FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 16. Jun 2019, 13:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 989 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 13:00 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Rolf hat geschrieben:
Vorab:Hast Du Modus 4 normales Frsky oder 10 Passthrough ? Ich habe 10.

Ist mit beiden Protokollen so. Aufgefallen ist das jemanden im FrSky-Forum, der Protokoll 4 nutzt.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 16:23 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Bei mir ist alles ok. Der Refresh ist völlig ok, egal ob ich auf den Telemetrieeinstellungen schaue - da blinken die GPS Koordinaten regelmäßig mit * - oder auf der TElemetrieseite des Scripts - da ist auch allesok.
Es blinkt nur, solange kein FIX da ist. Vieleicht hat der Kollege den 405 Wing nach dem Aufspielen der neuen Firmware nur über USB versorgt gehabt, da wird bei mir das GPS garnicht mit Strom versorgt.

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 17:07 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Nene, dass hat der Kollege ganz bestimmt. Der ist zwar manchmal nervig aber nicht blöde ...

Welchen Sender hast Du Rolf? Bei 'ner X7S ist mir das erst auch nicht aufgefallen, auf 'ner X10S ist das rot aber schon sehr auffällig ... Ich kann Dir Dir gern ein Video schicken, wo man den Unterschied der flüssigen Aktualisierung mit einem OpenXSensor gegenüber der "hakligen" mit dem S.Port Output von ArduPlane direkt sehen kann. Der Kollege hat sich das Signal auch mit Oszi angesehen und da ist es schon sehr auffällig, was da so abgeht. Konnte ich auch nicht glauben und hab meinen Oszi extra angeworfen, um das gegen zu testen. Tja und die Überraschung ist dann 'ne Firmware aus November, wo das völlig flüssig läuft.

Ich mach dann mal einen Downlink fertig ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 17:34 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3870
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
Target0815 hat geschrieben:
Kann man aus ArduPlane V3.10.0-dev (1d00d26b) irgendwie ersehen, von welchem Datum diese Firmware ist?

1d00d26b ist der commit hash. wenn du nicht mehr weisst, von wann die fw ist, die du geladen hast, kannst du den hash in der github commit history suchen. im suchfeld
Code:
SHA:1d00d26
eingeben, ergibt dann
https://github.com/ArduPilot/ardupilot/ ... 3A+1d00d26
oder dirket eingeben: https://github.com/ArduPilot/ardupilot/commit/1d00d26
die fw ist also vom 19. / 20. november 2018.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 17:47 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Danke Basti, hab ich dann gefunden (19.11.2018 bei dem Hash).

Der Kollege hat noch weiter getestet:

Dateianhang:
bernd_fehler_sport.png
bernd_fehler_sport.png [ 1.28 MiB | 312-mal betrachtet ]

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 18:18 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3870
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
btw: AP3.9.8 hat für die watchdog funktionen auch ein update der bootloader gebracht. dabei sind die schon länger im code befindlichen UART defines in den bootloader hwdefs zB des MatekF405-Wing und anderer boards umgesetzt und in die arduplane_with_bl.hex prebuilts integriert worden. dabei hat sich ein bug offenbart, den wir schon bei den PRs zu den BL UART defines im späte jahr 2018 vermutet hatten, aber in ermangelung zielgerichteter hardware-tests auf andere ursachen geschoben hatten. die bootloader sind seitdem auch zum ersten mal geupdatet worden.
der bug betrifft das timeout im port-handling des bootloaders und führt dazu, dass das board im bootloader hängen bleibt, sobald serielle peripheriegeräte (vor allem GPS) beim bootvorgang angeschlossen und mit spannung versorgt sind. natürlich betrifft das nur diejenigen, die entweder kürzlich ihren bootloader auf die version 5 geupgradet haben, oder auf ein evtl. frisches board die AP3.9.8 _with_bl.hex geflasht haben.
beim standard firmware-handling per MP / *apj dateien bleibt der existente bootloader hingegen unberührt.
tridge hat gestern nacht noch einen fix fertig gemacht https://github.com/ArduPilot/ardupilot/pull/11273
der ist allerdings noch nicht gemerged oder auf 3.9.8 backportiert. bis dahin rate ich davon ab, die aktuellen bootloader (master UND stable) zu verwenden.
betroffen sind:

F4BY
F35
Matek450wing
TBS colibri
fmuv3
fmuv5
mRoX21-777
mindpx-v2

deren bootlader hwdefs UART defines enthalten.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 18:26 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Das muss es sein, oder auch nicht ... Der Kollege hat nämlich immer die frische .hex mit Bootloader geflashed. Ich aber nicht, hab nur die .apj Datei genommen. Ich kann aber beim besten Willen nicht mehr sagen, welche .hex Datei ich ursprünglich genommen habe.

