FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 10:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 12:19 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
Hab mir gerade ein bl gimbal mit dem neuen Alex mos Board gebaut.
Jetzt möchte ich hier mal ein paar Erfahrungen austauschen.

Das gimbal zum reinen cam Ausgleich zum laufen zu bekommen ist recht leicht.
Wenn es dann aber ans eingemachte geht wird es teilweise lustig.
Man kann zusätzlich von der fc roll und pitch Daten an das gimbal Board geben und auch roll und pitch vom Empfänger.

Man kann dann einen Kanal vom Rc zum schalten von bis zu 3 verschiedenen profielen benutzen.
Jedes Profil muss man dann separat einstellen. Wenn man im ersten Profile den Schalter zum schalten der Profile fest legt
geht das auch wunder bar. Aber nur ein mal?

Klar ein mal den Schalter umgelegt und er springt auf Profil 2 und da ist der Schalter noch nicht zugeordnet und man kann nicht wieder zurück schalten :lachen:
Hat ne weile gedauert bis ich dahinter gekommen bin.


Wo ich jetzt gerade bei bin ist dem gimbal das ausgleichen zu verbieten. Das geht nur in dem das gimbal die roll und pitch Daten von der fc bekommt. Damit das gimbal dann weis wie der copter steht und das die cam dann immer gerade zum copter stehen soll und nicht gerade zum Horizont.
Soweit läuft das auch schon, ich bewege den copter und die cam bleibt fest. Aber ein zwei mal über roll bewegt und die cam driftet weg.
Warum ist jetzt die frage?

Und was ich noch nicht geschafft hab, die cam auf einen gewissen Winkel zu begrenzen?

Ansonsten muss ich sagen läuft das gimbal sehr gut. Aber die aufnahmen sind zum kotzen tot langweilig.
Eigentlich brauch ein guter copter der sauber fliegt ohne Schaukel und Vibrationen kein gimbal.

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 12:28 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2441
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Hmm, seltsam. Eigentlich sind die umgewickelten Brushless-Motoren ja auch nur Schrittmotoren mit sehr wenigen Schritten pro Umdrehung. Es sollte daher reichen, die in einer gewissen Position zu halten, um die Stabi-Funktion zu deaktivieren? Warum das Gimbal dafür Nick/Roll-Infos der FC braucht, erschliesst sich mir nicht so ganz?

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 12:54 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
Woher soll das gimbal wissen wann die cam gerade zum copter steht?

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 13:00 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2441
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Sofern man die "Starre Verbindung" im horitontalen Schweben aktiviert, muss das Ding es ja gar nicht wissen, sondern nur die Position halten?

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 14:09 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
das ist alles nicht so einfach. versuch mal 0° roll und pitch zu schweben ;)

ohne richtige daten von der copter position geht es nich.

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2013, 22:00 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3654
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
schachti, kriegst du den "follow" mode zum laufen?

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2013, 08:38 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
Das ist ja mein Problem, den würde ich gerne benutzen. Bekomme ihn aber nur teilweise zum laufen.
Wenn ich den Follow Flight Controller % einschalten passiert gar nichts und bei 100% dreht die cam irgendwo hin.

Wenn ich den Follow Pitch-Roll-Yaw einschalte dann hält er die cam "fest".
Über Pitch geht das ganz gut, minimale Bewegungen gleicht er aus.
Aber ansonsten folgt die cam der Bewegung des copters und nicht dem Horizont.
Nur wenn ich den copter dann rolle mach die cam das nur ein oder zwei mal mit und dreht dann über roll weg.

Die roll und Pitch Daten kommen von der FC richtig rein, das kann man in den Echtzeit Daten sehen.
Die Würfel Kalibrierung hab ich schon gemacht und die Motoren haben auch genug Kraft.

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2013, 08:40 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 09:32
Beiträge: 30
Moin

Ich habe mir vor ein paar Tagen die neue 2.3 Firmware drauf gemacht.
Follow Mode läuft soweit, ABER... die Mittelposition der Cam einzustellen ist eine Qual, denn ständig driftet das Teil weg.
Ich behelfe mir im Moment mit 2 Profilen.
Profil 1 ohne Follow Mode
mit dem Taster kann ich dann die Mitte der CAM festlegen.
Anschließend noch ACC Cal und Gyro Cal mit den Tastenklicks gemacht und als letztes
schalte ich dann mit 5 Tastenklicks um zum Profil 2, wo dann auch der Follow Mode (nur Yaw) aktiviert ist.
So hält er dann weitestgehend die Mittelposition über YAW.

Gruß Karsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2013, 08:49 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
So sieht das überings aus


Dateianhänge:
20131208_114142.jpg
20131208_114142.jpg [ 194.62 KiB | 11021-mal betrachtet ]

_________________
binladen
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2013, 13:43 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 27. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 82
Name: manni
...sehr schönes und bestimmt effektives Ding...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Dez 2013, 18:30 
Offline
Cowboy
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 10:13
Beiträge: 2056
Wohnort: berlin
also, nach ein paar akkus mit dem gimbal muss ich sagen ... gimbal gut und schön aber die aufnahmen sind einfach tot.

und passen einfach nich zu mir und meinem flugstiel

copter wir zurück gerüstet und das gimbal verkauft.

oder einer will den rahmen mit gimbal

_________________
binladen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Dez 2013, 22:49 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jun 2012, 18:38
Beiträge: 311
Wohnort: BERLIN
Hätte da auch noch eine alexmos Steuerung inkl flyduino Motoren zum Verkauf! Nagelneu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 01:46 
Hallo,
das ist hier mein erster Beitrag.

