight Controller für FPV Multicopter 5g
https://banggood.app.link/ipdWmTIEHB

weil es zum einen explizites target für night-ghosts code ist, und zum anderen zu diesem zeitpunkt im EU warehouse günstig war.

airbot ist natürlich auch immer ne option.

habe heute noch bisschen gefrickelt:
- alle sensoren und grundfunktionen laufen korrekt
- ppm in läuft korrekt

aber es gibt noch issues mit den seriellen ports:
- uart3 (gps) über pins 5&6 läuft noch nicht
- uart über flexiport läuft nicht korrekt
- beim uart über mainport läuft bislang nur tx (mavlink out)

also bislang ist das für mich ein erfreulich aussichtsreiches test-stadium, aber noch nichts sicher fliegbares.

das gute ist ja, dass auf der hardware im zweifelsfall auch jede menge andere stacks gut laufen ;)

ich würde mich aber nicht wundern, wenn night_ghost das bei seinem derzeitigen arbeitstempo alsbald gefixt hat.

gruss, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 19:13 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
so, läuft alles! mein fehler. habe irrtümlich die files aus dem branch "revomini" im repo genommen. mit denen aus dem "master" läufts. YAY!

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 20:44 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
hm, die Funktionen von ArduPlane würden mich schon mal reizen, jetzt wo es möglich ist das mal auf günstiger Hardware zu testen....
iNav hat für FixedWing noch so seine tücken, die aber sehr wahrscheinlich in kürzester Zeit ausgemerzt werden.
Aber ArduPlane ist halt einfach erprobt, besonders was entspannt LongRangen angeht....

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 21:55 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
ich hab keine ahnung, ob das irgendwer in dieser hardware-kombi überhaupt schon mal mit fixed wing geflogen ist, aber ich werd's sicher mal testen. und ich hab natürlich auch bock, dann auch mal inav im vergleich aus zu probieren.

ich nutz ardupilot ja in erster linie zum cruisen und rangen, dabei nur nen verschwindend kleinen teil der funktionen. erst-setups in ner neuen umgebung sind natürlich etwas schmerzhafter als wenn man's schon zehnmal gemacht hat - aber wenn man bisschen spass dran hat, isses doch auch wurscht, obs nun mwosd, minim-extra, arduplane oder inav ist. und du bist doch mega fit mit all diesem kram!

ich persönlich tu mich mit diesen 32-bit IDEs noch ziemlich schwer, aber wenn man erstmal ne grundsätzlich funktionierende firmware auf das board gebracht hat, ist der rest ja eigentlich nur noch klicken... ;)

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 27. Mär 2017, 03:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
ok, wohl doch nicht mein fehler ;) herr nachtgeist hat im aktuellen release die serial issues gefixt. hab's selbst noch nicht testen können, weil mich gerade knappe 10.000 km vom revomini trennen, der code sieht aber vielversprechend aus! wären dann regulär zwei voll unabhängige uarts plus usb plus dezidierter gps-port, dazu optional noch ein dritter uart, sofern die pwm-outs nicht anderweitig genutzt werden sollen.

wenn das so läuft und auch noch passabel fliegt, hat das potential für lieblings-fc!

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 12:57 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
heute mit dem mash47 endlich erstflug mit arduplane 3.8.beta4 aufm revomini. alles top. EK3 lief, onboard mag aus (was ich auf nem wing grundsätzlich so mache).
erstflug manuell, bisschen getrimmt, die neutralstellungen eingelernt (qgc auf dem iphone). dann mal in sicherheitshöhe fbwa ausprobiert - top! dann cruise und rtl durchgeschaltet - alles ohne überraschungen.

ist ja meine erste erfahrung mit ner 32bit fc. AP3.2.3 auf nem APM tut absolut gute dienste, aber das hier ist schon nochmal ne andere welt in punkto "locked in" feeling...

einziges issue bleibt somit serial2 über flexiport, wobei das für mich mehr ne convenience-sache ist. mit nem Y-kabel am mainport kann man auch problemlos osd und telemetrie betreiben. night_ghost wird das vermutlich zügig lösen, sobald er sich fixed-wing vornimmt.

cheers, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 13:24 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1187
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Glückwunsch :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Das ist ja eine mega-klasse Sache. Muss mir jetzt auch so eine Mini-Hardeware zulegen

Die 3.8 beta4 müsste auch schon "trimm" der Klappen haben. Habe ich am kleinen Z-84 WingWing erfolgreich getestet. Einige Minuten mit gleicher Höhe und Leistung Fliegen, dann werden die Servos für die Klappen so zurecht getrimmt, dass man beim Umschalten auf manuell genau diese Trimmung hat.
http://ardupilot.org/plane/docs/paramet ... parameters

