FPV-Treff.de
http://fpv-treff.de/

Storm32 Gimbal Hilfe
http://fpv-treff.de/viewtopic.php?f=54&t=8940
Seite 1 von 1

Autor:  Russ3lHD [ Di 8. Aug 2017, 02:38 ]
Betreff des Beitrags:  Storm32 Gimbal Hilfe

Guten Tag, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, jedoch wollte ich es einmal Probieren.
Mein name ist Tim und ich komme aus der nähe von Ingolstadt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit Diy zeug.
So habe ich mir Überlegt ein Gimbal zu bauen. Jedoch funktioniert das nicht so wie ich dachte es würde funktionieren. (In den Videos sieht das immer so leicht aus)
Also habe ich mir einen Controller gekauft, einen Storm32http://www.ebay.de/itm/Storm32-BGC-32Bit-3-Axis-Brushless-Gimbal-Controller-V1-31-DRV8313-Motor-Driver/272630540561?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649
und Motoren 5208 180t aus china irgendwo.
Das gestell habe ich mir auch etwas zusammen gebastelt.
Es ist zusammengebaut aber es Funktioniert nicht, ich habe auch keine Ahnung von Elektronik also Traue ich mich auch nicht so ganz die Bluetooth Platine darauf zu löten.
Aber das schlimmste ist das ich langsam mit meinem Latein am ende bin. Ich habe keine Ahnung warum aber ich bekomme I2C errors und kann das nicht verhindern.

Könnte mir einer von euch Helfen und hat einer Erfahrungen mit dem Storm32 Board

Ich wäre demjenigen zu tiefstem dank verpflichtet, da ich kurz davor stehe einfach alles in die tonne zu schmeißen.

Mit freundlichen Grüßen
Tim

Autor:  Kaffiflight [ Di 8. Aug 2017, 12:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Hallo, ich rate mal. Oder "make an educated guess" wie der Engländer sagt.
Das Storm 32 ist eigentlich ein Multicopter Controller (FC=Flightcontroller). Wenn Du so einen kaufst hat er die Software zum Betrieb eines Copters aufgespielt. Oft eine veraltete Version.
Wie es sich mit Deinem Gimbal verhält weiß ich nicht, aber könnte es sein daß dafür eine spezielle Software aufgespielt (geflasht) werden muss?
Könnte es sein daß das Storm vielleicht auch mit der vorhandenen Software erst mal speziell auf die Bedürfnisse des Gimbalbetriebs eingestellt werden muss?
Ich weiß ehrlichgesagt nicht was IC2 Errors sind. Wenn du schon die Verbindung mit dem Computer und Cleanflight oder Betaflight hast, kann es auch ein Problem sein wenn man ein zu langes oder minderwertiges USB-Kabel am Start hat. Das verhindert die Verbindung. Außerdem muss man spezielle Treiber installieren.
Alles vorausgesetzt du hast das Teil korrekt zusammengebaut...

Autor:  sepp [ Di 8. Aug 2017, 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Das Storm32 ist im Prinzip so etwas wie ein Alexmos Gimbalcontroller.
Da sollte eigentlich schon die richtige Software drauf sein, das hat auch nichts mit einem FC zu tun.

Die Fehlerbeschreibung ist leider sehr sehr dürftig, damit kann man wenig helfen.
Was heißt zusammengebaut?
Ist alles verkabelt und richtig angeschlossen?
Was heißt "es funktioniert nicht" ?
Geht überhaupt nichts oder zuckt es rum oder was passiert überhaupt?
Von welcher Bluetooth Platine redest du?

Die kleine Platine die man auf dem Bild von Ebay sieht ist die IMU, also der Lagesensor der auf dem Halter der Kamera angebracht werden muss.
Wenn die nicht angeschlossen ist geht natürlich nichts, daher kommen wahrscheinlich auch die I2C Fehler.


Wenn du Hilfe willst musst du erst mal genau beschreiben was du bisher "zusammen gebaut" hast, wie es verkabelt ist und welche Fehler genau auftreten.
Am besten mit Bildern damit man sich überhaupt mal ein Bild machen kann was du vorhast.

Und ganz ehrlich, wenn man null Ahnung davon hat ist das ganze auch nicht so einfach, da muss man schon viele Dinge beachten.

Autor:  Fingadar [ Di 8. Aug 2017, 15:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Der Storm32 ist ein Gimbalcontroller und hat mit dem FC gar nichts zu tun.
Die I2C-Fehler kommen von der Verbindung zwischen IMU und Controller selbst. I2C war nie als Schnittstelle für die Verbindung mit Kabeln an irgendwelchen Störquellen vorbei gedacht. Die Hauptstörquellen sind in diesem Fall die Gimbalmotoren. Deshalb ist der Entwickler vom Storm32 schon lange von I2C auf eine eigene Schnittstellentechnik "NT" umgeschwenkt.
Der Storm32 1.3 kann mit der passenden Firmware NT, aber braucht dazu eine NT-IMU, die Du nicht hast. Eine solche IMU muss man entweder kaufen (Stichwort ENSYS), oder man zweckentfremdet einen alten CC3D-FC dazu.
Was Du mal versuchen kannst, ist das Kabel zwischen Storm32-Platine und IMU durch ein abgeschirmtes zu ersetzen, manchmal hilft das, die I2C-Fehler zu beseitigen.

Autor:  Russ3lHD [ Di 8. Aug 2017, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

wo bekommt man ein solches abgeschirmtes kabel, findet man das auf ebay?
und von den NT dingern habe ich schon gehört was von denen ist das was ich benötige
Ensys.LT
mit freundlichen Grüßen
Tim

Autor:  hulk [ Di 8. Aug 2017, 18:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Erstmal prüfen, ob die Verkabelung auch wirklich stimmt. Sind das Motoren mit Hohlwelle? Wenn ja, erstmal aussen vorbei. Ansonsten welche Spannung? Besser 2s oder 3s als 4s. Schau mal ins wiki. Das wird von olliW eigentlich recht gut gepflegt.

Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk

Autor:  Russ3lHD [ Fr 11. Aug 2017, 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Ich habe mir erst einmal einen 3s akku geordert, ich hatte nur einen 4s akku.
Und ich weiß nicht was für motoren. Das sind brushless motoren.
Und für das abschirmen kann man da diese komischen stein ringe mutzen?

Autor:  Russ3lHD [ So 3. Sep 2017, 21:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Storm32 Gimbal Hilfe

Habe jetzt den Akku bekommen jedoch habe ich immer noch diese fehler.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/