Also mal bis morgen warten ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 18:36 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3870
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
mit den problemen deines kollegen hat der bootloader-bug nichts zu tun. wie gesagt, der verursacht ein hängenbleiben im bootloader unter bestimmten voraussetzungen, das board kommt dabei garnicht erst in die runtime.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 18:51 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Er müsste hier auch angemeldet sein, ich schick ihm mal 'nen Link zum Thread.

Ich hab vorhin auch im Wechsel aktuelle Latest und Stable 3.94 getestet. Bei der Latest bekomme ich keine GPS-Position mehr, bei 3.94 sofort und bei der 3.94 läuft die Aktualisierung der Werte wesentlich flüssiger. Dieses komische Parameter-Paket aus dem o.g. Beitrag hab ich auch bei mir mit der Latest auf dem Oszi.

Ich hab jeweils die .apj geflashed, Parameter auf Default zurückgesetzt, neu gebootet und Serial6 auf 57-4 gesetzt und dann mit Akku geguckt, was kommt.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:05 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3870
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
ich selbst habe keinerlei hardware, mit der ich das problem nachstellen könnte, daher auch null plan von frsky protokollen. fraglich ist noch, warum @rolf kein fehlverhalten feststellen kann.
das vorgehen beim verdacht auf einen software bug wäre, das korrekte gegen das fehlerhafte verhalten unabhängig von verwendeten peripheriegeräten eindeutig darzustellen.
falls ihr recht sicher seid, dass es einen software-bedingten fehler gibt, könntet ihr mit entsprechenden darstellungen und den notwendigen zusatzinformationen ein github issue eröffnen.
der optionale nächste schritt wäre ein bisect search, um ein fraglich schuldhaftes commit zu identifizieren:
https://gist.github.com/stevenyap/8342d88260e6931cd50b
mit dem bisect lässt sich ein fehler in üblicherweise weniger als 10 schritten auf ein bestimmtes commit reduzieren.
die spanne zwischen AP3.9.4 und 3.9.8 etwas näher ein zu grenzen wäre vermutlich auch schon hilfreich, das wäre in wenigen schritten getan.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 20:13 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
vierfuffzig hat geschrieben:
fraglich ist noch, warum @rolf kein fehlverhalten feststellen kann.

Rolf hat vermutlich 'ne X9D in Verwendung und auf den s/w Displays sieht man das nicht so deutlich wie auf X10S (Kollege und ich) und X12S (ich). Ich werde das sicherlich noch mit 'ner ganz frischen Installation incl. aktuellem Bootloader testen. Aber nicht heute/morgen, schon zu viel Zeit reingesteckt ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Mai 2019, 21:02 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Richtig, habe die gute alte X9D. Ich habe keine Zweifel an dem, was Ihr schreibt und beobachtet - nur ich sehe wirklich keine Auffälligkeiten. Auch die Blinkfrequenz 1/sek passt auf mein eingestelltes SRn_Position.

Bin mal gespannt, was der Grund ist.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 08:12 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 10. Jan 2016, 09:40
Beiträge: 31
Hallo,
ich bin der Kollege ...

Ich habe gestern mal verschiedene Versionen versucht.
Die FW 3.94 läuft einwandfrei. Die Werte werden gleichmäßig übertragen.
Ab der FW 3.95 ist dies nicht mehr so. Da sind schon Aussetzer vorhanden und die GPS-Position wird sehr selten übertragen.
Bei der latest FW kommt die GPS-Position nur noch seltener. Manchmal mehr als 10s nicht.

Im Moment benutze ich deshalb die FW 3.94.
Hier muß ich noch den Adapter mit dem MAX3232 benutzen, die man da den Serial6 nicht auf 57-7-4 einstellen kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 09:33 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Okt 2012, 21:56
Beiträge: 3870
Wohnort: Hamburg
Name: Basti
habt ihr in den logs denn irgendwas auffälliges gesehen, zb bei der prozessorauslastung? ich persönlich würde ehrlich gesagt deutlich mehr reports und support-anfragen erwarten, wenn die frsky-telemetrie bereits seit 4 firmware-versionen und einem knappen halben jahr einen grundsätzlichen bug hätte. schildert doch eure beobachtungen mal im yaapu-thread, da gibt es doch eine menge sachverstand.

