FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 19:13 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 27. Sep 2014, 19:07
Beiträge: 4
Hallo zusammen,
Nachdem ich heute mein Bluetoothmodul auf meinen 250er Quad gebaut habe, fingen die Probleme an.
Ich habe heute außerdem neue Motoren auf den Quad gebaut und dann lies sich das Board nichtmehr armen.
Also an das GUI angesteckt, aber keine Verbindung möglich.
Auch der erneute Versuche die Firmware aufzuspielen endet mit "no response from bootloader" oder so ähnlich.

Ist das Board defekt?
Kann mir jemand netterweise helfen?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 19:57 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:05
Beiträge: 788
Name: Thorsten
ich glaube mit den meisten FWs kann nur ein Gerät am bus hängen. Gui angesteckt lässt erahnen das du ein USB Kabel angesteckt hast. Dann musst du afaik das BT Modul abziehen. Sonst gibts Probleme .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 20:48 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 27. Sep 2014, 19:07
Beiträge: 4
Die naze32 ist mittlerweile "nackt" es hängt nicht ein Kabel dran und meint immernoch "no response...."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Sep 2014, 23:31 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:05
Beiträge: 788
Name: Thorsten
Method 2 aus der Anleitung hast du ausprobiert oder ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 00:28 
Offline
Spotter

Registriert: Sa 27. Sep 2014, 19:07
Beiträge: 4
Ja, dann kommt:


Dateianhänge:
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg [ 61.22 KiB | 4162-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Sep 2014, 10:04 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:05
Beiträge: 788
Name: Thorsten
Tja, dann streiche ich die Segel. Mehr wüsste ich auch nicht auszuprobieren. Vieleicht hat jemand anders noch gute ideen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2015, 21:04 
Online
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2284
Meine Naze32 Acro ist anscheinend auch betroffen.
Seit einem halben Jahr hat ich die nichtmehr am PC angeschlossen, aber zum aktivieren der Telemetrie hab ich das heute mal getan....FATALER FEHLER!!!!!!

Hat sich zwar verbinden lassen und mit der GUI konnt ich auch die Einstellungen sehen, aber immer wenn ich was speichern wollte hat sich die GUI bei "rebooting" aufgehangen/nixmehr gemacht.
Habe dann eine neuere Firmware drauf geflasht, hat auch funktioniert "Success"
Leider haben sich danach imemrnoch die Werte verändern/speichern lassen.
Also mal die GUI aktualisiert. Weiss ncih ob ich dann noch was gemacht habe zumindest konnte ich dann nichtmehr auf die Naze32 zugreifen.
Auch beim Flashen kommt jetzt die Meldung "Bootloader not responding"

Habe echt alle Anleitungen durch zum Unbricken/Reset aber nichts geht mehr. Bin aber anscheinend nicht der Einzigste mit diesem Problem.
Abusemark behauptert zwar felsenfest dass man den Bootloader nicht zerschießen kann, da diese im ROM gespeichert wäre....naja dann ist es halt ein andere Bug der alles zu nichte macht....
Naze32 kann ich mit brücken der Bootloader Pins dazu bringen, dass nur die blaue LED leuchtet oder mit Hercules alle drei leuchten.
Ein flashen der Firmware ist trotzdem nicht möglich.

Hat jmd villt eine Idee?

Ich könnte mir noch vorstellen dass villt durch Crashes sich irgendeine Lötstelle eines Prozessor villt etwas gelöst hat.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Jan 2016, 20:42 
Online
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2284
Kleines Update zu diesem Problem:

An meinem Laptop mit Ubuntu gibts mit Naze/Flip keine Probleme. An meinem Desktop PC funktioniert es so 0-30% :D
Windows eben... und die Treiber.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 01:57 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3303
Name: Kaffi
Versucht es mit extra kurzen USB-Kabeln. Hat bei mir geholfen.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:46 
Offline
Sichtflieger

Registriert: So 6. Mär 2016, 19:33
Beiträge: 26
Moin,

ich hatte auch zuerst Probleme, aber

1. die mitgelieferten Treiber deinstallieren und vor Windoof verstecken (oder ganz löschen)
2. FC abstöpseln, 5 sec warten, wieder anstöpseln und Windoof machen lassen. Sobald da steht "Windows is searching Windows-Update for..." seid ihr aufm richtigen Weg. Dauert insgesamt ca 2..3 Minuten. (im Gerümpel Manager solltet ihr anschließend einen "Silabs210..." finden und einen COM-Port dazu)
3. In der GUI (Baseflight oder Cleanflight) im FW-flash-Menü das erste Häkchen bei "irgendwas mit Boot Sequence blabla..." NICHT setzen, das macht wohl nur Sinn, wenn die Lötbrücke auf der Platine angebracht wurde. Das Häkchen bei "Erase full chip" (oder so) hingegen setzen.

Vllt hilfts ja ;)

_________________
Original Pixracer abzugeben, mit allem Zubehör, siehe Basar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de