FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 22:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 13:20 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2142
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Endlich:
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... _5mm_.html

Bild

Wenn das mal im EU Warehouse ist, werde ich mir bestimmt eins bestellen. :daumenhoch:

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 14:16 
Offline
Forengott

Registriert: Di 21. Aug 2012, 13:18
Beiträge: 1195
Wohnort: Münchner Osten
Ich benötige es zwar nicht, aber darauf habe ich irgendwie gewartet, gefühlt ist es sehr überfällig bei dem Hype der Nanoquads mit 36er Nanocontrollern.

Mal auf Feedbacks warten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 14:40 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2142
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Sehe ich auch so.
Außerdem spart man wieder etwas Gewicht (laut HK Video waren es glaube ich 18g vs. 8g oder so in dem Dreh).

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 17:03 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3303
Name: Kaffi
Ich mag die KK-Boards, auch wenn sie anscheinend nicht so stramm einloggen wie die Naze´s (was man so von den Naze-Benutzern liest). Allerdings finde ich das KK bei der größe auch sehr interessant als Flächen FC zum stabilisieren beim filmen. Chris hatte ein größeres umgeflashtes, das funktionierte offensichtlich sehr gut. Mir war das bisher zu fett im Flieger.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 22:19 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Mär 2013, 23:47
Beiträge: 281
Wohnort: MV
Name: jürgen
bleibt doch alles beim Alten.

Bild

nur Material wurde gespart, und die Platine nun auf beiden Seiten bestückt.


:bier:

_________________
Weil Einfach, einfach, einfach ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 20. Aug 2014, 22:34 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2142
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
genau, einfach perfekt für einen Mini-Bolzcopter ;)

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 20:00 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
An alle die das KK mini verwenden. Habt ihr es hinbekommen das eure Copter bei schnellen Manövern/Speedflug nicht wobbeln?
Ich bin solangsam am verzweifeln :wat: :cry: egal was ich mit den PID werten anstelle. Kurz zum Frame:

Trip von Eyefly mit den 1806 Motoren, 12A SimonK und 1600 3s 35c. Gewicht ca. 450g.

Im normalen Schwebeflug passen die Werte perfekt. Es schwingt sich nicht auf und ist auch nicht zu träge. Nehme ich die P werte hoch beginnt er iwann zu wobbeln. Sind sie zu niedrig schwimmt er. Also langsam die werte hochnehmen bis es wobbelt dann wieder ein Stück zurück bis es passt. Aber ich kann die P-Werte runter nehmen wie ich will, spätestens im schnelleren Flug fängts wieder an zu wobbeln. Die Props sind gewuchtet und mit der Hand gefühlt gibts auch fast keine Vibrationen am Frame. Wir haben in der Schule PID Regler bis zum erbrechen programmieren müssen (AWL für S7 und C++). Aber iwie bringt mir das Wissen um die Verstärkung vom P-Regler und das Integrieren von I-Reglern gar nichts :lachen: Vllt hat ja irgendeiner von euch den Nerv sich dem Thema anzunehmen :up: :winken: Evt. liegt es auch am Frame aber das erklärt nicht warum baugleiche mit der Multiwii perfekt fliegen.

gruß
Manu

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 20:13 
Offline
Co-Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2012, 20:28
Beiträge: 153
Wohnort: Porta Westfalica
Name: Björn
Hallo Manu, das Wobbeln hatte ich beim KK Board bei Speed Flügen auch immer und habe es nie weg bekommen deshalb bin ich auf NanoWii umgestiegen [WINKING FACE]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 20:22 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
ach mist. Ich habs schon fast geahnt.... aber immerhin gehts nicht nur mir so :daumenhoch: ich finde das KK halt soo praktisch und die eingebaute Spannungsüberwachung ist auch super aber dieses gewackel kostet mich noch den letzten nerv :wat: mal schauen wann ich auf Nanowii oder ähnliches umsteige.

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 21:48 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3303
Name: Kaffi
Hi, ich finde das KK auch recht geschmeidig. Es gibt offenbar auch Leute die damit bös herumheizen, warum geht das dann bei denen? Z.B. der Typ von "Simplecopters". D.Windestal von RCExplorer benutzt die Dinger auch bis heute. So schlecht können die nicht sein.
Ich habe bisher wenig Erfahrungen mit schnellem Fliegen mit dem KK, mein Tricopter ist eher fürs saubere Filmen und mittlere Geschwindigkeiten ausgelegt. Anlauf nehmen kann ich trotzdem und ich glaube (ahne) einen Zusammenhang mit der Kontrolle der Hochachse (Yaw wie der Ami sagt) und dem "Herumgeeier" beim strammen Vormarsch. Um auf Speed zu kommen muss man die Nase ja schon recht ordentlich kippen, und ich habe den Eindruck daß es dann schwammig wird was Auswirkungen auf die Rollachse hat. Ich habe noch nicht sehr viel damit herumexperimentiert, aber es schien mir daß es besser wurde wenn ich den Wert für Yaw hochgesetzt habe, anstelle bei der Rollachse zu suchen. Zumindest gilt das für meine beiden Tris, mit denen ich so weit herumgespielt habe. Für besseres filmen habe ich aber lieber eine etwas "losere" Kontrolle der Hochachse, einfach weil Kameraschwenks dann leichter sanft zu steuern sind.
Evtl. bastle ich mit mal einen kleineren, schnelleren Tri (oder mal einen Quad) wo ich weiter experimentiere.
Ich bekomme demnächst 2 Mini-Boards der neuen Generation, die ja angeblich feinere Sensoren haben (2.1.5). Erstmal erhoffe ich damit weniger Wackler bei Wind, ich kann mich aber auch gerne nochmal mit dem Feintuning beim schnellen Fliegen beschäftigen. War nur zu faul dazu, weil ich es auch so immer irgendwie geradeaus gehalten habe, lol.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 24. Dez 2014, 00:01 
Offline
Dark Side Crew
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 18:58
Beiträge: 2142
Wohnort: Gütersloh
Name: Benny
Das leichte "Wobbeln" bei windigerem Wetter und/oder schnelleren Flügen habe ich schon mit versch. Coptern und versch. Steuerungen erleben dürfen (MultiWii, KK, KK2 und Nazaa), aber es lag eigentlich immer eher an Motoren, Reglern, Propellern, Wuchtung, Montages des Boards oder eine Kombination aus mehreren der genannten Punkte (und nur selten an den Board-Settings).

