FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 20:53 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Hallo
Einfach wenn das Gehäuse schon so ungefähr das einer GoPro hat, da nehm ich mir die älteste aus der Schachtel und halte diese mal in den dafür vorgesehenen Platz, ja eine SJ 4000 passt, was macht man, ganz einfach damit der Haltering des Gimbals um das Objektiv passt, länger M2 Schrauben 16mm passen, um en Gleichgewicht herzustellen links (Micro USB Augang) ca.7,5 Gramm Blei, schon ist Gleichgewicht!
Hier ein Video vom Basteln im Urlaub
phpBB [video]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 13:32 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Moin
So jetzt hier ein paar News

Der Gimbal beherbergt jetzt eine Yi 4k, die da wirklich ohne abtragen von Kunststoff so nicht rein passt in den Gimbalhalter, einen neuen Fronthalter musste ich auch bauen.
BildIMG_20180218_120905 by Jose Jalapeno, auf Flickr
Der Fronthalter ist aus 2,8mm Karbonrest, mit Dekopiersäge, Tellerschleifer(Böhler) und Feile wurde der Fronthalter hergestell.
Ob der Aufwand lohnend war, zeigt sich heute noch, heuer ist Testflugtag.
Die Eeken H9 die ich bis gestern am Gimbal hatte, war nicht das Gelbe vom Ei, die Videos zu dunkel und sehr grobkörnig.
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 19:12 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Hi
Heute bei prächtigem Sonnenschein noch einmal raus und ein klein wenig umher geflogen, die kleinste Datei geschnappt und bei YT hoch geladen, so wie ich finde nicht so schlecht, beabeiten von 4K kann mein PC nicht, daher der Vermerk, kommt so von der YI
phpBB [video]

Als vergleichsweise günstiger Gimbal mit ca. 70€ eine gute Leistung, die Yi 4K brauche ich nichts zu schreiben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 20:35 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Hallo
Eins gleich vorweg, 12 Volt drauf und es funktioniert!
Einstöpseln-Fliegen/ mehr wollte ich nicht.
Fragen:
Was für ein Controller ist da verbaut?
Habe leider keine Infos im Netz gefunden
-Welche Modi gibt es? Laut der Anleitung gibt es nur Direction following mode (PF) und First person mode (FPV). Mehr nicht?
Richtig
-Ist in dem Kabel eine Kanal zur Steuerung und gleichzeitigem Laden der Kamera enthalten?
Nein
-Wie weit lässt es sich um die Hochachse drehen?
Diese Infos findest du selber im Internet
-Welche Achsen lassen sich (über PWM) steuern?
Tilt
Neigung
Wer mehr will via Sbus, Splitter vom Empfänger..............aber das steht alles im Internet.

Für mich reicht dieser leichte und kleine Gimbal an meinem KlipKlap, baut halt schön schlank und was will ich mehr :daumenhoch:
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 20:53 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Gewitterflieger hat geschrieben:
Charly Brown hat geschrieben:
-Ist in dem Kabel eine Kanal zur Steuerung und gleichzeitigem Laden der Kamera enthalten?
Nein

Wofür ist dann das abgebildete Kabel? Nur Videosignal und Masse oder auch noch +5V? Laut Beschreibung: "5V output, the receiver and video cable × 1". Wobei, da überlege ich gerade, welche Kameras man überhaupt fernsteuern kann. Hmm
Charly Brown hat geschrieben:
Für mich reicht dieser leichte und kleine Gimbal an meinem KlipKlap, baut halt schön schlank und was will ich mehr :daumenhoch:
Gruß
Ja nur wie schwer ist es denn? Bei BG steht nämlich 202g und bei Tarot 178g. Sind das vielleicht unterschiedliche Versionen?

Und die wichtigste Frage habe ich wohl vergessen, die mir bei meinem Feiyu Probleme bereitet: Lässt es sich kalibrieren und wenn ja, wie?

Hallo
Also vorn an der hinteren Kameraplatte ist ein Stecker dran, GoPro like, passt wohl auch nur in solch eine.
Hatte nie vor die zu nutzen, auch war mir ein Auslösen einer Aktion Cam so noch nicht in den Sinn gekommen.
Laden mach ich persönlich am Boden via Stecker Netzteil was konstant 5 Volt liefert.
Gewicht ist relativ, denn ich habe keine GoPro am Gimbal, was wiegt die?`Die Yi ? Hatte davor ein Eeken, die wohl die leichtere von den genannten ist, auch am Gimbal.
Heißt, wenn man die Einstellungen so lässte, keine neue FW drauf bastelt, so funktioniert der Gimbal einfach.
Kalibrieren warum?
Klar kann man die mit der Software die sich ZYX-T3D dran machen und sich versuchen, wenn nötig.
Wem das zu einfach ist, der darf sich gern ein Storm 32 BG zulegen, da kann man sich austoben, kalibrieren und und und...
Ich wollte es einfach und einfach finde ich in diesem Falle gut.
Den Gimbal habe ich bei Banggood gekauft, ist bei jetzigem Wechselkurs eigtl. eine Versuchung wert.
Wenn der nicht gefällt, verkaufen, denke den bekommt man schnell wieder an den Mann.
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 14:35 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Moin
So wer sich für diesen guten Gimbal interessiert, der die Tage eine richtigen Schnapper machen:
https://www.banggood.com/Tarot-T4-3D-Du ... rehouse=CN
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2018, 12:59 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 264
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Moin
Nach Stunden des Probierens den Gimbaml via PWM anzusteuren und der Fesstellung das es nur über SBUS funzt, wie hier beschrieben
phpBB [video]

LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de