_________________
MTD - MiniTalon - Funray - Mash 47" - Ritewing ZII - Caliber - Bix3 - BullsEye - MiniSkywalker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 11:44 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 10. Jan 2016, 09:40
Beiträge: 31
Hier mal meine Telemetrieanzeige mit FW 3.94

https://workupload.com/file/rUL7GN3F

Hier ist alles OK ! Die Daten kommen regelmäßig.

Und hier mit FW 3.95

https://workupload.com/file/cQV4zZkM

Hier sieht man deutlich, daß die Daten unregelmäßig übertragen werden.

Im Log sind die Daten ja immer vorhanden, da der letzte übertragene Wert einige Zeit bleibt.
Nur an der GPS Position merkt man das, da sie länger aussetzt (sichtbar im letzten Drittel des Video).

In den letzten FW Versionen kommt keine GPS Position mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 12:30 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
hobby-1946 hat geschrieben:
Hallo, ich bin der Kollege ...
Hallo Kollege ;)
Danke, dass Du den Film aufgenommen hast. So haben wir schon mal Gewissheit, worin der Fehler besteht.

Nochmal bestätigt: Bei mir kommen die GPS Daten regelmäßig und "pünktlich" (blinkendes Sternchen) rein (War nebenbei vorhin noch mal vor der Regenschauer eine Runde problemlos Fliegen. Dabei habe ich extra einen Track abfliegen lassen: Keinerlei Auffälligkeiten am GPS-Empfang am Boden oder gar am Verhalten in der Luft erkennbar).
hobby-1946 hat geschrieben:
Hier muß ich noch den Adapter mit dem MAX3232 benutzen, die man da den Serial6 nicht auf 57-7-4 einstellen kann.
Vieleicht liegt da der Hase begraben ????
a) Was meinst Du mit Serial6 auf "57-7-4" Schalten genau ?
Nur zum Abgleich: Ich habe den F405 Wing und auch die aktuelle Stable bietet mir noch keine SERIALn_OPTIONS an. Daher verwende ich weiter einen Converter.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 12:56 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 2157
Rolf hat geschrieben:
a) Was meinst Du mit Serial6 auf "57-7-4" Schalten genau ?
Nur zum Abgleich: Ich habe den F405 Wing und auch die aktuelle Stable bietet mir noch keine SERIALn_OPTIONS an. Daher verwende ich weiter einen Converter.

Bernd meint den Adapter mit MAX3232. Der wäre überflüssig, wenn man SERIALx_OPTIONS auf 7 konfiguriert und einen inverted S.Port nutzen kann. OPTIONS gibt es aber nur in der Latest und darum verwendet Bernd den Adapter und 'ne Stable-Version.

Selbst habe ich sowohl Stable als auch Latest im Einsatz und auch MAX2323 bzw. ohne Adapter mit inverted S.Port. Bei allen Varianten gibt es Probleme, die im Telemetrie-Screen sichtbar werden. Mit dem Yaapu-Script hab ich hingegen kein Problem, wobei ich wie meist hier Monitor oder Brille mit OSD nutze. Bernd hingegen kommt aber aus dem LOS-Bereich und da wird's mit ArduPlane schwierig ohne irgendwelche Anzeigen.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 16:35 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hallo Reinhard,

wie gesagt, bei mir kann ich den Fehler nicht nachstellen. Und wie bereits geschrieben, habe ich auf aud der Einstellseite für die Telemetrie die Sensoren anzeigen lassen. Auch dort kommt die Position regelmäßig mit der eingestellten Frequenz an. Bin weiter gespannt, woran es bei Euch liegt.

Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 18:42 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 10. Jan 2016, 09:40
Beiträge: 31
Was hast du für eine FW ?
Welche Serial Ports benutzt du mit welchen Einstellungen?

An dem 405 wing kann es doch eigentlich nicht liegen ?

Ich bekomme in Kürze noch einen, mal sehen.
Was soll ich dann da für eine FW flashen ?

Das muß doch zu finden sein ....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2019, 19:45 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:48
Beiträge: 1392
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Firmware ist de aktuelle 3.9.8 stable
Hier die Parameterdatei als Anhang. Bitte Einfach von ZIP wieder umbenennen (nicht entpacken) nach *.param oder *.txt oder was immer Du bevorzugst.


Dateianhänge:
2019-05-06 11-11-08.zip [15.95 KiB]
11-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 989 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de