FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 00:01 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 444
Wohnort: NRW
Können extrem hohe Kompass-Offsetwerte auf einen Defekt der Hardware hinweisen?

Auf einmal war oft "inconsistent compass" und trotz mehrfacher Kalibrierung "toilelt boiwl" zu beobachten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 07:40 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 1013
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Nur zur Sicherheit: Den GPS-Turm vieleicht etwas verdreht eingebaut ? Bei mir hatte sich mal der Stab so 10-15° verdreht gehabt und es gab den Spüleffekt sofort nach Umschalten Althold>poshold.
Zur Sicherheit nochmal vor der Kompasskalibration ACC Kalibrieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 13:21 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 444
Wohnort: NRW
Danke für die Tipps.

Der GPS-Turm ist korrekt ausgerichtet.

Ich vermute ganz stark, dass der Kompass im AUAV X2 nicht richtig funktioniert bzw. defekt ist.

Worauf muss ich bei den Einstellungen achten, um den interenen Kompass auszuschalten und nur mit externem zu fliegen?

Noch etwas:
Die FC ist YAW=180 verdreht eingebaut. Bezieht sich Kompass-Rotation des externen auf das Board oder die Flugrichtung`?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 13:32 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 1013
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob die Komapssrichtung beim Kopter Frame- oder FC bezogen ist.
Ob die eingestellte Kompassrichtung stimmt kann man mit der Mehtode testen: viewtopic.php?p=128956#p128956

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 14:59 
Offline
Pilot

Registriert: Fr 27. Jun 2014, 12:22
Beiträge: 444
Wohnort: NRW
Ok danke schon mal! Werde weiter testen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 07:38 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 13. Dez 2014, 21:53
Beiträge: 418
Kann es sein, dass Nick Arsov den Vertrieb für Europa eingestellt hat?

https://store.mrobotics.io/category-s/146.htm

hier habe ich angefragt, zwecks eines ACSP4, der Versand kostet jedoch mehr als Board von 33$.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 23:32 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:36
Beiträge: 36
Name: Andreas
hulk hat geschrieben:
Kann es sein, dass Nick Arsov den Vertrieb für Europa eingestellt hat?

https://store.mrobotics.io/category-s/146.htm

hier habe ich angefragt, zwecks eines ACSP4, der Versand kostet jedoch mehr als Board von 33$.
Ja, Nick liefert wohl leider nicht mehr direkt. Wir sollten Nick fragen, ob er nicht noch einen europäischen Shop einbinden könnte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 10:09 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 13. Dez 2014, 21:53
Beiträge: 418
https://www.3dxr.co.uk/product-category/mrobotics/

da noch ein wenig, aber nicht das richtige


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 12:41 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 3. Nov 2017, 20:45
Beiträge: 10
Wohnort: Bobingen
Name: Jürgen
hulk hat geschrieben:
https://www.3dxr.co.uk/product-category/mrobotics/

da noch ein wenig, aber nicht das richtige



Hat noch jemand eine Alternative gefunden, die dem ACSP4 nahe kommt.... bei 33$ für das Board sind 36$ für den Versand uninteressant

meine hat sich heute in Rauch verabschiedet; beide Step Down Regler (5V und 12V) durchgebrannt....warum auch immer.Ich habe nur den Akku angesteckt....kein Flugbetrieb...
Dateianhang:
20171130_113530.jpg
20171130_113530.jpg [ 422.6 KiB | 1600-mal betrachtet ]

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2018, 16:04 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:36
Beiträge: 36
Name: Andreas
Ich habe einen Quadrocopter mit APM 3.5.4., 360 kV Motoren und 17 Zoll Motoren bei 2kg Abfluggewicht. Den Autotune habe ich bereits gemacht . Mit dem Flugverhalten bin ich grundsätzlich zufrieden.

