FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 05:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 611 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 15:39 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Klingt gut, kostet halt auch seinen Preis ...

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 16:05 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Nochmals zu meinem externen Barometer, daß ich nur zur Temperatur-Anzeige benutzen möchte:
Die Werte werden unterhalb von ca. 25°C immer noch nicht richtig angezeigt.
Deaktiviere ich das Modul und entferne es, zeigt auch das onboard-Baro den gleichen Temp-Fehler.
Ein nachgekauftes zweites ext. Baro eines anderen Herstellers liefert die gleiche fehlerhafte Anzeige.
Die Werte nehmen bei Abkühlung in etwa so ab (Beispiel):
26,6
26,3
-124,8
-125,3
Auffällig ist, daß der Sprung bei ziemlich exakt 300 Kelvin passiert.
Vielleicht haut da was mit einem Bit-Übertrag nicht hin oder so ähnlich.
Dann wollte ich mir den Baro-Typ (extern) ansehen, der in der Parameterliste eingestellt ist.
Der zuständige Parameter ist wohl GND_PROBE_EXT. Den finde ich in meiner FULL
PARAMETER LIST aber gar nicht, auch nicht, wenn ein ext. Baro aktiviert ist.
Hat jemand einen Tipp?

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 17:04 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3747
Name: Thorsten
handbrems hat geschrieben:
F405-Wing wireless-Verbindung

Bei mir lag es an zwei Dingen:
- nur mit Serial 1 hat es am F405 geklappt, obwohl ich z.B. Serial 2+5 identisch eingestellt habe
- Tx/Rx dürfen zwischen F405 und 3DR-Radio nicht überkreuzt verbunden werden, wie sonst üblich

Und voilà, schon hat's geklappt. Mit 57k zwar etwas langsam, aber stabil. Mit MP, QGC und Tower getestet.

p.s.: 3DR ist halt eine billige Verbindungsart (ab 15 EUR), die bei guten Antennen durchaus 12 km Reichweite hat
(selbst getestet).

Serial zwei wird durch den Empfänger belegt... das konnte nicht klappen ... Uart 1 geht gut ... und wenn Du Serial2 ich glaube an Rx/Tx 5 abgreifst funktioniert der auch ... da hab ich aber die Leitung zum Empfänger, um die Telemetrie nach "unten" zu schicken...

zu 3DR Radio kann ich nix sagen, habe ich immer vermieden, weil 2 Frequenzen (Funke und Video) schon immer ne Hearusforderung sind ... da wollte ich gerne auf ne 3. in der Luft verzichten ...
am Boden stecke ich einfach ein ESP8266 auf rx/tx1 und verbinde mich via WLAN egal mit was (iOS, Android, Linux, Windows ...)


zu den Kosten: https://www.amazon.de/gp/product/B01N9R ... UTF8&psc=1

Bist mit 6 Euro dabei ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 17:11 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3747
Name: Thorsten
handbrems hat geschrieben:
Der zuständige Parameter ist wohl GND_PROBE_EXT. Den finde ich in meiner FULL
PARAMETER LIST aber gar nicht, auch nicht, wenn ein ext. Baro aktiviert ist.
Hat jemand einen Tipp?

Schaumal im APMPlanner, der hat den Eintrag auf jeden Fall ...

aber die zeigen beide nur die Parameter an, die auch im Board sind ...

welche Firmware benutzt Du denn?

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 17:13 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
Ich würde ein DT-06 nehmen, das funktioniert ohne das man dieses noch extra programmieren müsste, weil schon alles fertig ;).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 19:23 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Landflieger hat geschrieben:
zu 3DR Radio kann ich nix sagen, habe ich immer vermieden, weil 2 Frequenzen (Funke und Video) schon immer ne Hearusforderung sind ... da wollte ich gerne auf ne 3. in der Luft verzichten ...
Ja, das ist schon ein ganz schöner Wellensalat, wenn man dann auch noch die GPS-Empfangsfrequenz als 4. hinzuzählt ...
In meinem MultiWii-Setup hat das ganz gut geklappt, als ich die Antennen weit voneinander am Nuri plaziert habe.

Das DT-06 WiFi-Modul habe ich jetzt mal bestellt, ist am Boden doch schon etwas handlicher als die 433 MHz-Antennen.


