FPV-Treff.de

Das unabhängige Forum von und für FPV-Piloten
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 13:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 17:41 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1896
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Der ab 1.10.2017 für Flüge über 100m Höhe und Gewicht über 2kg erforderliche Kenntnisnachweis läßt sich ab sofort beim DAeC online abschließen.
https://www.kenntnisnachweis-modellflug.de

Dauert 5min, kostet ca. 25Euro, für 5 Jahre. Kann jeder machen, auch Nichtmitglieder des DAeC. Vom DMFV gibts sicher demnächst was Ähnliches.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 19:25 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Kleine Korrektur:
Zitat:
Die Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung sieht vor, dass für den Kenntnisnachweis nach § 21 e Absatz 1 LuftVO eine Gebühr von 25,00 Euro (netto) zuzgl. 7% Mehrwertsteuer (1,75 Euro), in Summe 26,75 Euro erhoben wird.


Edit: gerade erworben, ist eigentlich 'ne Farce, aber ist gut, um nervige Fragesteller ruhig zu stellen ... ;).

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 20:39 
Offline
FPV Profi

Registriert: Do 3. Jan 2013, 18:29
Beiträge: 530
Name: Michael
kannst dich dann zumindest nicht mit unwissenheit herausreden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 21:50 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Du kennst doch bestimmt den Spruch "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" ... Was hier von den meisten praktiziert wird, ist eh Vorsatz und kostet im Falle des Falles extra. Da nützt auch dumm stellen nix ... Aber lassen wir dieses Thema bitte hier raus; ist eigentlich der Grund, warum wir hier diskutieren und nicht anderswo.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 00:20 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Der DMFV hat es auch geschafft: https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero/

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 07:08 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Apr 2016, 07:53
Beiträge: 1039
:up: Vielen dank für die Info

_________________
>> Homepage / Youtube / Instagram <<
S800 Sky Shadow | Sonicmodell AR Wing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 09:56 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9198
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Muss ich das auch machen oder reicht der hier:
Dateianhang:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 28.03 KiB | 5467-mal betrachtet ]

Nicht dass man mit hilfe des Luftfahrerscheins ein Modellflugpapier beantragen muss :o

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 10:05 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1896
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Matze, der reicht aus :winken:

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 10:22 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Der graue Lappen ist bestimmt schon längst abgelaufen ... :mrgreen:

Interessant finde ich, dass beim DMFV lt. Mitteilung 27 Fragen zu beantworten sind. Beim DAeC sind es nur 3 ... Ich frag mich, wer sich da wohl mit wem abgestimmt hat, bzw. ob überhaupt eine Abstimmung stattfand.

Beim DMFV hab ich auch mal den Fragebogen durchlaufen. Grundsätzlich kann man da nicht durchfallen (beim DAeC auch nicht), weil jede Frage beliebig oft beantwortet werden kann. Prinzipiell finde ich den Aufbau beim DMFV sinnvoller, die Lösung steht zwar jeweils über den Fragen, aber die Fragen gehen durch alle Bereiche, wobei die letzten 3 oder 4 Fragen nur ein "ja" als Antwort zulassen :lol:. Beim DAeC sind es nur 3 oder 4 Fragen insgesamt, was es einfacher macht, aber absolut keinen Lerneffekt hat.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 12:00 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:09
Beiträge: 6895
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Name: Sepp
das ist ja eine Prüfung und keien Ausbildung :bier:

Sepp

_________________
Habe ne kleine Heliflotte, einiges an Fliegern. FPV mit 2,40 Meter Skysurfer, Mercury und Nuris.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 12:40 
Offline
Team Maulwurf
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Aug 2013, 11:16
Beiträge: 3327
Name: Kaffi
Es war mir von Anfang an klar daß das Ding nur eine Farce zum einsammeln von Gebühren ist.
Der DMFV hat es wenigstens noch mit einem edukativen Touch verkauft.

_________________
Gruß, Thorsten

Sei Pilot, nicht Drohnen-Benutzer.

Die coolsten Videos von überhaupt und sowieso: https://www.youtube.com/channel/UClpSni ... -a3i4folnA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:16 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Allerdings haben weder der DMFV noch der DAeC Einfluss auf die Höhe der Gebühr, diese wurde nämlich in der Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung festgesetzt. Davon abgesehen ist die Programmierung dieser Online-Dinge auch nicht umsonst zu haben ...

Die beiden Verbände sind wohl nicht so glücklich mit dem Kenntnisnachweis und insbesondere die Abwälzung vom Verordnungsgeber. Der wusste nämlich genau, welcher Aufwand das insgesamt ist ...

Und wer sich grundsätzlich über die paar EUR aufregt, sollte doch mal seine Kosten für den Modellflug für ein Jahr überschlagen ... Dann ist das doch wirklich nichts. Und wem haben wir es zu verdanken? Ja, den Politikern (=Profilneurotiker), die wir gewählt oder auch nicht gewählt haben.

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:31 
Offline
Pilot

Registriert: So 8. Mär 2015, 19:26
Beiträge: 289
Wohnort: Im schönsten Bundesland
Name: Stefan
Moin
Kann man mit PayPal zahlen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 13:45 
Offline
Forengott

Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:02
Beiträge: 1478
Wenn es eine Frage sein soll, dann ja ...

