FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 361 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 16:01 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Wer traut sich da mitzumachen?
http://dev.px4.io/airframes-vtol-caipiroshka.html

Ich habe mir die Teile bestellt und versuche, ob ich das auch zum Fliegen bringen.

Der angegebene Link für den Flieger ist allerdings nicht mehr gültig.
Deshalb hier die neuen Quellen

http://team-blacksheep.com/products/prod:tbscaipirinha 100$

http://www.fpv-store.com/airframes/tbs- ... caipirinha
109.90€ out of stock 23.2.16

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... m_ARF.html
90€

Anleitung
http://px4.io/docs/quad-vtol-configuration/

Und die Bauanleitung für den Flieger:
http://www.team-blacksheep.com/tbs-caip ... manual.pdf

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Zuletzt geändert von lorbass am Mo 29. Feb 2016, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 16:04 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 11:00
Beiträge: 91
Name: Lorenz Meier
Bitte mit Fragen an mich wenden - wir stehen bereit :ugeek2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 18:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Nov 2012, 14:17
Beiträge: 1918
Wohnort: CH
Name: Björn
Hallo lorpass

Wer bist du'n eigendlich? :mrgreen:

Ich möchte dich bei dieser Gelegenheit gerne auf diesen Thread hinweisen...
viewtopic.php?f=20&t=8
und dich bitten, unserem Wunsch nachzukommen! ;)


User-Beitrag in Pilotenvorstellung verschoben:
viewtopic.php?f=20&t=7836

_________________
Gruss Björn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 01:42 
Offline
Forengott

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 03:01
Beiträge: 2172
Gerade drüber gestolpert bei YT
https://youtu.be/JCmBFWyrKHc
Wird diese Art von VTOL auch unterstützt?

_________________
Best Bang for your Buck...
"fortune favours the prepared mind"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 09:18 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Danke für das schöne Video.
Im Anhang die Auswahl der Modelle im QgroundControl.
Ich glaube der Modelltyp rechts unten entspricht dem Gesuchten.

@Lorentz
Liege ich da richtig?


Dateianhänge:
QGC Modellwahl.jpg
QGC Modellwahl.jpg [ 76.25 KiB | 3396-mal betrachtet ]

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 14:39 
Offline
Sichtflieger
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2014, 16:40
Beiträge: 40
Name: Mike
lorbass hat geschrieben:
Danke für das schöne Video.
Im Anhang die Auswahl der Modelle im QgroundControl.
Ich glaube der Modelltyp rechts unten entspricht dem Gesuchten.

@Lorentz
Liege ich da richtig?


Leider nein ... der Name sagt schon recht viel aus ... der Startet und Landed auf seinem "Arsch" Tailsitter :
https://pixhawk.org/_detail/platforms/v ... ol%3Astart

Ich würde mich auch sehr freuen wenn den Bi-Copter Frame type mit VTOL verbinden könnte, ein Kollegen von mir würde sich gerne eine V-22 Osprey bauen, und da ich für die Elektronik zuständig bin such ich derzeit eine Zeit gerächte Steuerung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 14:56 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Alveran hat geschrieben:

Leider nein ... der Name sagt schon recht viel aus ... der Startet und Landed auf seinem "Arsch" Tailsitter :
https://pixhawk.org/_detail/platforms/v ... ol%3Astart

Ich würde mich auch sehr freuen wenn den Bi-Copter Frame type mit VTOL verbinden könnte, ein Kollegen von mir würde sich gerne eine V-22 Osprey bauen, und da ich für die Elektronik zuständig bin such ich derzeit eine Zeit gerächte Steuerung.


Ich schrieb: rechts unten(Tiltrotor) und nur durch Zufall ist das linke Feld gelb. Der Tailsitter ist links unten.


Ich glaube, der V-22 braucht auch noch einen zyklisch verstellbaren Rotor. Eher ein 2 Rotor Helikopter.

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 20:38 
Offline
FPV Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 20:48
Beiträge: 843
Wohnort: Rheinland
Name: Rolf
lorbass hat geschrieben:
Ich glaube, der V-22 braucht auch noch einen zyklisch verstellbaren Rotor.

Die V-22 hat zwar Verstellprops, die aber zum Steuern des Schwebeflugs nicht ausreichend sind: die Steuerung über die YAW-Achse geschieht durch unterschiedliche Tiltwinkel der beiden Motoren. Ich finde leider nicht das Video auf die Schnelle, wo jemand mit der V-22 am Boden enge Kurven rollt. Da ist das gut zu sehen. In dem Video hier ist aber auch zu Anfang erkennbar, dass beide Motorgondeln und damit der Tiltwinkel separat gesteuert werden: https://www.youtube.com/watch?v=MNEIgkl ... detailpage

Bin ebenfalls gerade dabei mit einem Freund zusammen einen VTOL zu bauen. Hatte den Bericht im Bereich APM angefangen, nach Eröffnung dieses Bereiches hier gestern angeregt, meinen Thread nach hier zu verschieben:

viewtopic.php?f=76&t=7727

Dank an den Admin nochmal für das Verschieben, da ich denke, hier ist er besser aufgehoben.

