FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 22. Jul 2018, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 20:52 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:56
Beiträge: 14
Name: 758
Hallo,

ich fliege einen Quadrocopter mit KK-Board.

Angefangen habe ich mit der 2.0 Version, bin ca. ein Jahr lang ohne Probleme viele verschiedene Frames geflogen, bis vor ein paar Wochen. Da hat mein Copter plötzlich angefangen, Zuckungen zu bekommen. Das Einzige was ich geändert habe ist, dass ich mein Gimbal auf einen Hochempfindlichkeitsmodus gestellt habe, das Gimbal ein bisschen anders montiert und eine Gopro dran gemacht habe. Seitdem bekommt mein Quadrocopter immer so ca. alle 2-3 Sekunden einen kleinen "Schlag", er zuckt dann so komisch, als wenn er eine kleine Ausgleichsbewegung macht. Ich habe am Board nichts verändert und auch sonst keine weiteren Einstellungen geändert (bis auf das Gimbal). Jetzt habe ich die Version 2.1.5 des KK-Boards (bin beim Montieren des 2.0er Boards mit nem Schraubenzieher abgerutscht und hab einen Transistor und ein IC gekillt :roll: ), habe die Ausleger um jeweils 5cm verlängert und das Board neu eingestellt, aber ich habe noch genau die selben Probleme, mit dem Unterschied, dass sich mein Copter nicht mehr ohne den Selflevelmodus fliegen lässt, er ist dann unsteuerbar. Kann es sein das mein Sender zu direkt eingestellt ist, also das ich die Stickbewegungen etwas indirekter machen soll oder könnte es auch, obwohl es eigentlich Windstill war, daran liegen, das der Copter zu stark ausgleichen möchte?

Wenn ihr irgendwelche Bilder von meinem Quadrocopter benötigt oder die Einstellungen von meinem Board, dann sagt einfach bescheid ;)

Vielen dank für eure Hilfe :daumenhoch:


lg 758


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 22:34 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3252
Name: Kaffi
Hi,
das mit dem Gimbal habe ich nicht verstanden. Ist es eines, das vom KK-Board über Servos mitgesteuert wird? Ich weiß daß das geht, kann dazu aber nichts sagen.
Ein Problem sind übertragene Vibrationen. Ich habe meine KK´s bisher immer nur (den Tipps von D.Windesthal und Mr.Hall von Simplecopters folgend) mit weichem doppelseitigem Tape angeklebt. Das dämpft in begrenztem Maße Vibrationsspitzen, ist aber doch fest genug um einwandfreie Führung des Fliegers zu ermöglichen. Schau mal bei Simplecopters was der Mann mit einem KK so alles macht.
Das KK wie es vom Hobbykönig geliefert wird (wenn dort gekauft) hat bis heute eine nicht besonders gute Firmware.
Es gibt eine 1.12 Firmware (ich glaube mittlerweile schon 1.14) deren Details ich nicht kenne. Aber die KK die an anderer Stelle verkauft werden haben diese Firmware, mit der sind auch die Manöver der Simplecopters geflogen. Das werde ich als nächstes auch testen. Ich hatte bis heute die 1.6. Allerdings: Es kann sein daß das Dein Problem nicht behebt, weil es hauptsächlich Sicherheit bei extremen Manövern gibt, wo die HK-Firmware abkäggt.
Also schätze ich daß Du entweder ein Vibrationsproblem hast, oder Dein Board eine Macke. Soll vorkommen.
Edit: Noch eine Idee: Wenn Dein Gimbal eine ruckartige Bewegung macht, gibt das ein Drehmoment auf den Copter. Je nach Masse die da plötzlich bewegt wird. Das KK muss ausgleichen, sonst kippt er.
Mehr an Vermutungen kann ich per Ferndiagnose nicht abgeben.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 15:03 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:56
Beiträge: 14
Name: 758
So, habe jetzt mal so ziemlich alle Menüpunkte die wichtig sein könnten abfotografiert, hoffe die Helfen:

Bild
Camera Stab Settings

Bild
Misc. Settings

Bild
Mixer Editor

Bild
Mode Settings

Bild
PI Editor

Bild
Self Level Settings

Bild
Stick Scaling

Ich hoffe das hilft weiter


lg 758

EDIT: Jetzt erkennt man die Werte besser


Zuletzt geändert von 758 am Fr 13. Feb 2015, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 15:09 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3252
Name: Kaffi
Du hast nichts zu Deinem Gimbal erklärt.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 15:14 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:56
Beiträge: 14
Name: 758
Erstmal danke Kaffiflight :daumenhoch:

Nun zu deiner Antwort:

Kaffiflight hat geschrieben:
Hi,
das mit dem Gimbal habe ich nicht verstanden. Ist es eines, das vom KK-Board über Servos mitgesteuert wird? Ich weiß daß das geht, kann dazu aber nichts sagen.

Nein, es ist einfach ein ganz normales Brushless-Gimbal und ist nicht ans KK-Board angeschlossen

Kaffiflight hat geschrieben:
Ein Problem sind übertragene Vibrationen.


Vibrationen schließe ich eigentlich aus, da es ja ohne das ich am eigentlichen Copter etwas geändert habe angefangen hat. Ich bin ja bereits über ein Jahr mit den verschiedensten Frames geflogen und es gab locker welche wo das Board deutlich mehr vibriert hat, ich werde es dennoch mal ausprobieren, man soll ja am besten alle irgendwie denkbaren Fehlerquellen ausschließen können ;)

Kaffiflight hat geschrieben:
Dein Board eine Macke. Soll vorkommen.

Schließe ich auch aus, da es ja mit meinem alten Board angefangen hat, ohne das ich da was verändert habe und vorher hat es ja bestens funktioniert.

Kaffiflight hat geschrieben:
Edit: Noch eine Idee: Wenn Dein Gimbal eine ruckartige Bewegung macht, gibt das ein Drehmoment auf den Copter. Je nach Masse die da plötzlich bewegt wird.

Leider auch unwahrscheinlich, da mein Gimbal eigentlich nur kaum merkbare ausgleichsbewegungen macht, ich werde dennoch beim nächsten Flug darauf achten


Also, schade das all dies das Problem nicht lösen konnte, aber schonmal vielen dank für die Mühe die du dir gemacht hast, jetzt kann ich zumindest wieder ein paar Dinge ausschließen :up:


lg 758


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KK-Board zickt :roll:
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 15:15 
Offline
Spotter

Registriert: Fr 24. Okt 2014, 16:56
Beiträge: 14
Name: 758
Kaffiflight hat geschrieben:
Du hast nichts zu Deinem Gimbal erklärt.


Die Antwort wurde ein bisschen länger, ist jetzt aber da. Bist ja ein ganz fixer... ;)


lg 758


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de