_________________
Gruß: - Reinhard -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 15:39 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2411
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
Nicht FPVler ist das wirklich sinnlos bis fahrlässig.
Wir sind illegal unterwegs, egal wieviel Licht wir auf den Graubereich werfen, es wird kein Weiss daraus werden.
Und durch diesen Nachweis sich selbst registrieren, seinen Namen hinterlassen, durch Zahlung bestätigen, dass man das auch wirklich selbst ist, Beweisen dass man von der Illegalität weiss, UND dann verbotenes Zeug weitermachen ist ehr dämlich.

Ich hab das Lufthansa-Ding, das sollte FeldWaldWiesen-Oberlehrer besänftigen, und wenn nicht, dann weiss derjenige wohl wirklich bescheid, dann hilft das 20Eur-Jodeldiplom auch nichts mehr.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 16:23 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1896
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
WDZaphod hat geschrieben:
Und durch diesen Nachweis sich selbst registrieren, seinen Namen hinterlassen, durch Zahlung bestätigen, dass man das auch wirklich selbst ist, Beweisen dass man von der Illegalität weiss, UND dann verbotenes Zeug weitermachen ist ehr dämlich.

Die Einschätzung sollte man dann doch jedem selbst überlassen. Im Übrigen gilt "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht". Egal ob man beweisbar Kenntnisse nachgewiesen hat oder nicht, das ist rechtlich nicht relevant. Dämlich ist dann eher, wer seine extremen FPV-Flüge verfolgbar im Netz vorführt ;)

Viele von uns fliegen auch nicht immer nur FPV, sondern auch LOS, zusammen mit anderen, oft auch immer an der gleichen Stelle. Da ist es eine Frage der Zeit, bis dort mal jemand Offizielles vorbeikommt, vielleicht von "besorgten Bürgern" beauftragt, und Fragen stellt. In dem Fall ist so ein Nachweis schon genauso hilfreich wie der hoffentlich vorhandene Versicherungsnachweis und auch die Modellkennzeichnung.

Aber das soll jeder machen wie er es für richtig hält. Hier geht es nur um die Information über die uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Ob man sie nutzt, muss jeder selbst entscheiden.

Gruß Jörg

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Fr 1. Sep 2017, 17:39 
Offline
Pilot
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Feb 2014, 09:30
Beiträge: 247
jreise: + 1 !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 21:09 
Offline
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 07:06
Beiträge: 9198
Wohnort: Kreis Herford / NRW
Name: Matzito
Target0815 hat geschrieben:
Der graue Lappen ist bestimmt schon längst abgelaufen ... :mrgreen:


Das ist ja das schlimme, wenn ich 101 jahre alt bin kann ich den rausholen und fliegen gehen und mich als person damit in die Luft befördern, waerend ein modellflieger alle paar jahre wiederholen muss, der "Moffa"-führerschein gilt fuer immer, keine Flugstunden kein medical, keine Wiederholung bei sich aenderndem Recht, habe ich quasi auf Lebenszeit.

Das war eine meiner Folien die ich dem MdB Dr. Tim Ostermann als Kritikpunkt vorgestellt hatte (alle 5 Jahre neu machen ;-( )
lg Matze

_________________
Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 10:39 
Offline
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Feb 2013, 15:26
Beiträge: 2411
Wohnort: Killwangen CH / Asuncion PY
Name: Michael
jreise hat geschrieben:
Die Einschätzung sollte man dann doch jedem selbst überlassen. Im Übrigen gilt "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht". Egal ob man beweisbar Kenntnisse nachgewiesen hat oder nicht, das ist rechtlich nicht relevant.


Nicht ganz richtig, den Satz gibt es in der Rechtsprechung nicht. Man kann sich nicht herausreden, ein Gesetz nicht gekannt zu haben. Allerdings kann nicht bestraft werden, wer nicht wissen konnte, dass er sich ungesetzlich verhält. Die beweisbare Unwissenheit, ein bekanntes Gesetz zu brechen, schützt durchaus vor Strafe (siehe §17 BGB: „Fehlt dem Täter bei Begehung der Tat die Einsicht, Unrecht zu tun, so handelt er ohne Schuld, wenn er diesen Irrtum nicht vermeiden konnte. Konnte der Täter den Irrtum vermeiden, so kann die Strafe nach § 49 Abs. 1 StGB gemildert werden.“)
Das trifft bei uns hier allerdings nicht zu, bzw. das wird niemand glauben :D
Alllerdings macht es einen grossen Unterschied, ob man fahrlässig, oder mit Vorsatz handelt. Wer den Schein macht, und dann FPV mit 3kg Flieger, in 500m Höhe und ohne Spotter fliegt, handelt ganz klar mit Vorsatz.

_________________
Strix Goblin / Mini Race Wing / RVJet / TBS Caipi 2
Copter von Whoop bis X-Class


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kenntnisnachweis ist online
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 12:52 
Offline
Moderator

Registriert: Mi 11. Dez 2013, 14:33
Beiträge: 1896
Wohnort: bei Berlin
Name: Jörg
Nach deiner Logik sollten Corvette-Fahrer besser vorher keinen Führerschein machen :lachen:

_________________
FPV = Fliegen per Video :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum und Kontakt

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de