Die Px4 Firmware beherrscht leider "aus der Box" heraus keinen Y3-Tiltrotor , noch einen Duokopter als Tiltrotor (wie die V-22). Ich versuche gerade, dem Px4 beizubringen, auch einen Y3-Tiltrotor zu steuern.

Gruß Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2016, 19:54 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
Hallo zusammen,

ich bin dabei. Der Caipirinha ist heute schon gekommen, leider bin ich noch in der Warteschlange was den pixracer angeht (sollte ja aber auch demnächst kommen, Bestellung war vor vier Wochen...).

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2016, 21:26 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
zimbo hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich bin dabei. Der Caipirinha ist heute schon gekommen, leider bin ich noch in der Warteschlange was den pixracer angeht (sollte ja aber auch demnächst kommen, Bestellung war vor vier Wochen...).

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Es gibt auch Riesenschlangen. Meiner ist ev. auch darunter denn ich habe ihn auch vor 4 Wochen bestellt.

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2016, 11:14 
Offline
Co-Pilot

Registriert: Mo 19. Nov 2012, 23:52
Beiträge: 145
Wohnort: TBB
Name: Andreas
Auch wenn es im AUAV Shop heißt, dass die nächsten Boards erst wieder mitte März verfügbar sein werden, wurde auf RCGroups (von offizieller Seite) geschrieben, dass mit den letzte Woche eingetroffenen Boards wohl alle Bestellungen bis dato bedient werden können. Hab selber aber leider noch keine Versandbestätigung. ("Processing")
Also vielleicht werden unsere Pixracer gerade getestet... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Fr 4. Mär 2016, 18:56 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
Ich habe gerade eine Antwort von Nick bekommen, er plant die Pixracers am Montag rauszuschicken (schätze die mit EU shipping gehen direkt über ihn)

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 21:06 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
Hat schon jemand Fortschritte gemacht in Sachen Caipiroshka VTOL?
Ich habe den TBS Caipirinha soweit zusammengebastelt und mit dem Pixracer auch schon etwas Erfahrung auf einem 250'er Quad gesammelt, warte also nur darauf loszulegen... Leider war das erste Pitotrohr das ich bestellt hatte defekt, und der Ersatz dauert noch eine Weile. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 08:54 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Warte auch seit Wochen auf Teile von HK für den Caipiroshka. Der digitale Air Speedsensor ist seit längerem auf Backorder.
Auch das EU Warehouse ist sehr langweilig.

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 21:36 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 11:00
Beiträge: 91
Name: Lorenz Meier
Danke für das Verfügbarkeits-Feedback. Ich werde sehen ob wir die Situation mit den Hardware-Herstellern verbessern können, grade was Airspeed Sensoren angeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 22:35 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 21:41
Beiträge: 243
Name: sebWW2
Wäre cool, wenn es weitere Quellen für den Sensor gäbe (z.B.)...

_________________
Gruß
seb

Flotte: RC-Explorer V3 / MiniTri / BabyTri, Funjet, Trooper SCT 4x4, Wing Wing Z-84
Projekte: PixRacer, Bonsai mit UHF
zu verkaufen: Frames, Regler, Motoren, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 23:08 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
Ja, weitere Bezugsquellen wären gut, scheint recht exotisch in der I2C Variante. Ich hatte meinen über Goodluckbuy (nomen est omen...) bestellt da HK auf Backorder war, der wurde auch letzte Woche geliefert, es fehlte aber eines der Anschlußröhrchen. Ersatz ist in der Post...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 23:12 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
PS: Noch ein Feedback zu den Motorhaltern: Heute kamen die Motoren gemäß Teileliste. Habe sie auf die Motorhalter montiert. Da die Welle auf der Unterseite übersteht musste ich aber mit einem 7mm Bohrer zentral eine Vertiefung setzen. War kein großes Problem, ich denke aber es wäre gut wenn das gleich im Modell so wäre...

PPS: Ich schicke Dir per Mail einen Vorschlag für eine überarbeitete Modelldatei mit der Vertiefung (allerdings so nie gedruckt).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VTOL Tailsitter Caipiroshka
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 10:43 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2016, 09:47
Beiträge: 418
Wohnort: Schaffhausen CH
Name: Otto
Hier so etwas bei Drotek
http://www.drotek.com/shop/en/home/575- ... -kit-.html

allerdings noch mit zusätzlichen Anschlusspins und teurer

_________________
Zwei Hexa F550, ein Quad 680, Pixhawk mit Lightbridge, Pixracer, PX4Lite gold, DJI Wookong mit Lightbridge,
Groundstation mit MP auf 10"Windows Tablet und HD FPV Video auf 10"Android Tablet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2016, 22:45 
Offline
Sichtflieger

Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:29
Beiträge: 27
Hallo zusammen,

heute habe ich meinen Caipi endlich mal in die Luft gebracht (wenn auch nur eine halbe Minute, aber ich hatte im Garten zwischen Rosengestell und Spielgestell auch gerade mal 15qm Platz und das Ding reagiert doch etwas träger als mein 250'er Quad, dazu gleich mehr).

