FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 14. Nov 2018, 12:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1021 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 07:25 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1614
Das ist vermutlich nur ein "Bug" in den Einstellungen. Wahrscheinlich ist bei "Yaw Degress" im Configuration Tab 180 Grad eingetragen, obwohl es dort eigentlich 0 sein müsste (normalen FC-Einbau vorausgesetzt).

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 07:29 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 07:39
Beiträge: 751
Dann dreht sich der Pfeil aber immer noch falsch herum und stimmt nur bei Flug weg und hin zum HP.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 09:50 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1614
@satsepp sollte das DIFF posten und auch sagen, wie er die FC eingebaut hat ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 11:11 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jan 2013, 17:22
Beiträge: 380
Wohnort: Ilvesheim
Name: Dirk
Wie von Schalonsus schon geschrieben, wird es vermutlich das Problem mit der Schriftart sein: https://github.com/iNavFlight/inav/issues/1443


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 11:26 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 07:39
Beiträge: 751
Ja, sieht so aus. In dem Video dreht sich der Pfeil genauso wie bei Sepp.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 11:41 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Sag ich doch! :D

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 19:32 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
ne ist genau so ausgerichtet wie alle anderen bei mit, USB Port von hinten gesehen links raus, liegend eingebaut das Board.

Ich werde morgen mal RTL probieren, kann mich so Dunkel erinnern dass dieser Flieger statt dann zu sinken uferlos steigen will wenn er zu Hause angekommen ist statt zu landen, ich hatte letztes Mal bei ca. 200 Höhenmeter abgebrochen.

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 19:17 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3746
Name: Thorsten
ich bin jetzt mal hier, weil ich den Omnibus-Thread nicht weiter kapern möchte ...

Nehmen wir mal an, ich will einen Flieger mit INAV ausrüsten, einmotorig, Höhe,Quer und Seite.
Und ich hätte gerne einen UART für FrSky-Telemetrie und einen fürs GPS, Baro sollte das Board haben, Mag eher nicht, aber wäre auch nicht schlimm...

das das mit dem Omnibus nicht geht, hab ich verstanden, das das mit dem F-35 geht, hab ich auch verstanden ...
Das F-35 ist aber scheinbar das einzige "bracuhbare" Board, das für die Servos die"normalen" 3-Steckerleisten vorgesehen hat.
DAs Matek 405 CTR find ich total interessant, vor allem wegen des mitverbauten PDBs ... aber auch das ist wohl vorrangig für Copter entwickelt, wenn ich mir die Lage der PWM-Ausgänge anschaue ... und ich bin eigentlich weit entfernt davon meine Servos an ein Board anzulöten ... das würde bedeuten, hier müsste ich quasi einen Kabelbaum ans Board löten (so zwei MPX-Stecker/Buchsen) auch wieder irgendwie doof ...

Das Board: https://n-factory.de/Matek-BetaFlight-F ... D-OSD-Baro zusammen mit diesem PDB: https://n-factory.de/Matek-FIXED-WING-PDB-FCHUB-W würde wohl auch den Anforderungen genügen ... das wären knapp 60 Euronen ... eleganter ist da das F-35, das aber noch mal 20 EUR mehr kostet ...

Das Board: https://n-factory.de/F3-Racing-Deluxe-F ... SPRacingF3 würde meine "Wünsche" erfüllen ... ok, da ist kein PDB drin, aber damit könnte ich leben ... da müsste ich "nur" die Peripherie an die lustigen mini-Stecker anlöten ...

Gibts noch andere Boards, die im weitesten Sinne die Anforderungen erfüllen? Am liebsten verfügbar aus D, auf 3 Wochen Banggood hab ich grad keinen Nerv ...

ach, und grad noch ne Frage: könnte man eigentlich so eine gängige APM-PSU an so ein Board hängen (um Strom zu messen)?

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 19:42 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1614
Lass die Finger vom SPRacing, dass hat kein OSD ...

Matek F722 und FCHUB-W ist auch gut, hab ich auch hier. Matek F405 Mini und FCHUB-A5 geht auch, wenn es denn kleiner sein soll. Grundsätzlich ist die Anordnung bei Matek etwas anders, finde ich aber sehr logisch gelöst.

Beim F35 brauchst praktisch nichts löten, aber nur bei der Full-Options ist alles steckbar. Kostet dann aber auch 120 EUR. Hab ich derzeit im Caipi 2.

Bei den meisten FCs ist doch ein Stromsensor drauf. Da braucht es keinen extra Sensor.