Dateianhänge:
Groundstation_3DR433MHz_BiQuad.jpg
Groundstation_3DR433MHz_BiQuad.jpg [ 120.25 KiB | 235-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 19:39 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Landflieger hat geschrieben:
welche Firmware benutzt Du denn?

Die hier:
3.9.2-FIRMWARE_VERSION_TYPE_OFFICIAL
(http://firmware.ardupilot.org/Plane/sta ... F405-Wing/)

Der APM-Planner kommt mir da ein bißchen unübersichtlich vor; ich muß da mal suchen ...

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 19:47 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3747
Name: Thorsten
handbrems hat geschrieben:
Landflieger hat geschrieben:
welche Firmware benutzt Du denn?

Die hier:
3.9.2-FIRMWARE_VERSION_TYPE_OFFICIAL
(http://firmware.ardupilot.org/Plane/sta ... F405-Wing/)

Der APM-Planner kommt mir da ein bißchen unübersichtlich vor; ich muß da mal suchen ...
Da ist -ich glaube rechts oben- ein suchfeld... Und die Parameter sind alphabetisch sortiert ...

(Wenn du in der Full-parameter-liste bist...


Gesendet von meinem KFSUWI mit Tapatalk

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 19:48 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
handbrems hat geschrieben:
Die hier:
3.9.2-FIRMWARE_VERSION_TYPE_OFFICIAL
(http://firmware.ardupilot.org/Plane/sta ... F405-Wing/)

Wir benutzen hier wohl meist V3.10.0-dev (Master / latest Verzeichnis). Vielleicht solltest Du diese Version eher nehmen, weil da jeweils die letzten Fixes drin sind.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 20:15 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
Zu QGroundControl könnte ich noch einen Tipp gebrauchen. Prinzipiell funktioniert alles, bis auf die RSSI-Anzeige. In Mission Planner mit rxrssi kein Thema, aber eben nicht in QGC:

Dateianhang:
qgc_no_rssi.png
qgc_no_rssi.png [ 87.18 KiB | 221-mal betrachtet ]


Der RSSI-Wert wird vom RX auf Kanal 12 ausgegeben.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2018, 22:10 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Analoges RSSI geht in QGC auch nicht.

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 11:52 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 22. Apr 2015, 21:20
Beiträge: 41
Ich habe jetzt auch gefunden, was an meiner MissionPlanner-Installation auf meinem PC defekt war:
Beim Start lädt der MP die Datei "ParameterMetaData.xml" aus dem Pfad
C:\Users\Name\Documents\Mission Planner
Diese Datei war bei mir nur 1 kB groß, also leer. Wahrscheinlich beim Update leer überschrieben worden.
Im Installationspfad des MP findet sich ein Backup von dieser Datei.
"ParameterMetaDataBackup.xml" (ca. 2 MB groß)
Eine Kopie davon habe ich in die Documents\MP verschoben, die leere Parameterdatei gelöscht und die Neue umbenannt.
Funzt wieder.

_________________
Gruß Gerhard
Hardware FPV FC: MATEK F405-WING / Rx: FrSky L9R / Tx: FrSky XJT-Modul / EPP-Nuri mit 2 Elevons
...und die ganze Werkstatt voll mit den üblichen Flieger-Relikten ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 13:29 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 29. Aug 2018, 18:22
Beiträge: 5
Name: Maddin
Hallo Reinhard,

bin gerade dabei mich intensiv mit dem Thema Arduplane einzuarbeiten und lese auch fleißig hier im Forum mit. Angespornt durch dein super Tutorial :daumenhoch: habe ich auch Mut gefasst und losgelegt, hänge aber momentan leider an ein paar Basiscs fest:
ich verwende eine F35 lightning und habe die auch erfolgreich mit Arduplane geflasht. Als Empfänger kommt bei mir ein Jeti R5L mit SBUS-Firmware zum Einsatz und das Ganze ist in einen Orbit Wing eingepflanzt.