"Kurzer" Bericht bisher:

Ich hatte ja schon Anfang März die Teile bestellt und lange Zeit hing es am Airspeed Sensor. Der war dann (nach einem ersten defekten Pitotrohr) endlich auch mal komplett und nachdem ich endlich mal wieder Zeit für mein Hobby musste ich wie schon andere vor mir (@Rolf :winken: ) feststellen dass dieser nicht richtig mitspielt, wohl aufgrund der I2C-3.3-vs-5-Volt-Thematik.

Da ich nicht weiter warten wollte habe ich erst mal den Circuit Breaker für dem Sensor gesetzt (wollte erst mal nur hovern und dafür brauch' ich ihn ja nicht) und mich dann mal an die Konfiguration gemacht.

Feedback bisher:
  • Es wäre in der Tat gut wenn man die Drehrichtungen der Props einfacher herleitbar macht in den Tools, QGC zeigt da nur blaue und grüne Kreise. Aber mit etwas nachdenken (wie war das beim Quad - aha, blau = CCW und grün = CW) lösbar anhand des Bildes in QGC...
  • Die Servokanäle (AUX5/AUX6) musste ich invertieren, aber das sieht man ja recht leicht da die Elevons geregelt werden sobald der Killswitch sie lässt und man den Caipi bewegt
  • Anscheinend hat QGC daily im Zusammenspiel mit PX4 beta/master aktuell ein kleines Problem mit der Kompass-Kalibrierung - ich bekam ständig eine Out-of-Memory Meldung mit Abbruch. Nachdem ich einen Tagesstand von Anfang April mit passendem PX4 master temporär drauf hatte ging aber auch das...
  • Die Montage-Drehrichtung die ich mir für das GPS ausgesucht hatte (Pitch 90 / Yaw 180 - beim VTOL muss man ja von "Nose-up" ausgehen) wird scheinbar noch nicht richtig unterstützt (im QGC auswählbar auf dem Sensors-Dropdown aber nicht bei den Parameterwerten, und in der (alten) Doku noch nicht erwähnt; warum darf man da nicht einfach auf den drei Achsen einen Winkel vorgeben :x ) - nachdem ich das GPS dann wie auch den Pixracer auf Roll 90 / Yaw 90 umgebaut hatte, hat er auch saubere Kompasswerte gezeigt

Zum ersten Start/Schweben: Man darf nicht zu zaghaft an der Throttle sein, da er sonst leicht in Schräglage geht und dann auch nicht genug Schub hat um diese zu korrigieren - ist ja auch logisch. Also beherzt in die Luft gehoben, und die Kontrolle fast wie gewohnt beim Quad möglich. Aufgefallen ist mir, dass der Pitch (der ja ausschliesslich über die Elevons geht) deutlich träger reagiert als Roll und auch Yaw. Anbei das Log der entsprechenden 20 Flugsekunden (ich weiss, bei nächster Gelegenheit geh' ich auf's Feld):

Dateianhang:
Dateikommentar: Caipi Maiden Hover ATT vs SP
caipi_maiden_hover_ATT_vs_SP.png
caipi_maiden_hover_ATT_vs_SP.png [ 82.73 KiB | 1824-mal betrachtet ]


Ich habe leider zu wenig Erfahrung mit Flächenmodellen, würde aber mal annehmen dass das in gewisser Weise prinzipbedingt ist (die Elevons müssen ja erst mal angeregelt und angeströmt werden). Hat jemand da schon Erfahungen gesammelt ob man das über PID Tuning noch knackiger bekommt?

Ausserdem war nach jedem meiner beiden 20-Sekunden Flüge anschliessend ein erneuter Start (nach Killswitch aktiv, Disarm, Killswitch inaktiv, Arm) nicht mehr möglich, QGC sagte nur "Configuration Error" und erst nach einem Abklemmen der Batterie ging es wieder...

Alles in allem: Ich bin happy dass der "Jungfernhover" unterm Strich doch relativ einfach zu erreichen war - jetzt lösen wir mal Schritt für Schritt (Tuning, Airspeed Sensor, erster Flächenflug) die weiteren Herausforderungen. Euch weiterhin viel Erfolg beim Bau eurer Caipis (wer ist denn aktiv dran?).

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 361 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de