FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 23:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6623
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich habe mir einen E010 (Banggood um 15 EUR) mit einer TX02 Kamera gekauft, flog Scheisse.
Habe mir dann auf anraten vom Schachti die Tuningmotoren geholt:
https://www.flyingmachines.de/Tiny-Whoo ... 2-CW-2-CCW

er hat auch diese Lipos empfohlen: http://www.mylipo.de/Lipo-240mAh-37V-25 ... nano-QX-3D nutze momentan noch die 150er die ich im Set dazu gekauft hatte.
phpBB [video]

Der letzte Akku war noch einigermaßen, aber habe die Aufnahme nicht gestartet gehabt. Wasserfest ist der kleine schon mal :lachen: :lachen: :lachen:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 23:42 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 210
Das der den Napf überlebt hat ist ja cool. :lol:

Mein E010 ist ähnlich, die Akkus VTX/Cam Motoren.
Allerdings sind mir die Motoren zu schlapp, ich hab mir jetzt mal Insane Motoren mit 19000 KV bestellt, da bin ich gespannt.

Aber ich sehe bei dir, du hast auch Probleme mit der mistigen original Funke.
Da gebe ich dir mal nen Tipp, besorg dir so etwas.

http://www.banggood.com/Multiprotocol-T ... ds=myorder

Mit dem Ding fliege ich meinen jetzt mit der Taranis, damit geht es um Welten besser.
Einfach in den Erweiterungsschacht auf die Pins gesteckt, neues Modell mit externem Modul angelegt fertig.

Man kann mit dem Teil einige der kleinen Spielzeugdinger fliegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:12 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6623
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Eine super Idee, hast du dazu die kanalbelegung oder eine eepe?
Wie geht das dann mit dem binden, auch mit Gas?

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:30 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1357
satsepp hat geschrieben:
Eine super Idee, hast du dazu die kanalbelegung oder eine eepe?
Wie geht das dann mit dem binden, auch mit Gas?

Sepp


Moin Sepp,

das Modul habe ich auch, nutze es mit dem E010 und dem ganz kleinen Copter, dessen Name mir gerade nicht einfällt :)

Die Reichweite ist leider nicht dolle, da der Sendechip keinen PA hat. Da wäre das Multiprotokoll-Modul für ~40€ besser, das hat 100mW. ich habe auch schon mit dme gedanken gespeilt, mir für 6-8€ ein passendes Sendemodul zu bestellten und das BG-Teil zu modifizieren, das MÜSSTE funktionieren. Eigentlich...

eepe für den E010 kann ich dir nachher schicken.

Die Anleitung ist bei BG verlinkt, man muss den Copter bestromen und beim Einschalten des Senders über die Stellung der Knüppel das richtige Protokoll auswählen, dann bindet sich der Copter automatisch.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:52 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 210
Ich habe glaube ich auch irgendwo die Anleitungen die ich zum Modul gefunden habe gespeichert, wenn ich zuhause bin such ich das mal raus.

Die Reichweite ist natürlich nicht mit normalen RX zu vergleichen, aber für die ganz kleinen reicht es mir.
Dafür ist man die originalen Mist Funken los und kann mit den kleinen auch vernünftig fliegen.
Und das geht erstaunlich gut wenn man mit der Taranis fliegen kann. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 10:58 
Offline
Forengott

Registriert: So 8. Sep 2013, 15:05
Beiträge: 1357
sepp hat geschrieben:
Ich habe glaube ich auch irgendwo die Anleitungen die ich zum Modul gefunden habe gespeichert, wenn ich zuhause bin such ich das mal raus.

Die Reichweite ist natürlich nicht mit normalen RX zu vergleichen, aber für die ganz kleinen reicht es mir.
Dafür ist man die originalen Mist Funken los und kann mit den kleinen auch vernünftig fliegen.
Und das geht erstaunlich gut wenn man mit der Taranis fliegen kann. :D


Ich komme gerade mal aus der Zimmertür, nach 2m im Flur fällt er dann mit Failsafe herunter. Zum Indoor-FPVen ungeeignet.

_________________
Viele Grüße
Maren

----------------------------------------
https://tueftelliese.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 11:37 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 210
So schlecht ist das bei mir nicht, wenn ich auf einem Stockwerk bleibe geht das eigentlich.

Ich habe aber gerade zufällig mit einem Freund gesprochen der bei uns in der Microwellen Forschung arbeitet.
Der hat noch einen kleinen Verstärker da der 200mW macht, den bauen wir am Montag mal aufs Modul.

Mal sehen was dann geht. :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 12:20 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 336
Wohnort: Birmingham, Alabama
Name: Daniel
Baut euch ein 100mW sendemodul selber :-) kostet keine 10€ und läuft super genial außerdem lässt er sich mit der taranis super sauber fliegen.
Hab da sogar ne deutsche Bauanleitung dazu geschrieben. Ich fliege mit meinem E010 durch mehrere Räumen ohne Probleme.
https://fpv-team.de/blog-aktuelles-news ... tc-modelle

Gruß
Moe

Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk

_________________
Neues & Aktuelles gibt's immer im http://www.FPV-TEAM.de Blog!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 13:30 
Offline
Pilot

Registriert: Mi 10. Dez 2014, 00:17
Beiträge: 210
Klasse Anleitung Moe, wenn ich das vorher gesehen hätte wäre das meine erste Wahl gewesen.
Mal sehen, für meinem Sohn ist gerade eine Taranis X7 auf dem Weg, dafür baue ich dann auf jeden Fall so ein Modul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 13:10 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 09:39
Beiträge: 5
Name: Kuddl
also ich komm mit den Standart 25mW vom Inductrix FPV Problemlos über 2 Stockwerke und auch in den Garten .....
Hab die Standart Ausführung mit Stengel an der Cam und der TBS Patch an der Dominator. :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eachin E010 Microkopter mit FPV
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 13:18 
Offline
FPV-TEAM.de
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Okt 2013, 16:52
Beiträge: 336
Wohnort: Birmingham, Alabama
Name: Daniel
Basti089 hat geschrieben:
also ich komm mit den Standart 25mW vom Inductrix FPV Problemlos über 2 Stockwerke und auch in den Garten .....
Hab die Standart Ausführung mit Stengel an der Cam und der TBS Patch an der Dominator. :daumenhoch:

Geht ja auch nicht um die video sendeleistung sondern um die das Senders.... Die eachine sender senden mit rund 20mW maximal. Da kommst nicht soweit ohne das er vom Himmel fällt.

Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk

_________________
Neues & Aktuelles gibt's immer im http://www.FPV-TEAM.de Blog!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de