Im Arduplane ist eine Kanalreihenfolge vorgegeben, die ich auch so im Sender (Jeti DS16) übernommen habe, aber wenn ich die Sticks bewege, werden im Missionplaners leider andere Kanäle mit Ausschlägen angezeigt!!! Jetzt hat der Orbit Wing auch nur 2 Servos - wie bekomme das am einfachsten Sortiert? Ist eigentlich im SBUS-Protokoll die Kanalreihenfolge fest oder beliebig (am Sender einzustellen)?

Gruß
Martin

_________________
________________________________________
Flächeneinsteiger mit Orbit Wing & F35 im Bau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 13:53 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
Moin Martin,

das SBUS-Protokoll definiert nur, wie welche Daten übertragen werden, hat aber mit der Kanalreihenfolge nichts zu tun.

Wenn Du bei Deiner Anlage die Kanalreihenfolge auf AETR einstellen kannst, sollte das prima funktionieren. Kann es sein, dass Du ein Flugzeug bei Deiner Jeti-Anlage eingerichtet hast? Dort sind dann ggfs. schon Mischer aktiv. Nimm mal einen Kopter als Grundlage, da wird i.d.R. nichts vor dem Output verändert.

Ansonsten ist AETR wohl 'ne Default-Vorgabe, kann aber via RCMAP auch geändert werden: http://ardupilot.org/plane/docs/common-rcmap.html

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 15:12 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 29. Aug 2018, 18:22
Beiträge: 5
Name: Maddin
Hallo Reinhard,

ja, hatte bei der DS16 einen Flieger definiert - für Flight Controller gibt es leider kein Template.
Ok, probiere ich gleich mal aus, ob das mit dem Kopter besser passt.

Mal nebenbei: kann man Ardupilot eigentlich auch via EXBUS ansteuern, so wie beim iNAV?

Gruß
Martin

_________________
________________________________________
Flächeneinsteiger mit Orbit Wing & F35 im Bau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 15:51 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
Crottorfer hat geschrieben:
Mal nebenbei: kann man Ardupilot eigentlich auch via EXBUS ansteuern, so wie beim iNAV?


Keine Ahnung ... SBUS ist derzeit wohl der De-Fakto Standard bei serieller RC-Verbindung, deshalb wird SBUS wohl immer unterstützt. Ich weiß nur, dass der Autor von MAV2Duplex über eine Implementation von EXBUS in ArduPilot nachgedacht hat, habe aber keine Infos dazu, wie weit das gediehen ist. Aber das Thema ist hier auch eher OT.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 16:00 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 29. Aug 2018, 18:22
Beiträge: 5
Name: Maddin
Nee mit dem Kopter funzt das leider auch nicht - der Wurm ist wo anders drin...
Weiß nur nicht wo, da man beim Umstellen auf SBUS eigentlichauch nichts groß einstellen muss und trotzdem die Stickbewegungen nicht mit der Anzeige auf dem Bildschirm korreliert.
Wo kann man eigentlich den Arduplane resetten, falls man sich verfranst hat?

_________________
________________________________________
Flächeneinsteiger mit Orbit Wing & F35 im Bau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 16:09 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1620
Mission Planner / Full Parameter List / rechts, letzter Button, auf Standard zurücksetzen

Du hast nach der Änderung im Sender auf Kopter auch die F35 neu gestartet?

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 16:46 
Offline
Spotter

Registriert: Mi 29. Aug 2018, 18:22
Beiträge: 5
Name: Maddin
DANKE!
Komme nur nach dem Reset auch nicht weiter :(
Welche Bedeutung haben die Servo Outputs - kann ich da die Kanäle neu sortieren?

_________________
________________________________________
Flächeneinsteiger mit Orbit Wing & F35 im Bau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 17:25 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1148
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
@Basti: Das MAX2456 Breakout Board war heute im Briefkasten. Könntest Du einen Blick auf die Grafik werfen, ob die Anschlüsse so richtig gedacht sind. Die Anschlüsse mit den "?" konnte ich nicht zuordnen. (Links Pixhawk SPI, rechts MAX2456)

Dateianhang:
pixMAX7456.JPG
pixMAX7456.JPG [ 82.49 KiB | 156-mal betrachtet ]


Und bin immer noch zu blöd, selbst zu kompilieren - wenn Du gelegentlich das Kompilat mit dem MAX 2456 für den Pixhawk 1 kompilieren könntest, würde ich das am Wochenende testen.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 611 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de