Wie Kaffi schon schrieb, es gibt ja genügend "Heizer" mit KK2/KK mini Boards da draußen, deren Kisten auch bei hoher Geschwindigkeit super smooth fliegen.

_________________
BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: Mi 24. Dez 2014, 00:36 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
Also am Quad kann es eig kaum liegen. Die Setups sind bei drei meiner Kollegen gleich nur ich und mein Bruder haben die Probleme mit dem KK-Mini. Durch die enge Bauart gibt es da auch nicht viel Spielraum für ausgefallene Konstruktionen. Also die FC, egal welche, sitzt bei allen Trips an der selben Stelle. Aber vllt bringt es ja etwas die einzelnen Achsen zu ändern anstatt Roll/Pitch gemeinsam.
Wenn ich so im Wohnzimmer fliege liegt er perfekt in der Luft. Ach wenn ich draußen langsam fliege gehts. Aber sobald mal schnelle Wenden usw. kommen fängt er stark zu schwingen an.
@BK-Morpheus: Was hast du für Werte im PI-Editor? Du fliegst ja auch mit dem KK Mini oder?

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 01:40 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 00:55
Beiträge: 716
Name: Volker
@Fliegermanu: Habe exakt das gleiche Setup und damit auch genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Bei schnellen Flugmannövern kriegt der kleine ständig einen "Schlag" auf einen der Arme. Ich vermute dahinter aber inzwischen die Regler.
Möglicherweise stimmt die Taktung nicht exakt bei allen 4. Klar schreibt der Chinese inzwischen gerne überall SimonK drauf... aber ob das dann auch drauf und drin ist???
Leider fehlt mir die Möglichkeit das zu überprüfen.

_________________
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam Einer, der das nicht wusste und hats einfach gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 12:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 14:17
Beiträge: 1932
Wohnort: CH
Name: Björn
Hat jemand brauchbare Einstellungswerte für's Board in einem 250iger Copter?
Ich habe das Problem, dass meiner nicht sauber die Höhe hält und immer im Bereich von 1-3m auf & ab tanzt.

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 13:39 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
@DiJay-i: Schau mal obs an dem Heigh Dampening liegt. Das muss auf 0 stehen. Und der Heigh D-Limit auch. Das produziert nur Fehler. Eig soll es ja die Beschleunigun der Z-Achse durch Windeinflüsse ausregeln....machts aber nicht :mrgreen: findest im Menü misc. Und schau mal auf welchem wert dein Gas steht. Bei 90-100 ist es extrem empfindlich. Ich habs auf 75.

Meiner fliegt jetzt mit niedriegen I-Werten ganz brauchbar. Und wenn Selflevel, dann auch mit gaaanz niedrigen Werten. Ganz weg habe ich das gewackel aber denoch nicht bekommen

gruß
manu

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 15:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 14:17
Beiträge: 1932
Wohnort: CH
Name: Björn
Danke Manu, ich werd's mal testen!

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 15:16 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3303
Name: Kaffi
Das mit dem height dampening habe ich mir noch nie angeschaut, werde ich aber auch mal machen - danke für den Tipp. Ich habe wegen der Empfindlichkeit aufs Gas eine Gaskurve programmiert, wie man es normalerweise gerne bei den Helis mit Verbrenner macht. Die Kurve habe ich im Bereich zwischen steigen und sinken extrem flach gehalten. Das hilft ziemlich gut dabei mehr Kontrolle zu haben.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 15:35 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
Die Empfindlichkeit vom Gas kann man doch im Stick Scaling einstellen oder hat das nichts gebracht? Wenn dort Throttel zu hoch ist reagiert der Copter auf jede keinste veränderung am Gasknüppel.

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 15:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 14:17
Beiträge: 1932
Wohnort: CH
Name: Björn
Aha, demnach gehts nicht nur mir so!? :bier:

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues KK mini Board
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 18:13 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Nov 2012, 18:36
Beiträge: 217
War heute nochmal unterwegs, mit I auf 8 ist das gewobbel weg. Jetzt muss man vllt P wieder erhöhen. Ist im moment bei 25-30

_________________
Wenn´s läuft FINGER weg

Mein Youtube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de