FPV-Treff.de
http://fpv-treff.de/

Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung
http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=51&t=9104
Seite 8 von 8

Autor:  mastersurferde [ Do 1. Nov 2018, 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

@Basti: Wie ist denn die Definition der I²C-Ports auf dem F35?
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann sind die SDA und SCL-Lötpads direkt und exclusiv mit 2 Pins des F405 verbunden.

Lass uns mal checken, ob das überhaupt richtig definiert sein könnte und wenn ja, dann können wir weitere Versuche mit Pulup´s machen.

Gruß
Stefan

Autor:  vierfuffzig [ Fr 2. Nov 2018, 00:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

@stef: hier ist die hwdef:

https://github.com/ArduPilot/ardupilot/ ... /hwdef.dat

PB6 scl
PB7 sda

auf dem 10doof-clone gibt’s die pads leider nicht.

basti.

Autor:  mastersurferde [ Fr 2. Nov 2018, 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

Merci und sorry - aber ich kenn mich mit dem Aufbau der ganzen Ardupilot-Softwaresystems gar net aus.

Beim F35 ist nur 1 I2C-Port definiert.
Die Lötpads gehen auf eigene Pins am F405, also müssen wir einen zweiten I2C-Port definieren, so wie beim F405Wing. Sobald ich dazu komme, schraube ich den F35 Clone nochmal auf und checke, welche Pins das genau sind.

Gruß
Stefan

Autor:  mastersurferde [ Fr 2. Nov 2018, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

Ich hab das jetzt mal geprüft.

Die Lötpads gehen auf
PB6 scl und
PB7 sda
Da müssen also noch Durchkontaktierungen irgendwo auf dem Board sein.
Dann hatte ich beim Testen wahrscheinlich den selben externen Kompass wie intern verlötet.

Kann Ardupilot überhaupt mehrere verschiedene Kompasse auf einem I2C? - oder brauchts dazu grundsätzlich mehrere I2C Busse?

Autor:  vierfuffzig [ Fr 2. Nov 2018, 16:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

intern ist ja der AKirgendwas in der MPU9250 über SPI.
ardupilot probt seit neuerem automatisch auf I2C periphereals wie kompass oder baro.
die erforderlichen defines hab ich erstaunlicher weise auch in der F35 hwdef nicht vergessen ;)

eigentlich müsste das as is funktionieren....

Autor:  wolkenloser [ Sa 3. Nov 2018, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

Kann man bei INAV einstellen das der Flieger RTH bei zu niedriger Akku Spannung machen soll ?

Autor:  Landflieger [ So 4. Nov 2018, 00:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Furious FPV F35 Lightning – FPV Wing Flugsteuerung

meines Wissens: nein... gabs mal als nen feature request ist aber -wie so oft by Inav- geschlossen worden ... https://github.com/iNavFlight/inav/issues/2792

Seite 8 von 8 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/