Ach ja, was das stecken der Servos oder anderer Peripherie angeht: man kann sehr gut die Pins aus dem Servostecker-Gehäuse nehmen und ein Stückchen Schrumpfschlauch drüberziehen. Dann braucht man nicht unbedingt die Standardanordnung für den Anschluss, sondern kann fast beliebig stecken. Hab ich beim Spirit 600 so gemacht und sehr ist platzsparend.

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 07:49 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 14:24
Beiträge: 366
Es gibt Neuigkeiten von meinem VTOL ;)

Habe noch einige Änderungen und Einstellungen vorgenommen und gestern das schöne Wetter ausgenutzt.

phpBB [video]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 08:24 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 02:01
Beiträge: 2297
Wird ja immer besser!
Erklär mal wie du umschaltest, das interessiert mich.

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 11:52 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 10:16
Beiträge: 3336
Name: Kaffi
WILLI!!! :bier: :mrgreen:

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 18:41 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3746
Name: Thorsten
cooles Teil !!! und geile Entwicklung! den rest schaffst du auch noch ! :daumenhoch: :daumenhoch:

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2018, 19:51 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
Schade dass zurückschalten zum Coptermode nicht klappte, aber der Rest schaut Hammer aus. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 20:23 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3746
Name: Thorsten
ich muss hier mal ne generelle Frage loswerden:

in der Erklärung zu INAV Mixer finde ich zum Thema falsche Laufrichtung bei Servos folgenden Hinweis:

Zitat:
smix reverse 3 0 r # REVERSE Stab Roll
smix reverse 3 4 r # REVERSE RC Roll


hmmm, mal gemacht, gespeichert, funktioniert, ABER: ich seh im Konfigurator nix ... also im Servo-Tab...

wenn ich o.a. jetzt zurückdrehe, alles wieder wie vorher. Mach ich die Änderung im Servo-Tab, z.B. -100% statt 100%, funktioniert das genauso ... aber ich kanns sehen...

Wo ist der Unterschied? Nicht das ich Angst vorm CLI hab, aber draussen auf dem Feld ist es halt visuell einfacher ...

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 21:40 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1614
Im Servo Tab gibt es unterhalb der Servos die Remix Einträge. Kann sein, dass Du nach unten scrollen musst ...

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 22:34 
Offline
Forengott

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:53
Beiträge: 3746
Name: Thorsten
Target0815 hat geschrieben:
Im Servo Tab gibt es unterhalb der Servos die Remix Einträge. Kann sein, dass Du nach unten scrollen musst ...
Die remix-einträge kenn ich.... Da wäre nicht bei...


Gesendet von meinem KFSUWI mit Tapatalk

_________________
Schwerkraft ist ein Mythos ... die Erde saugt ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jul 2018, 17:39 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 10:22
Beiträge: 54
Servus,

mein 250iger Quad fliegt mit iNAV 1.7.3 mittlerweile ganz brauchbar. :daumenhoch:
Das einzigen was noch stört ist folgendes:

Beim flotten Vorwärtsflug im „Angle + GPS Hold + Atti Hold Mode“ verliert er langsam aber kontinuierlich an Höhe.
Nehm ich pitch auf Null, steigt er wieder auf die Ausgangshöhe.

Im Schwebeflug hält er die Höhe und Position problemlos.

Es hat den Anschein, als ob er beim flotten vorwärts Flug nicht genug Gas gibt,
um die Höhe halten zu können.

Kann mir wer sagen, an welcher „Schraube“ ich da im iNAV drehen muss?


Hardware Setting:
SP Racing F3 (Clone), Onboard Mag entfernt
UBlox GPS mit Mag
Emax MT2204 mit 6045 2-Blatt
3S 2,2AH

Danke schon mal… :up:


Zuletzt geändert von simple-fpvler am Do 26. Jul 2018, 05:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jul 2018, 17:52 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 22:09
Beiträge: 6910
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
habe ein kleines Problem mit Autolounch, Inav gibt nur 70% Gas, habe da wohl was übersehen.
wo muss ich drehen für 100%?
RTH ist anscheinend auch auf 89% begrenzt, das sollte aber reichen, aber 100 wäre besser.
phpBB [video]


Sepp


Dateianhänge:
Nanogoblin 22.7.2018.zip [1.61 KiB]
20-mal heruntergeladen

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jul 2018, 18:16 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 18:02
Beiträge: 1614
Throttlewert bei AutoLaunch: nav_fw_launch_thr
Cruise Throttle, gilt u.a. für RTH: nav_fw_cruise_thr

_________________
Gruß: - Reinhard -

RTH-Rettungsanker ganz einfach mit ArduPlane


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1021 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de