FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 394 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 22:33 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Ich hab meine SD-Karte mal rausgefriemelt. Die ist leer/blanko also nix drauf. Das ist eine 16 GB Karte (Toshiba microSDHC UHS-I Card), ist die vielleicht zu groß?

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 22:39 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 17:53
Beiträge: 3677
Name: Thorsten
zu groß ist die definitiv nicht, da ich u.a. auch 16GB-Karten verwende ... meistens von Sandisk, da hab ich persönlich ganz gute Erfahrungen mit gemacht ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 9. Okt 2018, 22:42 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Jetzt bin ich ein bisschen baff ... Nachdem ich das gerade geschrieben habe, dachte ich, guck mal eben beim Z-84 rein. Da kann ich mit Mission Planner 36 Logs auflisten und hab auch das letzte problemlos zum Test runterladen können. Bei beiden Fliegern sind die Log-Einstellungen m.W. aber gleich (weil auf default) und ich meine auch die Karte wäre die gleiche.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 00:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
Target0815 hat geschrieben:
Die ist leer/blanko also nix drauf

auch keine ardupilot-ordner? dann war sie noch nicht mal initialisiert. also kein write issue. karte defekt, fehlformatiert oder, wenngleich unwahrscheinlich, karten-adapter des boards defekt.
debug konsole müsste per default auf usb sein. da könntest du mal mit nem terminal nachschauen, ob er sowas wie „failed to initialize SD“ beim booten ausgibt.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 08:18 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
vierfuffzig hat geschrieben:
auch keine ardupilot-ordner? dann war sie noch nicht mal initialisiert. also kein write issue. karte defekt, fehlformatiert oder, wenngleich unwahrscheinlich, karten-adapter des boards defekt.

Nein, auch keine Ordner. Die Karte ist völlig in Ordnung, Fehlformatierung kann ich auch ausschließen, da mit SD Formatter formatiert.

Via USB Konsole versuche ich mal ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 13:41 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
und mal checken, ob was anderes auf die karte schreiben kann. zur sicherheit;)

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 22:06 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Was will mir diese Meldung sagen? "Prearm: RC12 minimum ist greater than trim"

Edit: ich glaub, das kam durch ein Update. Jedenfalls stand RC12_TRIM auf 995, somit kleiner als RC12_MIN mit 1100. Ich hab es auf die Standardwerte (1100 / 1500 / 1900) gesetzt.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 00:52 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Logging auf einem der F405-Wings ist echt komisch ...

Der Prearm-Check sagt "Logging failed". Die LOG-Einstellungen sind exakt genauso wie beim anderen F4ß5-Wing. Die Karte kann ich unter Windows beschreiben oder auch in einem DVR Videos darauf aufnehmen. Ich hab extra iNav geflashed und damit lässt sich die Karte auch beschreiben, demnach sollte der Kartenleser in der FC ok sein.

Terminal via USB zeigt nur Sonderzeichen an, irgendein Text ist nicht lesbar.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 09:19 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
die sonderzeichen sind der mavlink-stream. die karte wird beim booten initialisiert. diebezügliche fehlermeldungen erscheinen also ganz früh nach dem bestromen des boards, lange bevor der mavlink stream kommt.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 09:28 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Moin!

Jo, aber vor dem Mavlink Stream kommt nix anderes. Der Witz ist auch, selbst wenn ich das Logging komplett abschalte, kommt im Prearm-Check der Logging-Fehler.

Kann durchaus sein, dass ich etwas grundsätzliches falsche mache, aber das wundert mich doch ... Ich hab noch 2 weitere F405-Wing hier, mal gucken, was diese so ausgeben.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 09:53 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
schick mal bitte deine aktuellen parameter von dem board

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 10:09 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Ich hab beide Parameter-Dateien angehängt. Beim Z-84 funktioniert es, beim EEM nicht.


Dateianhänge:
Logging_Problem.zip [10.68 KiB]
4-mal heruntergeladen

_________________
Gruß: - Reinhard -
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 13:54 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
warum hast du beim matek im EEM LOG_BACKEND auf 3 gestellt? bei 1M flash ist nicht genug platz. mach mal zurück auf 1 und nochmal testen.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 15:01 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Das war nur testweise ... Normal steht/stand der Parameter auf 1, da default.

