FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 04:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 353 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 23:21 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 8987
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
o.k. jetzt verstehe ich diese Trudelrollen!
Na dann bleib so erfolgreich mit groesseren Motoren und dann Schweben :daumenhoch:

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 22:47 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hier ist noch ein Zusammenschnitt mit eingestanzten Flugdaten und Bodenaufnahmen vom letzten Flug mit dem "vectored" Bellysitter:
phpBB [video]


LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 09:24 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 413
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
@Rolf,

Gute Reportage, in der Bodenansicht sieht man die Transitions besser.
Nach wie vor bewundernswert tiefer Stromverbrauch in FBWA. Bei mir 12 A bei gleicher Geschwindigkeit.
Die Tilt-Servos machen viele und schnelle Bewegungen.

Wieviel kann der BEC liefern?

So nebenbei. So grosse Wiesen gibt es hier nicht, alles Aecker.
Die Milchkühe leben von Silofutter und die Jauche wird auf Aecker verteilt, angeblich ist das biologisch.

LG Otto

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 23:22 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Heute bei wirklich goldenem "Novemberwetter" den 3s LiIonen Akku (3150 mAh mit nominell laut Sanyo 30A Belastbarkeit) mit der aktuellen Arduplane Fimware getestet haben:

Die Tranistionen sind jetzt wirklich soft.

phpBB [video]


In der Zeitlupe bin ich abgeschmiert, nachdem ich die differentielle Motorsteuerung "überreizt" habe. Mit voll Seitenruder links war nur noch der reechte Motor am Drehen und drehte den Flieger ein :D

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 09:04 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 413
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Warum Seitenruder?

Zum Glück wieder aufgefangen.
LG Otto

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 19:48 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Aus purer Neugier, was differentieller Schub bei der 2-Mot so bringen kann :lachen:

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 22:31 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Heute Autotune und FBWB getestet, das nächste mal RTL (soll ja sicher zurück kommen, falls man sich verfliegt) .

phpBB [video]


Verbrauch 1765 mAh aus 3120 mAh LiIonen Akku - angeblich bis 30 Ampere, die in der Spitze auch erreicht wurden. Mal sehen, wie sich der LiIonen Akku macht.

Ich möchte FPV-Cam und Sender auf dem Kleinen montieren, der fliegt sich einfach klasse.

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 09:53 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 413
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Realflight und Realflight.
Ich wollte Tridge mit dem Zeichnen von Tailsitter Modellen für den RF8 unterstützen.
3D zeichnen wäre egal mit welcher Komplexität kein Problem für mich. Aber da bin ich in etwas
hineingerutscht. Ich habe extra den FR8 gekauft um die Kreationen schneller zu testen.
Die Anleitungen von RF8 für dies ist sehr lückenhaft. Ein Fehler und RF8 stürzt jedesmal mit "Unbekannter Fehler" ab.
Aber was ist nun falsch. So muss man variieren und exportieren, RF8 neu starten, importieren, Modell wählen etc.
Beim Importieren muss man ein ähnliches Modell wählen. Aber welches ist nun einem Tailsitter ähnlich? Stimmen die Werte des eigenen nicht mit
dem gewählten überein, so stürzt RF8 wieder ab. So funktioniert der 2 Mot Bomber B52 nicht, dagegen die 2 Mot TwinStar.
Im RF8 gibt es einen Editor um die technischen Daten zu defienieren. Verlässt man diesen um zum Simulator zurückzukehren, ist das Top Menu weg.
Und man kann schon wieder RF8 schliessen.
Genau gleich auf einem anderen PC.

So gesehen, weniger Ärger im Feld mit Realflights.
Gruss, Otto

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 22:17 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
Hallo Otto,

ich staune nur noch, was Ihr beiden da hinbekommt :)

LG Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 16:13 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 413
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Vorsicht mit DJI Produkten mit Bildverarbeitung, z.B. Lightbridge

Vor kurzem habe ich noch für die Lightbridge als FPV System hier positiv berichtet.

Nun habe ich bei der Groundstation und bei einer von 2 Airstations wie viele Nutzer das Problem auch.
Und das obwohl ich davon wusste und periodisch das System unter Spannung setzte. Doch ein Monat Pause hat genügt.
http://www.phantompilots.com/threads/li ... ool.77073/

Wie man lesen kann, ist die Behebung sehr kompliziert und aufwändig und man braucht noch EDV Kenntnisse.

Auch eine Methode den Umsatz zu steigern. Es sei denn,man ist so verärgert und kauft kein DJI Produkt mehr.
Denn das ist eindeutig ein Designfehler. Das Phänomen, Bad Blocks, der TI Speicher ist in Elektroniker Kreisen bekannt.

Ich wollte eigentlich einen Skywalker 6 als vectored Tailsitter bauen um damit FPV zu fliegen.
Macht keinen Sinn, wenn es nicht gelingt dieses Murksprodukt zu reparieren.

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 18:23 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 875
Dein Link ist falsch, richtig wäre dieser: Klick!

Aber warum noch 'ne Lightbridge? Es gibt, zumindest demnächst, auch eine separierte OcuSync (das System der Mavic), oder als non-DJI Alternative bspw. fpv.blue. Beide System sind technisch gesehen deutlich moderner ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 20:02 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 413
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Ja, sorry.

Die LB, wenn sie noch tut, funktioniert bis 1.6 km in Europa ugelassen.
Bei mir auf 1km ohne Bildunterbruch also mit Reserve.
Das ist bei fpv.blue nicht so bestätigt.
Sie schreiben u.a. We have working prototypes for 900 MHz, 1.2 GHz and 2.4 GHz RF modules
Bei 500mW bis 7km, und was ist mit der Zulassung in EU?

Warum dieser Post.
Ein VTOL wird häufig für längere Flüge eingesetzt um Bilder zu machen.
Und es könnte ja sein, dass ein FPV Pilot auf die Idee kommt so was zu kaufen.
Wird ja auch online gebraucht angboten.
Wenn man dann Pobleme hat, findet man dann das im entsprechenden (richtigen) Forum, aber zu spät.
Wie beschrieben ist nicht nur die LB1 sondern auch Phantom1,2,3 betroffen.

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 20:41 
Offline
FPV Profi

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 875
lorbass hat geschrieben:
Das ist bei fpv.blue nicht so bestätigt.

<Schmunzel> ... ich kann es Dir bestätigen ... :mrgreen:

Du fragst hier nach Zulassung ... und willst selbst außer Sichtweite fliegen? :mrgreen: Also bitte ... :lol:

Warte auf das OcuSync-System. Das hat 'ne Zulassung, aber soweit wie Du damit kommst, darfst Du doch nicht fliegen. Immer diese schwierigen Entscheidungen ... ;)

Was Deinen eigentlichen Grund angeht, die Reparatur ist doch recht einfach. Wenn Du Dich genauso reinkniest wie in Deine VTOL-Sachen, dann sehe ich für Dich kein Problem das ans Laufen zu bekommen.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 353 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de