FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 22:38 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3349
Name: Kaffi
Hallo, ich habe nichts gefunden wo Laminierfolie eingehend diskutiert wurde, deswegen fange ich noch einen Schrätt an.
Ich möchte das mal ausprobieren, wegen der Verarbeitung mache ich mir keine Sorgen, das bekomme ich hin. Aber ich habe ein paar Fragezeichen wegen der Qualitäten der Folientypen.
Die Dicke ist offensichtlich ein entscheidendes Merkmal. Ich kenne diese Folien von laminiertem Papier. Nur erscheint das da verwendete Matrial ein bisschen dick zu sein.
Ich baue eher handliche Modelle, tendiere also eher zu einer leichteren Qualität. Wie ist das denn so - ich habe gesehen es gibt auch offensichtlich recht dünne Folien, hat schon mal jemand einschlägige Erfahrungen mit verschiedenen Stärken gemacht, ist unterhalb einer gewissen Stärke grundsätzlich abzuraten?

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 22:42 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 16:37
Beiträge: 870
Wohnort: Heidelberg
Name: Markus
Ich hab eine Rolle 40um da, die kannst du abkaufen :mrgreen: Empfehlen würde ich dir aber 80um. Warum?
40um ist zu weich, der Flügel flext und die Folie knittert.
80um macht den Flügel supersteif und knittert nicht.

Wichtig ist die Temperaturstabilität deines Bügeleisens. Ich hab ne lange zeit mit einem 0815 Bügeleisen foliert, und du schwankst immer zwischen nicht kleben und weg schmoren. Ein 30 Euro Modellbaubügeleisen macht jetzt einen absolut spitzen job.

_________________
"Für meinen Geschmack, viel zu dicht über die Ameisen"

MiniRaceWing Rip's 3D Printables Youtube - restinpieces flies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 22:58 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6951
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Das mit dem Bügeleisen Unterschreibe ich zu 100%, habe den KMFPV Kaputtgebügelt, Fläche verzogen beim Bügeln. Schuld war hier auch zusätzliche GFK-Bänder vor dem Laminieren, das ist Unsinn. entweder Laminieren oder Tapen.
Ich hatte da auch ein normales Rowenta Bügeleisen, viel zu ungenau.
Habe jetzt das Jamara Digitale ca. 55 EUR und seitdem geht das wie von selbst.

Nutze auch die 80µ Folie von EPP-Versand (5 Meter 8 EUR) und neuerdings 70µ? vom Andy, er hat da 100 Meter um ca. 35 EUR gekauft, ist etwas schwächer bei fast gleichem Gewicht aber völlig ausreichend und läßt sich super bügeln.
Die stärkere ist halt eine Ticken steifer.
Das Gewicht pro m² zu vernachlässigen, das sind ca. 70 Gramm und sehr viel Steifheit und Druckfestigkeit.

Als Tipp bei Rundungen lieber öfter schneiden, dann geht das Faltenlos und das überlappende sieht man kaum.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 00:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 13:17
Beiträge: 1946
Wohnort: CH
Name: Björn
Ich verwende auch immer die 80er Folie. Dünner als 70 um würde ich nie nehmen, da die Fläche ja auch steifer werden soll.
Habe auch schon für kleine Stellen die Laminierfolie aus dem Schreibwarenladen verwendet und würde sagen, dass dies auch 80er ist. Ist eben etwas stärker, wenn damit dünnes Papier beidseitig eingeschweisst wird.

Mit dem speziellen Bügeleisen lässt sich auch definitiv besser arbeiten, da auf kleinerer Fläche mit höhere Temperatur gebügelt wird und dieses schneller aufheizt bzw. nicht so fix "abkühlt" wenn man über's EPP fährt!

Sepp, das mit dem Tape und Folie bügeln geht auch, allerdings etwas Erfahrung und Geduld vorrausgesetzt. ;)
Dateianhang:
20160605_185953-1.jpg
20160605_185953-1.jpg [ 4.04 MiB | 3046-mal betrachtet ]

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 05:56 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3349
Name: Kaffi
Vielen Dank für die Antworten! Ja, ein Folienbügeleisen habe ich schon seit 100 Jahren für klassische Bügelfolie. Ist zwar nicht digital, aber ich vertraue darauf daß es seinen Job trotzdem gut macht. Diese kleinen Bügeleisen geben ihre Hitze sehr schnell weg und heizen auch schnell wieder nach. Die großen Haushaltsbügeleisen reagieren da etwas träger, wahrscheinlich wegen der größeren Masse. Ich kenne das Problem, die Temperatur ist da oft an der Spitze deutlich niedriger als in der Mitte.
Markus: Hm, das mit der 40mü-Folie könnte mich tatsächlich interessieren. Ich möchte mal einen Willi damit bespannen. Der hat nur 60cm, ich könnte mir vorstellen daß da die dünne Folie trotzdem passt weil er klein und leicht ist. Vielleicht nicht gleich die ganze Rolle (könnte ja doch Scheisse sein :mrgreen: ), aber mal 2-3 Meter. Für einen ersten Test wäre das prima.

Aber 70er oder 80er als Standarddicke, okay.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laminierfolien
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 10:53 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6951
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Ich habe mir übrigens diese gekauft: http://www.laminator.de/laminierrollen/591-laminierrolle-455mm-breit-60m-lang-starke-125mic-glasklar-glanzend.html
und bin super zufrieden damit, die 125µ ergibt eine sehr starke Struktur bei kaum Mehrgewicht zur 80µ Folie.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de