FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 17:39 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
50Hz habe ich normalerweise immer drin, natürlich auch hier getestet.
Habe auch schon andere (micro)servos angeschlossen, genauso keine Funktion.
Messen kann ich nicht, habe hier nicht das Gerät.
Aber selbst wenn... wenn ich jetzt ein extra BEC dazwischenklemmen müsste, wird das Matek 411 obsolet, da es ja gerade solche Sachen vermeiden soll.

Ich habe beschlossen daß mir langsam die Zeit zu knapp wird und ich auch keine Lust mehr habe. Ich schmeisse das 411 ´raus und stattdessen baue ich ein bereits geflogenes 405 wing ein. Es hat mich schon zu viel Zeit und Aufwand gekostet und ich bin immer noch nicht fertig.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 19:23 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
So, Hardware getauscht. Auf dem älteren 405 wing ist noch 1.9 drauf (der Trond ist damit geflogen), kurz getestet, funktioniert.
2.1.0 geflasht. Servozittern, genau wie beim 411, und ich finde den Fehler nicht.
Das ist nicht die Hardware, das ist die Software. Anscheinend die in meinem Kopp.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:08 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
Stell doch mal ein DIFF Deiner Konfiguration ein, kann es gern mal einspielen ...

Ich hab hier gerade einen Testaufbau mit F405-Wing und 2 Servos (Nuri Mischer) laufen und da zittiert nix.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:12 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
Poste einfach Dein Diff, dann kopier ich mir das rein. Den Rest kriege ich schon eingestellt.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:34 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 13:33
Beiträge: 2167
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
"full chip erase" war aktiviert beim Flashen?

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)
iNavEinrichtung.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 20:34 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
Komische Fehlersuche, ich denk, bei Dir ist der Wurm drin?

Aber wenn es Dir weiterhilft:

Code:
# version
# INAV/MATEKF405SE 2.1.0 Feb 10 2019 / 16:44:59 (0d3d0ff30)
# GCC-7.3.1 20180622 (release) [ARM/embedded-7-branch revision 261907]

# resources

# mixer
mmix 0  1.000  0.000  0.000  0.000
mmix 1  1.000  0.000  0.000  0.000

# servo mix
smix 0 3 0 50 0
smix 1 3 1 50 0
smix 2 4 0 -50 0
smix 3 4 1 50 0

# servo

# feature
feature PWM_OUTPUT_ENABLE

# beeper

# map
map TAER

# serial
serial 20 1 115200 115200 0 115200
serial 1 68 115200 115200 0 115200

# led

# color

# mode_color

# aux

# adjrange

# rxrange

# temp_sensor

# osd_layout

# master
set acc_hardware = MPU6000
set mag_hardware = NONE
set baro_hardware = BMP280
set pitot_hardware = NONE
set model_preview_type = 8

# profile
profile 1

# battery_profile
battery_profile 1


Hardware: Matek F405-Wing, X8R via SBUS, OpenTX 2.2.3 auf Q7

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 08:58 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
@Jörg: Ja, auf sowas achte ich immer peinlich um nix falsch zu machen
@target: Stimmt zwar, aber ich finde es einfacher eine funktionierende Konfiguration zu nehmen als in einer nicht funktionierenden herumzusuchen. Mein Nerv dafür ist gerade ziemlich aufgebraucht.
Letztlich ist mir egal warum das nicht funktioniert, es soll einfach funktionieren. Das Teil soll machen was ich will, aber mein akademisches Interesse an Fehlersuche ist eher gering. Ich bin damit überfordert und werde es in diesem Leben nicht mehr lernen. Danke für die Datei, ich werde es heute abend einspielen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 09:04 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
Kaffiflight hat geschrieben:
Ich bin damit überfordert und werde es in diesem Leben nicht mehr lernen. Danke für die Datei, ich werde es heute abend einspielen.

Quatsch, das bekommst Du hin!