Manchmal kommt es aber vor, dass ein Rotor in seiner Drehzahl soweit runter geregelt wird, dass der Copter über diese Seite kurz abkippt.

Es gab dazu meiner Meinung nach auch einen Parameter, um dieses Verhalten zu verhindern, weiss aber nicht mehr welchen.

Könnt ihr mir einen Hinweis geben?

Danke
Andreas

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2018, 21:03 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 1013
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hallo Andreas,

mir fällt beim besten Willen nicht ein, welchen Parameter Du meinen könntest. 360 kv/17 Zoll bei 2 KG, das hört sich beginnenden Segelflugeigenschaften an :daumenhoch:

Zumindest dürften die Rotoren langsam drehen. Falls nichts dagegen spricht, würde ich die aktuelle beta als ChiBIOS Variante aufspielen. Hatte da nämlich das gleiche Problem , dass er gerne bei Böen mal über einen Motor kruz, aber adrenalinausschüttend, wegkippte und sich zum Glück immer wieder fing.

Mit der ChiBios Variante ist das völlig verschwunden und man kann den kleinen jetzt bei böigem Wind in den unmöglichsten Verwirbelungen "parken" - ohne dieses Abkippen.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2018, 12:54 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:36
Beiträge: 36
Name: Andreas
Rolf, danke für deine Info!

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2018, 23:20 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 9. Mai 2018, 22:53
Beiträge: 4
Name: Gregor
Andi_pda hat geschrieben:
Ich habe einen Quadrocopter mit APM 3.5.4., 360 kV Motoren und 17 Zoll Motoren bei 2kg Abfluggewicht. Den Autotune habe ich bereits gemacht . Mit dem Flugverhalten bin ich grundsätzlich zufrieden.

Manchmal kommt es aber vor, dass ein Rotor in seiner Drehzahl soweit runter geregelt wird, dass der Copter über diese Seite kurz abkippt.

Es gab dazu meiner Meinung nach auch einen Parameter, um dieses Verhalten zu verhindern, weiss aber nicht mehr welchen.

Könnt ihr mir einen Hinweis geben?

Danke
Andreas

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk
Es gibt den Parameter...hatte das gleiche Problem...288kv...fällt mir gerade nicht ein...laufen deine Motoren gut an wenn Du armst? Oder hast Du das anlaufen beim armen abgeschaltet?

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Mai 2018, 15:13 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:36
Beiträge: 36
Name: Andreas
Beim Armen laufen die Rotoren nicht an, das wäre mir zu gefährlich. Der Hochlauf und Reaktionsverhalten der Motoren ist sehr gut.

Im Log sieht man die teilweise niedrigen Rotordrehzahlen gar nicht so....

Motortiming habe ich auf low stehen, um möglichst energiesparende zu fliegen. Ob das Auswirkungen auf die Mindestdrehzal bei bestimmten Situationen hat?

Im Parallelforum habe ich den Datenlog eingestellt und bekomme eventuell noch einige Hinweise.

Andreas

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 08:26 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 9. Mai 2018, 22:53
Beiträge: 4
Name: Gregor
Andi_pda hat geschrieben:
Beim Armen laufen die Rotoren nicht an, das wäre mir zu gefährlich. Der Hochlauf und Reaktionsverhalten der Motoren ist sehr gut.

Im Log sieht man die teilweise niedrigen Rotordrehzahlen gar nicht so....

Motortiming habe ich auf low stehen, um möglichst energiesparende zu fliegen. Ob das Auswirkungen auf die Mindestdrehzal bei bestimmten Situationen hat?

Im Parallelforum habe ich den Datenlog eingestellt und bekomme eventuell noch einige Hinweise.

