FPV-Treff.de
http://fpv-treff.de/

Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger
http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=53&t=9238
Seite 1 von 1

Autor:  EyeOfRa [ Fr 8. Jun 2018, 16:57 ]
Betreff des Beitrags:  Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Moin,

ich bin damals mit einem Y6-450 Copter das FPV-Fliegen angefangen. Inzwischen finden sich nur noch 5/6 Zoll Copter in meinem Hangar.
Hin und wieder passiert es jedoch, dass ich ruhige Gimbal-Aufnahmen eines 10 Zöllers vermisse/ gerne hätte. Daher frage ich mal in die Runde, was in der Größe im Moment zu bekommen ist, bzw. empfehlenswert ist.
Folgende Punkte wären mir wichtig:

-10-11 Zoll Props montierbar
- Gimbal-bereit
- genügend Platz
- nicht sooo schwer
- "longerange"-fähig, 433/1.2 weit genug auseinander

Danke fürs Lesen (Habe es schon mal im Nachbaruniversum angefragt, hoffe aber hier auf hilfreichere Antworten ;-) )

Gruß

Simon

Autor:  wolkenloser [ Sa 9. Jun 2018, 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Ich hab hier noch einen Carbon Black Snapper der nur Rumsteht mit einem DJI Gimbal.
Tigermotoren, 4in1 ESC Kannst Du mit 4-6S fliegen.
Video und RC kannst Du nach belieben einbauen.....

Wobei, Du bringst mich auf eine Idee wie ich den mal wieder nutzen könnte :-D

Autor:  PaiRaN [ Mo 11. Jun 2018, 07:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

So ein Tarot iron Man 650 (oder wie das ding sich schimpft) ist vielleicht eine Idee?

Autor:  WDZaphod [ Di 12. Jun 2018, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Yes! Einen Tarot Hexa Frame, 6 Race-Motoren (Tornado T5 oder sowas), und 10" Props. Betaflight, und ab geht das Ding!
Ein Sleeper als Cam-Copter :lachen: :daumenhoch:

Autor:  PaiRaN [ Mi 13. Jun 2018, 12:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

... den Hexa hätten wir quasi parat! @Eyeofra ... lass uns n Bier auf machen und die fehlerhaften ESCs austauschen => Abflug!

Autor:  EyeOfRa [ Do 14. Jun 2018, 14:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Hi,

@Pairan, jep den Hexa muß unbedingt in die Luft....

Aber ich suche eher etwas einfaches/ wendiges/ Quad bis 10 Zoll, was trotzdem ein Gimbal schleppt....
Der Snapper ist schon fein, aber für 2018 einfach irgendwie zu massig, schwer, klobig....

Habt Dank für die Antworten

Simon

Autor:  WDZaphod [ Do 14. Jun 2018, 14:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Schau mal in YT, da sieht man einige, die an 5" oder 6" Racern ein Gimbal befestigt haben. Mein 6" Racer hat locker 5kg Schub-Überschuss beim Fliegen, da würden selbst 500g Gimbal mit GoPro nicht viel ausmachen.

phpBB [video]


phpBB [video]

Autor:  EyeOfRa [ Do 14. Jun 2018, 14:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Hatte ich auch schon überlegt. Aber 15Min Flugzeit wären schon mein Ziel und das wird so nix ;-)

Habe z.Zt. den Mengqin GF-400 oder den H4 680 im Auge. Zwar auch nicht gerade top aktuell, aber ich glaube das könnte was werden.

Autor:  PaiRaN [ Mi 20. Jun 2018, 09:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

oh verdammt, wo ich das sehe ... ich muss den Gimbal mal auf den VersaCopter antüddern :)

Autor:  WDZaphod [ Di 15. Jan 2019, 13:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

Hätte noch ein Lumenier QAV540g zu verkaufen.
10", 15min Flugzeit schafft er mit einer GoPro und einem 4S/5000 locker, und das Teil ist angenehm agail. Und 100% Jello-Frei.
Hatte den früher als Longrange-Copter im Gebrauch, da waren 6km schon unfassbar weit :D

Autor:  PaiRaN [ Di 15. Jan 2019, 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auf der Suche nach einem Gimbal-Träger

... ich schaffe nur knapp 7min mit 4S2200 :) Aber das geht !!!
#Versacopter :)
Bild

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/