Bei meinem Beispiel werden lediglich 2 Servos angesteuert. Dort zittert jedenfalls nichts. Sollte bei Dir sofort gehen, wenn nicht, haben entweder die Servos oder die Stromversorgung der Servos ein Problem (Lötstellen auf dem F405-Wing).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 12:28 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7718
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Thorsten hast Du sicher "defaults" im CLI nach dem flaschen eingegeben? wenn nicht spinnen die Matekboards generell.
Zur Sicherheit wennst es nicht 100% weißt, ins cli:
diff /all
Dann alles markieren und mit STRG+C kopieren
Dann defaults und enter (das board löscht den ganzen Mist und setzt die funktionierenden Standardwerte)
dann cli und strg+v (einfügen) und dann enter
dan save (das board startet neu) und dann sollte alles passen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 12:40 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
satsepp hat geschrieben:
wenn nicht spinnen die Matekboards generell.

Das "generell" stelle ich mal in Frage ... bei bisher ca. einem Dutzend Matek FCs war es bislang noch nicht notwendig. Ist auch eher kein Hardware- sondern wenn überhaupt ein Software-Problem.

Der Tipp ist trotzdem gut; ein Reset wenn man nicht mehr weiterkommt ist wohl gelegentlich vonnöten.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Zuletzt geändert von Target0815 am Mo 25. Feb 2019, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 12:49 
Offline
Pilot

Registriert: Do 11. Jun 2015, 18:48
Beiträge: 231
Wohnort: Schweiz
Servozittern hatte ich mal mit einem Omnibus F4 Board. Hier war das Problem, oder die Lösung die Kabel Verlegung. Wenn Sbus und Servo Kabel nahe beieinander waren hat's gezittert. 2cm Abstand und alles war gut[WINKING FACE]

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

_________________
Gruss Fidel
--------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 13:15 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1288
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Da es bei beiden Boards der gleiche Fehler ist hat er irgendwas beim flashen oder in der Konfiguration falsch gemacht. Das Configfile mit den paar diffs hat Target ja schon zur Verfügung gestellt. Aber solange wir kein diff von Thorsten bekommen, können wir hier nur Rätselraten betreiben, was genau schief gelaufen ist.
Somit können wir mMn auch nicht konkret weiterhelfen und Thorsten bleibt nur weiteres ausprobieren übrig. ;)

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 13:17 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
@Sepp: Nein, habe ich nicht gemacht. Habe ich noch nie gemacht. Hatte aber auch noch nie solche Probleme. Kann ich ja mal ausprobieren, wenn das Diff von Target nicht funzt.
@Fidel: Kann mir sowas vorstellen, aber hier eher unwahrscheinlich. Zudem: Das zunächst funktionierende 405wing mit 1.9er Software hat funktioniert, wenn auch sonst noch nichts auf den Flieger angepasst war - da war es schon eingebaut, Kabel verlegt. Dann 2.1.0 geflasht und es ging nicht mehr.
Interessanterweise zeigt sich das Problem identisch wie beim 411wing. Muss nicht dasselbe Problem sein, könnte es aber.
Ich hab das bisher immer irgendwie hinbekommen und mache es nicht zum ersten Mal. Ich kann sogar deswegen behaupten schon "etwas Erfahrung" damit zu haben. In zwei anderen Fliegern habe ich 2.0 am Laufen und in einem weiteren 1.7, und alles habe ich hinbekommen. Aber bei zwei Boards dasselbe Problem - und bei einem der Beiden mit älterer Software NICHT - das lässt die Schlussfolgerung zu daß mit dem 2.1.0 irgendwas ganz anders ist als vorher.
@Voda: Ja, das kann sein. Wenn das Diff von Target auch nicht geht, poste ich meins.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 16:14 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 7718
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich hatte das beim ersten Matek festgestellt, und auch beim 2. F405-Wing das selbe.
Mache das seitdem Grundsätzlich nach Firmwareladen, und steht auch auf der Matekseite so!