Andreas
Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk

Naja gefährlich ist das eigentlich bei min gas nicht. Ich sehe es eher als Warnung für Leute im Umfeld: "Hier passiert gleich was". Und das Trägheitmoment von großen Props, erzeugt je nach Armlänge nicht so viel Vibrationen. Daran hättest Du vermutlich erkannt das dein min gas zu niedrig steht um die Motoren sauber laufen zu lassen.
Die Parameter sind:
Mot_Spin_Arm
und
Mot_Spin_Min

http://ardupilot.org/copter/docs/parame ... in-minimum

.._Arm steht bei dir auf 0
.._Min musst Du erhöhen

Denke daran das _arm niedriger sein muss als _min

Problem bei den niedrigen KV Motoren sind plötzliche Drehzahländerung von min zu höheren Werten. Da treten gerne desyncs auf und die Motoren werden mehr oder weniger kurz nicht mehr angetrieben bis das ESC wieder weiß wo es dran ist. Manchmal dauert das zu Lange ...
Gruß
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 08:30 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Do 2. Feb 2017, 23:36
Beiträge: 36
Name: Andreas
Hallo Gregor,

danke für deine Hinweise, ich werde es probieren.

Andreas

Gesendet von meinem Redmi 3S mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Welche Android App 2018
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 09:25 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 9. Mai 2018, 22:53
Beiträge: 4
Name: Gregor
Nachdem ich die Racer ein gutes Jahr den Arducopter/Arduplane Modellen vorgezogen habe, möchte ich dieses Jahr mal wieder mehr Ardupilot nutzen.

Was ist den bei den Android Apps zu Zeit zu empfehlen?

Eigentlich geht es nur um Statusausgaben in kritischen Situationen. Tower ist mir bekannt, aber da wurde ja lange nichts mehr dran gemacht. Qgroundcontrol wird fleissig dran gewerkelt ...

Gibt es Empfehlungen?

Danke
Gruß
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 11:10 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2318
Wohnort: Killwangen/CH
Name: Michael
Empfehlung: iNav, Crossfire, Taranis Telemetrie. ;)
Dann braucht man das ganze andere Geraffel nicht, und alles wichtige sieht man an der Funke, bzw. lässt diese plappern.
Hatte irgendwie den gleichen Weg hinter mir. Erst Copter und Wing mit Arducopter bzw. Arduplane, dann eine ganze Weile nur Racer mit Betaflight, und in der Zeit hat sich genug an F3/F4-Boards angesammelt, dass ein iNav-Test einfach zu verlockend war. Mittlerweile haben alle Flieger auch iNav, und die Pixhawks liegen rum und verstauben. Schade eigentlich, aber die wenigen Dinge, die Aruplane besser könnte (Waypoints, ???), verwende ich nie.

_________________
Copter: Chameleon 6" / QAV-210 5" / QAV180 4" / Phantom 3 Pro / Whoop!
Fläche: Stryx Goblin / Mini Race Wing / TBS Caipi 2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 20:00 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 1013
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Bin heute noch mit QGC und Tower auf dem Androiden jeweils eine Batterie auf dem kleinen Testkopter geflogen. Ist meiner Meinung nach Geschmacksache, welchen man da nimmt. Funktionieren tun sie beide mit Bluetooth auf dem Androiden zum Crossfire TX. Oder Über WLAN zum Pixracer mit WLANmodul, oder über WLAN zum mavproxy auf Pi3, der wiederum mit BT mit dem Crossfire-System verbunden ist.

Falls Du bidirektionales Mavlink nicht brauchst, sondern nur Empfang am Boden der üblichen Daten (spannung, Strom etc) reicht, dann nimm doch Taranis Telemetrie mit RS232 Umsetzer.Bzw. der Pixracr kann das ohne jede hardewareerweiterung von Hau aus.

Was für " Statusausgaben in kritischen Situationen" meinst Du eigentlich konkret ?

LG ROlf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2018, 00:02 
Offline
Pilot

Registriert: Sa 13. Dez 2014, 21:53
Beiträge: 418
Zumindest die ekf Meldungen und arming Verweigerungsmeldungen werden direkt an die Taranis gesendet (Sport)

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de