Interessant war noch, dass LOG_FILE_BUFSIZE beim EEM auf 16, beim Z-84 aber auf 8 stand. Ähnlich bei LOG_MAV_BUFSIZE 8 beim EEM, 2 beim Z-84. Wie gesagt, sind das alles Defaults, aber bei der gleichen FC? Woher kommt denn sowas? Angleichen auf die Werte vom Z-84 hatte aber auch nix gebracht ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 15:18 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
firmwares vermutlich die eine pre- und die andere post default-change, siehe:

https://github.com/ArduPilot/ardupilot/ ... 73f8a3c73c

erklärt allerdings nicht, wieso die karte garnicht initialisiert.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 15:31 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Also irgendwann gefixt ...

Das heißt dann wohl eigentlich auch, dass man beim Update von Arduplane besser die (dann aktuellen) Defaults wiederherstellt und über Parameter vergleichen die eigenen Änderungen gezielt übernimmt. Sonst schleppt man evtl. längere Zeit alte Defaults mit.

Trotzdem sind in meinem Fall die Werte meist zwischen den FCs identisch und eben default, weil ich halt testen will, wie weit (im Sinne von Funktionalität) man damit kommt. Man kann aber schon sagen, sehr weit und das spricht eindeutig für ArduPilot.

Nur, warum loggt das verflixte Teil nicht? Die Hardware (FC und SD-Karte(n)) scheint mir nach den diversen Tests i.O. zu sein, aber schon im PreArm-Check dieses Logging failed. Nur, warum?

Sollte ich die ganze FC mal versuchsweise austauschen?

Edit: die Meldung aus dem PreArm-Check (unter Meldungen im Mission Planner) wird wohl irgendwo im Source definiert. Muss gleich mal gucken, ob man dort ggfs. auch mehr ausgeben kann ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Zuletzt geändert von Target0815 am Sa 13. Okt 2018, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 15:45 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
is ne harte nuss. entweder wir übersehen irgendwas essentielles, oder es ist halt doch irgend ein ganz merkwüdiges adapter-interaktions-issue.
ich persönlich würd vorm hardware-tausch nochmal nen cleanen install versuchen. also die paar setup-relevanten params speichern (sind ja im wesentlichen nur servo settings), dann einmal copter draufziehen, um den flash zu erasen, dann auf die aktuelle plane (latest) flashen und vorm verstellen irgenwelcher parameter mit cleanem install ausprobieren, ob das logging funzt.

ich kann dir mal ne fw mit console aufm uart machen. die is per putty etwas leichter vom mavlink zu trennen und man erwischt die boot meldungen besser als per usb.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 15:48 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Mein Edit und Dein Beitrag haben sich jetzt überschnitten, ich sehe aber schon, Dich reizt die Problemlösung genauso wie mich ... ;).

Ich nehme erstmal Deinen Vorschlag mit dem Flashen von Copter und dann wieder Plane und melde mich, wie das danach mit dem Log aussieht.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 18:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 22:56
Beiträge: 3565
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
hier ne fw fürs matek f450 wing mit console out auf 57.6 kbaud an UART5
https://github.com/vierfuffzig/Chibios- ... _UART5.apj

also ftdi an uart5 pieken, irgend ein terminal (zb putty) anwerfen, board bestromen und schauen, was im terminal steht. zb sowas, wenn keine karte drin ist:

Dateianhang:
mateknosd.jpg
mateknosd.jpg [ 23.34 KiB | 129-mal betrachtet ]


...aber besser so:

Dateianhang:
matekwsd.jpg
matekwsd.jpg [ 23.16 KiB | 128-mal betrachtet ]

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 00:54 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1468
Deine Spezial-FW kann ich leider nicht flashen:
Dateianhang:
Image00001.jpg
Image00001.jpg [ 134.11 KiB | 110-mal betrachtet ]


Ich hab dann ArduCopter (lastest) geflashed, dann wieder ArduPlane (latest). Direkt danach standen LOG_FILE_BUFSIZE auf 16 und LOG_MAV_BUFSIZE auf 8 anstatt auf 8 und 2. Ich frag mich, woher der das wegholt ...

Jedenfalls nach Einspielen meiner Parameter kommt beim Prearm-Check wieder das Logging failed ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 394 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de