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 19:05 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
So, Tagets Eingaben getestet - funktioniert sofort. Zwar mit falscher Kanalbelegung, aber funktioniert. Ich habe herausgefunden, nachdem ich einzeln die Funktionsgruppen durchgegangen bin, daß "Servo Mixer" das Problem war.
Ich hab Eingangs den S800 Preset geladen und war der Meinung damit ist es getan. Da steht aber nur Unsinn im Mixer wie ich später gesehen habe. Dann habe ich nochmal alles auf Defaults gesetzt und manuell einen Flying Wing in den Mixer geladen. Damit gehts dann. OMG. O M G !
Ich habe noch nie ein Preset benutzt, das war meine erste Erfahrung damit.

EDIT: Okay, SO einfach ist es dann doch nicht. Oben stehendes gilt für das 405wing. Interessehalber habe ich nun das 411wing mal angehängt, nach Sepp´s Vorschlag alles auf Defaults zurückgesetzt. Wenn ich jetzt ohne Presets einfach mal den Wingmixer lade, kommt wieder nur Unsinn heraus. Da sollten je zwei Zeilen mit Servo 3 und 4 stehen und die auf "stabilized pitch" und "stabilized roll". Stattdessen steht da nur Unsinn.
Z.B. das hier:
Dateianhang:
Screenshot - 25.02.jpg
Screenshot - 25.02.jpg [ 205.83 KiB | 1736-mal betrachtet ]


Da stimmt was nicht

PS: Übrigens ist vor ca. 1 Stunde der Configurator 2.1.4 ´rausgekommen

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 19:46 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
:up:

Für mich ist die Kanalbelegung korrekt, weil ich TAER verwende ... ;)

Edit: ich kram gleich meinen 411er raus, das will ich jetzt auch wissen. Muss aber erst was essen ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 20:04 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
Ich habe es jetzt mehrmals durch, ich kann es immer wiederholen.
Erst alles auf defaults.
Wenn ich im CLI nachschaue steht da auch kein Mixer mehr.
Dann gehe ich zum Mixertab, lade Airplane, Wing, dann läd er das so wie es aussehen soll.
Save+reboot.... dann steht der Unsinn im Mixer.

EDIT: Und die Versuchsreihe ist nun weiter.
Habe das 411wing es nochmal mit 2.1.0 RC3 geflasht: Ergebnis: Mixer läd Unsinn, wie gehabt.
Downgrade auf 2.0.1: Die Mixerpresets funktionieren so wie sie sollen. Interessant...

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 20:16 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2303
Ich hab es jetzt gerade auf einem F411-Wing getestet:

- iNav 2.1.0 mit Configurator 2.1.3 geflashed
- Mixer Preset Flying Wing geladen
- PWM-Outputs aktiviert
- SBUS Eingang aktiviert

Tut völlig normal, ohne Unsinn im Mixer.

Schreib noch mal die genauen Schritte und verwendete Software-Versionen. Das kriegen wir doch raus ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 20:36 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3576
Name: Kaffi
Habe es oben gerade aktualisiert. Ich kann es immer wiederholen. Mein 411wing funktioniert mit 2.1.0 nicht richtig. Ich benutzte seit Tagen den Configurator 2.1.3, jetzt den 2.1.4

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.
Und versuch´s mal mit einem Modell aus der EU. Bei uns gibt es erstklassige Konstrukteure. Echt jetzt. Buy local!

YT: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matek Wing Flightcontroller
BeitragVerfasst: Mo 25. Feb 2019, 20:43 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 12:09
Beiträge: 1288
Wohnort: Hamburg
Name: Sascha
Deinstallier mal den alten Konfigurator und lösch die Daten bzw den ganzen Ordner hier:
 C:\Users\ {UserName} \AppData\Local\inav-configurator

Dann die aktuelle Version installieren.

_________________
Wipeout, Caipi 2, Sashy 2, Easyglider, ARWing, Harrier
Antennen:CircularWireless

Homepage: http://www.fpv-brothers.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de