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 13:45 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
jo, ich bin echt häppy, is ja doch einige liebesmüh eingeflossen. und ich bin mir nicht sicher, ob das ausser mir überhaupt schon wer geflogen ist mit plane ;)
nightghost und andrea haben sich ja erstmal auf copter eingeschossen...

den neuen trim-parameter hatte ich auch schon gesehen, aber noch nicht ausprobiert. die alte trim_auto fand ich immer etwas kritisch für nen erstflug, weil man sich doch sehr sicher sein musste, nicht ausversehen bei steuereingabe in nen stab-mode zu schalten.

rolf, wenn dir SD logging wichtig ist, das läuft jetzt auch auf den airbot f4 targets mit kartenschacht.

gruss, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 21:13 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
night_ghost hat einiges rausgehauen in den letzten tagen, die wenigen verbliebenen issues sind behoben. fence, avoidance und proximity laufen auch, ports und funktionen (vorwiegend für copter) sind über spezielle hal-parameter einstellbar:

- usb-passthrough an einen wählbaren uart zum setup von peripherie
- das gleiche für esc-setups
- motor layouts
- pwm, oneshot125, oneshot42 etc
- flexiport i2c oder uart
- zwei summensignal-eingänge mit diversity-funktion

ich find's hammer, auch wenn ich mit plane aufm revomini nur ein bruchteilchen davon nutze...

gruss, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 17:07 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
...ein paar monate, viele issues, fixes und zahllose stunden testerei später ist es nun soweit: es läuft fehlerfrei!
weitgehend freie pin-belegbarkeit, board-spezifische hal-parameter, osd-integration, debug-console auf wählbarem uart uvm.
alles auf par mit upstream (ap 3.8.2 / ac 3.6).

im prinzip läuft es seit commit 7a40433 fehlerlos:
https://github.com/night-ghost/ardupilo ... d1c6c39225

die folgenden commits enthalten nur noch kleine adds, debug-features und die freie eingangswahl für sbus auf alle uarts...

wer weiss, vielleicht gibt‘s ja doch noch n merge...?

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 11:51 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jun 2016, 09:49
Beiträge: 190
Wohnort: Vohburg
Name: Daniel
Hallo,

wie mache ich jetzt weiter?
Das Board wird anscheinend von DFU-UTIL im Boot Modus erkannt.
Musste zwar keine rücke setzen, aber den Boot Taster beim einstecken drücken.

Code:
C:\Users\Daniel\Downloads\dfu-util-0.9-win64\dfu-util-0.9-win64>dfu-util --list
dfu-util 0.9

Copyright 2005-2009 Weston Schmidt, Harald Welte and OpenMoko Inc.
Copyright 2010-2016 Tormod Volden and Stefan Schmidt
This program is Free Software and has ABSOLUTELY NO WARRANTY
Please report bugs to http://sourceforge.net/p/dfu-util/tickets/

Found DFU: [0483:df11] ver=2200, devnum=27, cfg=1, intf=0, path="1-1", alt=1, name="@Option Bytes  /0x1FFFF800/01*016 e", serial="206B366C2038"
Found DFU: [0483:df11] ver=2200, devnum=27, cfg=1, intf=0, path="1-1", alt=0, name="@Internal Flash  /0x08000000/128*0002Kg", serial="206B366C2038"

C:\Users\Daniel\Downloads\dfu-util-0.9-win64\dfu-util-0.9-win64>



Welche Firmware muss den aus dem aktuellen Latest Ordner auf dieses Board:
https://www.banggood.com/Betaflight-F3- ... 43201210XZ

Und was muss ich DFU-UTIL "sagen" damit er die Firmware installiert?

Fragen über Fragen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 12:42 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
das is n f3 board, wenn mich nicht alles täuscht, der code is für f4 prozessoren.

anleitungen in den readmes im code, im rcg thread oder hier im ersten post. editier dir ne batch mit den korrekten pfaden und ruf die über das dos-prompt auf.

cheers, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 12:50 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jun 2016, 09:49
Beiträge: 190
Wohnort: Vohburg
Name: Daniel
Ah Mist - dachte ich mache mein S800 mal schnell fertig und nun passt das Board nicht. Schade...

Wer mir mal Ersatz besorgen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 21:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3717
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
inzwischen haben einige fixes und optimierungen statt gefunden. insbesondere die onboard-osd-implementierung und die sd-karten-geschichten für omnibüsse haben noch ein wenig arbeit gemacht.

bin heute commit 37846e70 plane vom 25.11. auf dem revomini-wing geflogen, sehr erfolgreich.

auf dieser hal basieren auch die aktuellen binaries für omnibus (2f31f9 vom 15.12.). die ich zwar noch nicht geflogen, laufen im bodentest aber gleichermassen ohne issues.

upstream wird regelmässig gemerged, also ist das alles aktuell arduplane 3.8.2

gruss, basti.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de