Ich habe einen Hexacopter mit einem Alex Mos Gimbal.

Die Steuerung ist mit der Naza verbunden, sowie über einen eigenen Kanal mit dem TX, damit ich die Neigung am Sender justieren kann.

Ich habe jetzt ein Problem...

Ich meine dass ich ein Problem mit meiner Aufnahme habe, bzw. dass diese noch ruhiger stehen könnte, allerdings weis ich nicht, in welche Richtung ich gehen soll!

a) Ändern der Steuerung

b) Lagerung des Gimbals

Die Aufnahmen sind mit einer Hero2 gemacht.

Könnt ihr euch das mal ansehen und mir vllt einen Tip geben?

phpBB [video]


Danke!

alice


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Jan 2014, 21:23 
Offline
Spotter

Registriert: Do 9. Jan 2014, 18:23
Beiträge: 22
Name: beewee
Wo habt ihr die Alex MOS boards gekauft ich überlege das von HK zu nehmen 200 fuer 3achs ist das Board ok? Man ließt davon das es Originale gibt nachgemachte und gar russische aber wie so of sagen die "wissenden" vermute oder glaube aber das bringt mich nicht weiter ich will es Besserwissen
Taugt die HK Schleuder was?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Jan 2014, 22:57 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 23:20
Beiträge: 482
Name: x4ff3
alexmos verkauft nur die lizenz seines boards+software. daher gibt es ganz viele unterschiedliche boards, da das layout nicht vorgeschrieben ist. das eine kann ich dir versichern, hk nimmt selten hochwertige komponenten ;)

hier:
http://flyduino.net/Alex-Mos-Brushless-Gimbal-BLG
http://flyduino.net/Alex-Mos-Brushless-Gimbal-BLG_2

zusammen 155€ für 3 achs, aus deutschland :)

_________________
Groß-/Kleinschreibung hängt von der vorhandenen Zeit ab die zur Verfügung stand.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 06:23 
Offline
Spotter

Registriert: Do 9. Jan 2014, 18:23
Beiträge: 22
Name: beewee
X4FF3, Du bist klasse ! :up:
Hier wissen die Leute gut bescheid, ich habe mal "woanders" gefragt und nur Vermutungen bekommen, ich steh auf "klares Wissen" gerade wenn ich selber keine Ahnung habe. Flyduino macht gute Sachen, da habe ich schon sehr gute Regler bestellt. Ach ja einer behauptete das HK-Board koenne aus Russland kommen und da wuerde es 110€ kosten laut angehaengtem link, bei HK 200USD, da kann man erahnen was die Jungs aufschlagen :o :shock:
Es wird woanders auch ueber 32bit diskutiert, heisst das, daß das 16bit, wenn es denn vorher 16 bit hatte evtl ruckelt oder langsamer ist? Letztlich kommt es natuerlich mir auf die Bauausfuehrung und die Motoren an, nenne ich mal Gesamtguete. Ist das Flyduino Alex Mos board ein 32bit board? Oder muss man sich da keine gedanken machen weil die vorherige Generation schon sehr fix war auch bei schlechterer Gesamtguete?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 09:40 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 14:26
Beiträge: 2441
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Heyho, mein Alexmos-Board ist im Anflug... Leider noch nicht per Copter, sondern per DHL-Frachtmaschine, aber das Manko bekomme ich sicher auch noch behoben. So Zoll will.
Aber warten ist kein Problem, ich hab ja Gedu...SCHEISSE IST DAS DING BALD DA?!

:wat:

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 09:59 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 09:32
Beiträge: 30
Moin

Ich habe mein originales Alexmos Board schon einige Zeit im Einsatz und vor ein paar Wochen auch mit der 3.Achse erweitert.
Natürlich die neuste Firmware mit Follow-Mode installiert.
Das Gimbal läuft einfach traumhauft... aber es gibt ein Problem:
Wenn ich (im Follow Mode) das Gimbal von Hand nach rechts oder links drehe, bleibt das Gimbal 45° verdreht stehen und funktioniert in dieser "Fehlhaltung" ganz normal .. Drehe ich es wieder zurück, funktioniert es auch... es rastet immer in 45° Schritten neu ein und dreht nicht in die korrekte Lage (vorne) zurück.
Ist das so gewollt ??
By the way: Im normalen Mode dreht es immer wieder korrekt zurück
Gruß Karsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 10:00 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 23:20
Beiträge: 482
Name: x4ff3
laut basecam (alexmos) is das 32bit board noch in entwicklung.

lustig ist, das die anzahl der speicherbreite mit der geschwindigkeit in verbindung gebracht werden ;)

die 8bit variante (atmega 328p) funktioniert wunderbar. das ist die die du auch aktuell überall bekommst. die versionsnr. der boards ist immer mit etwas vorsicht zu genießen. ich hab da noch keine struktur erkannt ;)

_________________
Groß-/Kleinschreibung hängt von der vorhandenen Zeit ab die zur Verfügung stand.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11. Jan 2014, 08:36 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 06:06
Beiträge: 9198
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Ich habe anfang Dezember ein Board fuer 3 Achsen bei HK bestellt, meine Gimbal ist ja schon ne Weile da, scheint wohl es war nicht lieferbar. ich bin gespannt ich wollte es erstmal ohne Kopter betreiben, muss man gleich programmieren oder ist es vorprogrammiert.
Das mit den Bit Versionen haette ich auch so vermutet aber wie Besserwisser schon schrieb Du kennst Dich gut aus!
Thread abboniert!

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de